Beruf und Familie unter einem Sonnenhut: Ferienwoche für Mitarbeiter-Kinder bei Schinko

Hits: 1637
Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 14.07.2017 17:34 Uhr

NEUMARKT. Berufstätige Eltern kennen das: Wohin mit den Kindern, wenn Schule und Kindergarten im Sommer zugesperrt sind? Der Schaltschrank-Hersteller Schinko begegnet diesem Problem heuer erstmals mit einer Kinderferienwoche für den Mitarbeiter-Nachwuchs.

Von 31. Juli bis 5. August gibt es bei Schinko als erstem Produktionsbetrieb im Bezirk eine erlebnisreiche Ferienwoche, organisiert von der Sokrates Schule Mühlviertel. Die Idee dafür stammt von Produktionsleiter Patrick Kaltenböck und Heidemarie Pöschko, der Bezirksvorsitzenden von „Frau in der Wirtschaft“ der WKO.

Nachahmer erwünscht

Pöschko, der die betriebliche Kinderbetreuung seit Jahren ein großes Anliegen ist, hofft auch auf Nachahmung der Aktion durch weitere Betriebe. Die Kinder erwarten viel Zeit Bewegung im Grünen, aber auch kreative Angebote wie Töpfern, Malen und Theaterspielen. Daneben gibt es Ausflüge zu einem Alpakahof oder ins Ars Electronica Center in Linz.

Besuch bei Mama oder Papa im Betrieb

Und natürlich darf ein Besuch bei Mama oder Papa im Unternehmen nicht fehlen. Bei Schinko gibt es heuer übrigens keinen sommerlichen Bertriebsurlaub. Zum Abschluss der Ferienwoche wird am 5. August gemeinsam mit den Eltern gefeiert.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Panzerfaust-Sprengköpfe aus dem 2. Weltkrieg in Wartberg gefunden

WARTBERG. Vier Sprengköpfe einer Panzerfaust aus dem 2. Weltkrieg wurden am Sonntag, 16. Februar, neben der Gaisbacher Landesstraße in Untergaisbach gefunden.

Lasberger Brückenlauf: 120 Helfer stehen bereits in den Startlöchern

LASBERG. 120 freiwillige Helfer stehen bereits jetzt in den Startlöchern, um beim Lasberger Brückenlauf am 17. Mai eine tolle Laufveranstaltung auf die Beine zu stellen.

So kommt man zum Familienbonus von 1.500 Euro je Kind

BEZIRK FREISTADT. Wie man seine Arbeitnehmerveranlagung richtig ausfüllt, um den Familienbonus in der Höhe von 1.500 Euro pro Kind zu bekommen, erklärt der ÖAAB des Bezirkes Freistadt. ...

Faschingsnachmittag für Kinder

FREISTADT. Die Kinderfreunde Freistadt laden am Samstag, 22. Februar zum traditionellen Faschingsnachmittag. 

HLW-Schülerinnen räumten beim Immotopia Award ab

FREISTADT. Zwei Teams des 5. Jahrganges holten sich den Sieg in den Kategorien Energie und Digital. Dass sich Bionik und Mediendesign, wie es an unserer Schule schwerpunktmäßig angeboten wird, ...

Aufregendes Treffen der NMS Liebenau mit der Partnerschule aus Bavorov

LIEBENAU. Voller Aufregung fieberten die Kinder der NMS Liebenau dem Treffen mit ihren Freunden der tschechischen Partnerschule aus Bavorov entgegen.

Musikmittelschule Freistadt gingen der Geschichte Freistadts gründlich auf die Spur

FREISTADT. Die Schüler der Musikmittelschule Freistadt setzten sich im Unterricht auf recht anschauliche Art und Weise  mit dem heurigen Jubiläumsjahr „800 Jahre Freistadt“ auseinander. ...

Gütesiegel „Betriebliche Gesundheitsförderung“ für die Seniorenheime im Bezirk Freistadt

BEZIRK FREISTADT. Fünf Betriebe aus dem Bezirk Freistadt bekamen das Gütesiegel „Betriebliche Gesundheitsförderung“ - die Auszeichnung für exzellent gemachten Gesundheitsprojekte ...