Hochzeitstorte ist Geschmacksache

Hits: 2043
Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 12.10.2018 12:14 Uhr

OBERSCHLIERBACH. Die Hochzeitstorte ist das Highlight des Menüs bei einer Hochzeit. Natürlich soll diese als Geschmackserlebnis allen Gästen und dem Brautpaar in Erinnerung bleiben. Konditorin Christa Kern aus Oberschlierbach kennt die aktuellen Trends.

Die klassische Hochzeitstorte ist weiß und rund. Das wird laut Konditorin Christa Kern auch weiterhin so bleiben. Die Dekoration der Torte richtet sich nach der vorgegebenen Farbgebung und des Stils der Hochzeit. „Die Farbtrends sind warme Farben wie Creme, Rosa, Rottöne und Beere. Auch erdige Töne mit viel Grün sind oft gewünscht. Die Torten wurden heuer oft mit Eukalyptusblättern verziert. Cake Topper sind zurzeit sehr beliebt und auch Spitze ist derzeit angesagt“, berichtet Konditorin Christa Kern.

„Nackter Kuchen“ ist modern

„Immer noch ist der Naked Cake mit echten Blumen, Beeren und Früchten aktuell,“ so Kern. Bei einem „Naked Cake“ (deutsch: nackter Kuchen) wird auf eine Glasur verzichtet. Somit sind die einzelnen Schichten aus Tortenböden und Füllung von außen sichtbar.

„Zurzeit wird die Hochzeitstorte gerne auch außen mit Mascarpone-Creme überzogen“, so die Konditorin aus Oberschlierbach: „Oft wird die Hochzeitstorte kleiner gehalten und zusätzlich ein abwechslungsreiches Kuchenbuffet dazu kombiniert.“

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Männergesangsverein Grünburg-Steinbach lädt zur musikalischen Reise durch Europa

STEINBACH AN DER STEYR. Der Männergesangsverein Grünburg-Steinbach veranstaltet das Konzert unter dem Titel „Einmal Europa... und wieder retour“ aus der Reihe „MGV in moll“ ...

Taktstockübergabe beim Musikverein Windischgarsten

WINDISCHGARSTEN. Kapellmeister Eduard Wag hat beim Herbstkonzert des Musikvereins Windischgarsten den Taktstock an seine Nachfolgerin Claudia Sobolik übergeben.

Die Kraft des Wassers am neuen Lauf des Kremsflusses nützen

WARTBERG. Um den Hochwasserschutz zu verbessern, wird das Gebiet um die Krems umgestaltet. Dabei entstand ein privates Kleinwasserkraftwerk.

Kinderfreunde Roßleithen erhielten Einblick in den Bauernhof Pfeifgütl

ROSSLEITHEN. Die Kinder der Kinderfreunde Roßleithen verbrachten interessante Stunden im Pfeifgütl bei Familie Rebhandl.

Das Verkehrsaufkommen ist viel diskutiertes Thema in Kremsmünster

KREMSMÜNSTER. Rund alle zehn Jahre überarbeiten die Gemeinden unseres Landes ihr „Leitbild“, das als Richtschnur für die künftige Entwicklung dient. Kremsmünster hat mit der ...

„Ansch-pruchsvolles“ Programm beim Herbstkonzert der Stadtkapelle Kirchdorf

KIRCHDORF. Die „Festive Overture“ von Dmitir Shostakovich eröffnete das Herbstkonzert der Stadtkapelle in der Stadthalle.

Ins Schloss Klaus blicken

KLAUS. Wie die ehemalige Ruine zu neuem Leben erwacht ist und wie das Leben in einem Schloss ist, erfahren Besucher beim Tag der offenen Tür am Sonntag, 24. November, ab 13.30 Uhr auf Schloss ...

Plan für einen zweiten Adeg Markt in Spital am Pyhrn sorgt für Wirbel

SPITAL AM PYHRN. Eine Tafel auf dem Grundstück schräg gegenüber dem Adeg Edtbauer kündigt einen neuen Adeg Markt an. Jetzt häufen sich die Fragen und Spekulationen rund um den ...