Corona: Land OÖ und Ärzte klären über Fake News auf

Hits: 151
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 23.09.2021 17:12 Uhr

OÖ. Das Land OÖ will mit einer neuen Corona-Infokampagne gegen Fake News vorgehen, Mediziner stellen hartnäckige Gerüchte und kursierende Falschmeldungen richtig.

Es ist haarsträubend, welche falschen Aussagen vor allem im Internet gestreut werden. Unsere Aufgabe als Ärztinnen und Ärzte ist es, den Menschen hier als Vertrauensperson zur Seite zu stehen und aufzuklären. Daher haben wir das Projekt des Landes sehr gerne unterstützt“, so Tilman Königswieser, Ärztlicher Leiter des Salzkammergutklinikums, Dozent Bernd Lamprecht, Vorstand der Klinik für Lungenheilkunde am Kepler Universitätsklinikum und Elisabeth Bischof, Ärztin im Krisenstab des Landes OÖ und der Abteilung Gesundheit.  

Das Land OÖ startet nun also eine Aufklärungskampagne gegen „Corona-Fake-News“. Gesetzt wird auf faktenbasierte Information, um diversen, teils sehr professionell aufbereiteten Falschmeldungen gerade in sozialen Medien etwas entgegenzusetzen. „Vieles von dem, was im Internet kursiert, ist schlichtweg falsch und oft auch bewusst falsch verbreitet“, wie Landeshauptmann-Stellvertreterin und Gesundheitsreferentin, Christine Haberlander betont: „Es ist wichtig, den Menschen, vor allem auch den Jugendlichen, eine fundierte, faktenbasierte Informationsquelle zu bieten, die Richtiges von Falschem klar trennt.“

Faktencheck

Durch zahlreiche Maßnahmen, darunter nun auch mit einem Faktencheck, möchte man hartnäckige Falschinformationen aufdecken und Unsicherheit nehmen. Themen wie Unfruchtbarkeit durch die Impfung, Impfung bei Jugendlichen oder die Sicherheit von Impfstoffen werden von anerkannten Medizinern genauer unter die Lupe genommen und faktenbasiert erklärt. Auch wird erklärt, warum Mythen, wie „die Impfung manipuliere die Gene“ nicht richtig sind. 

Jederzeit abrufbar

Die gesammelten Faktenchecks sind in den verschiedenen Online-Plattformen des Landes OÖ abzurufen. Zusätzlich werden diese den Gemeinden, Vereinen, Jugendorganisationen, den Lehrkräften oder beispielsweise auch den Gesunden Gemeinden zur Verfügung gestellt. Sie sollen bei der Aufklärungsarbeit unterstützen. Auch für Menschen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, wurde in Zusammenarbeit mit der Integrationsstelle des Landes ein breites Informationsangebot in mittlerweile 13 Sprachen auf der Website des Landes Oberösterreich erstellt.

Aufzurufen ist der Faktenchek auf www.land-oberoesterreich.gv.at/fake-news 

Kommentar verfassen



Digitalisierung der oö. Jagdgebiete

OÖ. Der Oö. Landesforstdienst arbeitet an der Digitalisierung der Jagdgebiete Oberösterreichs. Das Projekt bietet verschiedene Anwendungsmöglichkeiten mit Mehrfachnutzen für die beteiligten Nutzer. ...

OÖ Bauernbund dankt bisherigem Obmann Hiegelsberger

OÖ. Mit dem Wechsel ins Landtagspräsidium gibt Max Hiegelsberger auch seinen Posten als Obmann des OÖ Bauernbundes ab. Hiegelsberger war seit 2010 Agrar- und Gemeindelandesrat und seit 2011 Bauernbund-Landesobmann. ...

OÖ Bauernbund nominiert Franz Waldenberger für die Wahl des Landwirtschaftskammer-Präsidenten

OÖ. Nach dem Wechsel der bisherigen Präsidentin der Landwirtschaftskammer OÖ Michaela Langer-Weninger in die OÖ Landesregierung wurden nun in den Gremien des OÖ Bauernbundes ...

Neue Corona-Maßnahmen: Ungeimpften drohen Ausgangsbeschränkungen

Im Falle eines starken Anstiegs der Auslastung der Intensivstationen gibt es neue Corona-Maßnahmen. Sobald 500 Intensivbetten mit Corona- Patienten belegt sind, kommt in vielen Bereichen eine „2-G-Regel“. Ab ...

Vorsicht vor gefälschtem „Voicemail“ SMS

OÖ. Es sind erneut Betrugs-SMS im Umlauf. Derzeit erhalten Personen in Österreich immer wieder Kurznachrichten (SMS) mit Informationen zu einer verpassten Sprachnachricht: „verpasster ...

Fünf neue Abgeordnete: SPÖ-Landtagsclub neu aufgestellt

OÖ. Einstimmigkeit herrschte bei der ersten Klubsitzung des SPÖ-Landtagsklubs für die 29. Gesetzgebungsperiode des Oö. Landtags. Sämtliche Positionen - vom Klubvorsitzenden Michael Lindner über den ...

Grüne OÖ bestätigen Kaineder als Landesrat

OÖ. Dem formellen Prozedere nach den Landtagswahlen 2021 entsprechend, haben die Grünen drei grundsätzliche personelle Entscheidungen vorgenommen. Auf Vorschlag des Landesvorstands der Grünen OÖ wurden ...

Landtag: ÖVP mit zehn neuen Gesichtern

OÖ. Am Samstag findet die konstituierende Sitzung des neuen oö. Landtags sowie die erste Sitzung der neuen Landesregierung in OÖ statt. Zehn der 22 Landtagsmandate der ÖVP werden neu besetzt.