Montag 20. Mai 2024
KW 21


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

A8 für Polizeikontrolle gesperrt: 20 Personen hielten sich illegal in Österreich auf

Tips Logo Online Redaktion, 14.04.2024 09:22

KEMATEN/ MEGGENHOFEN/ HAAG/ AISTERSHEIM. Die Polizei hat Samstagabend bzw. Samstagnacht die A8 gesperrt und den gesamten Verkehr auf den Verkehrskontrollplatz Kematen umgeleitet. Bei den Kontrollen wurden 20 Personen erwischt, die sich illegal in Österreich aufhielten. 

Symbolfoto: Wellnhofer Designs/stock.adobe.com
Symbolfoto: Wellnhofer Designs/stock.adobe.com

Zeitgleich wurde auch auf den Autobahnabfahrten Meggenhofen und Haag am Hausruck sowie beim Rastplatz Aistersheim kontrolliert. Insgesamt waren rund 120 Polizisten an dieser Schwerpunktkontrolle beteiligt. Zusammengefasst wurden 1.539 Anfragen in den Fahndungsevidenzen getätigt. Neun Gegenstände waren in der Sachenfahndung ausgeschrieben. Strafrechtlich werden vier Anzeigen an die Staatsanwaltschaft übermittelt (2x Suchtmittelbesitz, 1x verbotene Waffe, 1x Urkundenfälschung). 20 Personen waren illegal im Bundesgebiet aufhältig, davon erfolgten 18 Festnahmen sowie 20 Anzeigen und zwei Organmandate. Zwei Fahrzeuglenker waren alkoholisiert und drei weitere Personen standen unter Suchtmitteleinfluss, zwei Personen wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen. Weiteres konnten vier Fahrzeuglenker ohne gültige Lenkberechtigung angehalten werden und bei neun Fahrzeugen wurden die Kennzeichentafeln wegen schwerer technischer Mängel abgenommen. Weitere 71 Übertretungen wurden mittels Organmandat geahndet sowie 70 Anzeigen an die Bezirksverwaltungsbehörde erstellt.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden