Wenn der Nebel kommt: Abblendlicht einschalten

Hits: 31
Bei schlechten Sichtverhältnissen sind Licht und Sicht besonders wichtig - Voraussetzung dafür sind richtig eingestellte Scheinwerfer. (Foto: ARBÖ/Bildagentur Zolles KG/Christian Hofer)
Bei schlechten Sichtverhältnissen sind Licht und Sicht besonders wichtig - Voraussetzung dafür sind richtig eingestellte Scheinwerfer. (Foto: ARBÖ/Bildagentur Zolles KG/Christian Hofer)
Karin Seyringer Online Redaktion, 26.09.2021 08:00 Uhr

OÖ. Die Vorboten des Herbsts sind da, auch der Nebel wird in Oberösterreich wieder Einzug halten. Der Verkehrsclub Arbo rät: Abblendlicht einschalten.

„Das wichtigste Kriterium für die Verkehrssicherheit bei schlechten Sichtverhältnissen ist es, zu sehen und gesehen zu werden – also die Sicherstellung der eigenen Sicht und der Sichtbarkeit für andere“, so Thomas Harruk, ARBÖ OÖ-Landesgeschäftsführer. „Bei Nebel ist es besonders wichtig, das Licht einzuschalten!“

Tagfahrlicht reicht nicht aus

Auch §99 des Kraftfahrgesetz schreibt vor, dass bei Sichtbehinderung durch Regen, Schneefall, Nebel und dergleichen, sowie bei Dämmerung und Dunkelheit das Abblendlicht immer einzuschalten ist. „Die Betonung liegt dabei auf Abblendlicht – das Tagfahrlicht reicht nicht aus“, so Harruk weiter. Der Grund dafür: Bei den meisten Fahrzeugen schalten sich mit dem Tagfahrlicht lediglich die vorderen Scheinwerfer ein, die Rücklichter bleiben – anders als beim Abblendlicht – ausgeschalten. Dadurch ist das Risiko von anderen Verkehrsteilnehmern übersehen zu werden ungleich höher.Außerdem darf man sich bei Nebel nicht auf die Lichtautomatik verlassen: „Die Lichtautomatik aktiviert sich nur dann, wenn der Sensor zu wenig Licht erkennt. Bei Nebel gibt es meistens zwar ausreichend Licht, und trotzdem nicht ausreichend Sicht.“

Kommentar verfassen



Wie in Oberösterreich Klimaforschung betrieben wird

LINZ/WELS/OÖ. Umweltgedanken finden sich nicht nur im Alltag vieler Menschen wieder, sondern auch verstärkt in der Wissenschaft. In Oberösterreich forschen beispielsweise die Fachhochschule OÖ, die ...

Hitliste der beliebtesten Bürgermeister Oberösterreichs

ST. WOLFGANG/GAMPERN/LEMBACH. Die bei ihren Wählern beliebtesten Bürgermeister Oberösterreichs kommen aus St. Wolfgang im Salzkammergut, aus Gampern im Hausruckviertel und aus Lembach im Mühlkreis. ...

Ab 2025 Einwegpfand für Plastikflaschen und Getränkedosen

Ö/OÖ. Ab 2025 kommt Einwegpfand für Plastikflaschen und Getränkedosen. Das sieht das neue Abfallwirtschaftsgesetz vor, das den Ministerrat passiert hat. Klima-Landesrat Stefan Kaineder (Grüne) sieht ...

Tierschutz-Konferenz: Länder fordern Verbesserungen im Tierschutz

OÖ. In der Konferenz der Tierschutzreferent der Bundesländer wurden unter anderem ein Verbot des betäubungslosen Kastrierens von Ferkeln sowie der Haltung von Schweinen und Rindern auf Vollspaltböden ...

Die Schätze Oberösterreichs entdecken

OÖ/LINZ. Mit seinem neuen Buch „Oberösterreich entdecken“ legt Kolumnist, Autor und OÖ-Kulturwanderer Josef Leitner ein neues Werk vor, das ganz besondere Geschichten aus OÖ erzählt. In Linz wurde ...

ÖAMTC führte heuer 21 E-Bike-Kurse in OÖ durch

OÖ. Der ÖAMTC bot in diesem Jahr 21 kostenlose E-Bike-Kurse in Oberösterreich an. Hintergrund ist der ungebrochene Trend zum E-Bike. Das spiegelt sich sowohl in den Unfall- als auch in den Verkaufszahlen ...

Autofahren bei Nebel: ÖAMTC gibt Tipps

OÖ. Nebel behindert die Sicht und führt vor allem im Herbst immer wieder zu schweren Verkehrsunfällen. Im Vorjahr wurden 118 Nebelunfälle in Oberösterreich gezählt. Wie diese vermieden werden können ...

Zahlreiche Möglichkeiten zur anmeldefreien Corona-Schutzimpfung am Wochenende

OÖ. Ergänzend zum klassischen Impfangebot an den Impfstraßen stehen für all jene, die eine anmeldefreie Impfmöglichkeit am kommenden Wochenende nützen möchten, wieder ausreichend Angebote zur Verfügung. ...