Die Schatzkiste „Natur“ hat viel zu bieten

Hits: 37
Nicole Dirnberger Tips Redaktion Nicole Dirnberger, 14.05.2022 12:00 Uhr

OÖ. Die oberösterreichischen Bäuerinnen im OÖ Bauernbund geben Einblick in ihre neue Broschüre „Erfahrungsschätze der OÖ Bäuerinnen“. Darin zusammengefasst sind nicht nur beliebte und bewährte Hausmittel für kleine Wehwehchen oder natürliche Körperpflege, sondern auch wertvolle Tipps für selbstgemachte Reinigungsmittel.

Die Natur ist eine wahre Schatzkiste mit einer Vielzahl an Kräutern und Heilpflanzen, die für viele Beschwerden Linderung bringen. Die 65-seitige Broschüre „Erfahrungsschätze der OÖ Bäuerinnen“ gibt Hilfe zur Selbsthilfe auf Basis einfacher und natürlicher Zutaten. Die Broschüre steht auf der Website des OÖ Bauernbundes zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Hausmittel vereinfachen den Alltag

Eine gute Wirksamkeit zeigen auch einfache Hausmittel, deren Zutaten, wie der Name schon sagt, im Haushalt oder rund um das Haus zu finden sind. Über 80 „Erfahrungsschätze“ geben Tipps für sämtliche Belange. Vom Insektenstich bis zum Sonnenbrand, von der Zahnpaste, dem Salzpeeling bis hin zum Putzpulver und Abflussreiniger. Bei kleinen Wehwehchen reicht es oft schon aus, den Körper mit einfachen Mitteln zu aktivieren. Im Handumdrehen lassen sich mit ein bisschen Zeit und Experimentierfreude Körperpflegeprodukte wie Haarspülungen oder Lippenbalsam herstellen. 

Efeu Spül- und Waschmittel von Johanna Haider

In der vorliegenden Broschüre sind zahlreiche Tipps für die Verwendung von Produkten mit natürlicher Reinigungskraft wie Zitrusschalen, Zitronensäure, Backpulver, Natron, Soda und Essig zu finden. Sie ergeben wirksame und umweltfreundliche Putzmittel, die nicht nur biologisch abbaubar, sondern auch preiswert sind. Der Landesbäuerin ist ein Frühjahrsputz mit ökologischer Verträglichkeit ein besonderes Anliegen. „Auch wenn die Werbung das Gegenteil behauptet ist ein ganzes Arsenal an diversen Putzmitteln weder notwendig noch zeitgemäß“, so Haider. Die Landesbäuerin ist davon überzeugt, dass ökologisches Denken angesagt ist und maximale Sauberkeit sich auch mit Minimalismus bei Reinigungsmitteln erreichen lässt.

Sie verwendet dazu ein selbstzubereitetes „Efeu Spül- und Waschmittel“ auf 100 Prozent natürlicher Basis. Efeu-Blätter ohne Stiele in einem Schraubglas locker einschichten und mit kochendem Wasser bedecken. Anschließend abkühlen lassen und verschließen. Nach ein bis zwei Tagen ist das Spülmittel fertig und sollte innerhalb einer Woche verbraucht werden. Ein Tipp von Johanna Haider: „Um gefährliche Verwechslungen von selbstgemachten Putzmitteln zu vermeiden, dürfen diese niemals in Trink- oder Wasserflaschen eingefüllt werden. Am besten eignen sich bereits geleerte Behälter von Wasch- oder Geschirrspülmitteln.“

Kartoffelwickel von Gabi Bäck

Nicht nur bei Erwachsenen, sondern auch für Kinder können viele der altbewährten Hausmittel angewendet werden und auch immer mehr Ärzte empfehlen diese. Der Erdapfel hat sich bei den Hausmitteln als Entzündungshemmer bewährt. Ein besonderes Rezept ist der Kartoffel- oder Erdäpfelwickel, welcher bei Halsschmerzen eingesetzt werden kann. Dazu drei gekochte heiße Erdäpfel zerdrücken, in ein Tuch geben und in der gewünschten Temperatur auf Hals oder Brust legen. Der Halswickel ist einfach in der Zubereitung und bringt gerade bei Halsschmerzen schnelle Linderung. Die langanhaltende Wärme wird als Brustwickel bei Husten ebenfalls als sehr wohltuend empfunden. Ein Tipp von Gabi Bäck: „Wenn man noch einen Schal darüber gibt, hält die Wärme länger an und der Wickel kann seine Wirkung voll entfalten.“

Honig-Olivenöl-Bienenwachs Salbe von Daniela Burgstaller

„Gerne probiere ich selbstgemachte Körperpflegeprodukte aus, weil viele Lebensmittel nicht nur gut schmecken, sondern auch unserer Haut guttun“, so Burgstaller. Die Honig-Olivenöl-Bienenwachs Salbe ist einfach und schnell herzustellen. „Ich kann unseren eigenen Honig und unsere Wachsreste gut verarbeiten und die Salbe wirkt fantastisch gut“, so Burgstaller. Die Salbe eignet sich bei trockenen, rissigen Händen oder Füßen. Gut einmassiert zieht sie relativ schnell ein und die Haut wird nach wenigen Anwendungen wieder angenehm weich. Mit ihrer schützenden Schicht überzieht die Salbe die Haut und bewahrt sie so vor weiteren Reizungen. Der Honig wirkt dabei antibakteriell und unterstützt die Haut beim Abheilen.

Kommentar verfassen



Wirbel um Millionen-Covid-Förderung für OÖ Seniorenbund

OÖ/LINZ. Der OÖ Seniorenbund hat knapp zwei Millionen Euro aus dem Corona-Fördertopf für Non-Profit-Organisationen erhalten, geht aus der Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage der NEOS hervor. ...

MFG OÖ will „flächendeckend präsent sein“ und abseits von Corona punkten

OÖ/LINZ. Nur wenige Monate zuvor gegründet, sitzen die MFG seit Herbst 2021 mit drei Mandaten im OÖ Landtag. Sieben Monate und 44 eingebrachte Anträge später zieht der Klub am Dienstag in Linz erste ...

Mit Tips zur ersten Klettersteigwanderung

OÖ. Am Mittwoch, 22. Juni, gibt es für Tips-Leser die Möglichkeit, unter Anleitung von„Wandertips“-Autorin Claudia Schallauer und einem zweiten Guide die richtige Technik für das Klettersteigen ...

Landesrechnungshof: Zehn Bewerbungen für Direktor-Posten

OÖ/LINZ. Mit 20. Mai endete die Bewerbungsfrist für die Neubestellung des Direktor-Postens am Oö. Landesrechnungshof. Zehn Bewerbungen für die Nachfolge von Friedrich Pammer gibt es.

Ukraine-Hilfe: „Hallo in OÖ“-Kurse werden aufgestockt

OÖ. Das Land OÖ bietet gemeinsam mit Partnern Ukraine-Geflüchteten mit „Hallo in Oberösterreich“-Kursen niederschwelliges und regionales Deutsch-Angebot. Die Kursplätze werden auf 2.000 aufgestockt. ...

Land OÖ mit 430 Millionen Schulden, aber geringer als geplant

OÖ/LINZ. Der Rechnungsabschluss des Landes OÖ für das Jahr 2021 weist einen negativen Finanzierungssaldo von 430 Millionen Euro aus. Die Corona-Krise sei bei den Landesfinanzen immer noch deutlich spürbar, ...

OÖ. Impfstrategie: Landesrechnungshof mit Kritikpunkten

OÖ/LINZ. Oberösterreich ist Schlusslicht bei der Covid-Impfquote im Bundesländervergleich. Der Landesrechnungshof (LRH) hat in einer Initiativ-Prüfung die oberösterreichische Covid 19-Impfstrategie ...

18. Traunsee Woche setzt die Segel

TRAUNSEE. Am kommenden Wochenende setzt die von Tips präsentierte Traunsee Woche bereits zum 18. Mal die Segel. Nach einer pandemiebedingten Absage 2020 und einer Extended-Version 2021 geht’s für den ...