Freitag 31. Mai 2024
KW 22


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Landtagspräsident Max Hiegelsberger bei Unfall mit Traktorgespann verletzt

Tips Logo Online Redaktion, 06.04.2024 13:06

MEGGENHOFEN. Landtagspräsident Max Hiegelsberger (58) ist in seiner Heimatgemeinde Meggenhofen bei einem Unfall mit einem Traktorgespann verletzt worden. Er musste mehrere Tage im Krankenhaus verbringen. 

Weil der Kran des Rückewagens nicht ganz eingefahren war, blieb Hiegelsberger in der Unterführung hängen. (Foto: FF Megenhofen)
photo_library Weil der Kran des Rückewagens nicht ganz eingefahren war, blieb Hiegelsberger in der Unterführung hängen. (Foto: FF Megenhofen)

Passiert ist der Unfall bereits Mitte März, wie die KronenZeitung am Samstag berichtete. Hiegelsberger war mit dem Traktor unterwegs und hatte eine  Rückewagen angehängt. Dessen Kran war nicht ganz eingezogen, weshalb das Gespann in einer Unterführung ruckartig steckenblieb. Der Politiker wurde dabei an der Wirbelsäule verletzt, in Medienberichten ist von knöchernen Absplitterungen die Rede. Die Sitzung des Landtags am Donnerstag wird Hiegelsberger schon wieder leiten; mit Halskrause. 


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden