ATP Stuttgart 2023: Nick Kyrgios kehrt in Deutschland auf die Tour zurück

Manuel Tonezzer Gastautor Manuel Tonezzer, 11.06.2023 16:00 Uhr

Der australische Tennisspieler Nick Kyrgios kehrt beim ATP-World-Tour-250-Turnier in Stuttgart auf die Tour zurück. Auf Rasen will sich der 28-Jährige rechtzeitig vor Wimbledon in Form bringen.

Im Januar dieses Jahres unterzog sich Nick Kyrgios einer Operation am Knie, seitdem hat der Australier, der deswegen seine Teilnahme an den Australian und French Open absagen musste, kein Tennismatch mehr bestritten. Beim Rasenturnier in Stuttgart kehrt Kyrgios nun auf die ATP-Tour zurück, sein erstes Spiel absolviert er schon am Dienstag.

Kyrgios im selben Zweig wie Shapovalov und Fritz

Dort trifft Kyrgios auf Yibing Wu aus China, der sich aktuell auf dem 54. Platz der Weltrangliste befindet. Setzt sich der Australier gegen seinen fünf Jahre jüngeren Kontrahenten durch, so könnte er in der nächsten Runde auf den Kanadier Denis Shapovalov treffen. Mit dem als Nummer zwei gesetzten Taylor Fritz, Frances Tiafoe und Lorenzo Musetti befinden sich zudem noch drei weitere Hochkaräter im Zweig des Australiers. Zu einem Duell mit Rivale Stefanos Tsitsipas könnte es erst im Finale kommen.

Letztes Spiel im Dezember

Kyrgios Form ist bei dessen Rückkehr auf die Tour eine große Unbekannte, da der Australier sein letztes professionelles Spiel am 21. Dezember 2022 im Rahmen eines Exhibition-Turnieres in Dubai absolviert hat. Rasen gilt als Lieblingsbelag des in Canberra geborenen Tennisspielers, der sich aktuell auf dem 25. Platz der ATP-Weltrangliste befindet. So stürmte Kyrgios im vergangenen Jahr beim Grand-Slam in Wimbledon gar ins Finale. Dort unterlag er zwar Novak Djokovic, der seinen Titel damit erfolgreich verteidigen konnte, zeigte jedoch eine beeindruckende Leistung. Auf seinem Weg ins Endspiel eliminierte Kyrgios unter anderem Stefanos Tsitsipas, Cristian Garin und Brandon Nakashima. 

Die Wimbledon Championships finden heuer als drittes von vier Grand-Slam-Turnieren der Saison vom 3.Juli bis zum 16.Juli 2023 in London statt.

Kommentar verfassen