Neue Corona-Schnelltest-Station in Bad Goisern

Hits: 5158
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 23.11.2020 13:20 Uhr

SALZKAMMERGUT. Die Wirtschaftskammer Oberösterreich ermöglicht nun auch Corona-Schnelltests für Betriebe auch außerhalb des Zentralraumes und informiert über ein Angebot für das Inneres Salzkammergut.

Die personellen Ausfälle aufgrund von Corona-Verdachtsfällen bereiten den Unternehmen bereits seit Wochen große Schwierigkeiten. Lieferengpässe und Auftragsverschiebungen sind häufig die Folge. Um diese Situation zu entschärfen, bemüht sich die Wirtschaftskammer Oberösterreich (WKOÖ) um einen einfacheren Zugang zu Covid 19-Schnelltests auch außerhalb des Zentralraums – mit Erfolg.

Schnelltest-Station in Bad Goisern

So gibt es jetzt neben der Teststation bei der Bezirksstelle in Vöcklabruck, die auch den Norden des Bezirkes Gmunden abdeckt, ab Di., 24. NOvember 2020 in Bad Goisern eine Schnelltest-Station. Diese wird bei der Apotheke im Baumhaus (Bundesstraße 112, 4822 Bad Goisern) eingerichtet.

Für aktive WKOÖ-Mitglieder und deren Mitarbeiter werden vor Ort exklusiv Antigen-Tests durchgeführt, die binnen 15 Minuten ein Ergebnis liefern. „Dieser Test ist für Personen gedacht, die leichte Symptome haben, aber dennoch grundsätzlich arbeitsfähig sind und ihrer Arbeit nachgehen möchten“, erklärt Gmundens WK-Bezirksstellenobmann Martin Ettinger. Personen, die deutliche Krankheitssymptome haben, sollten hingegen die Hotline 1450 anrufen oder Ihren Hausarzt kontaktieren.

Online-Registrierung erforderlich

Um die Testmöglichkeit in Anspruch nehmen zu können, ist eine Online-Registrierung unter wko.at/ooe/coronaschnelltest erforderlich. Nach der Registrierung erhält man ein Infomail mit Gutschein-Code von der Bezirksstelle und kann sofort den Termin mit der Apotheke im Baumhaus unter 06135 50933 oder per E-Mail office@apoimbaumhaus.at vereinbaren. Die Test-Kits werden von der WKOÖ kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Kosten für die Testabnahme sind vor Ort direkt mit der Apotheke im Baumhaus zu verrechnen.

„Mit diesem Angebot geben wir den Betrieben und ihren MitarbeiterInnen Sicherheit und entlasten sie in ihrer täglichen Arbeit“, zeigt sich Robert Oberfrank über die neue Testmöglichkeit erfreut.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



FFP2-Maskenpflicht ab 25. Jänner: Bereiche, Verkaufsstellen

OÖ. Das Gesundheitsministerium hat die 3. Covid-19-Notmaßnahmenverordnung vorgelegt. Unter den neuen Maßnahmen ist eine FFP2-Maskenpflicht ab Montag, 25. Jänner. Diese wird in Bereichen wie im öffentlichen ...

younion fordert Testmöglichkeiten für das Personal in Kindergärten

OÖ. Beschäftigte in Kinderbetreuungseinrichtungen sollen gleichzeitig mit Lehrern eine Impfmöglichkeit erhalten. Der Gewerkschaft younion geht das nicht weit genug. Sie fordert Schnelltestmöglichkeiten ...

All about your future

WELS. Nachhaltigkeit ist der Schlüssel für unsere Zukunft. 2.100 Studierende erhalten derzeit am FH OÖ Campus Wels das nötige Rüstzeug, um neue technische Lösungen und Produkte ...

Gutes Testergebnis für Badezusätze

OÖ. Wenn es im Freien kalt ist, nehmen manche Menschen gerne ein heißes Bad. Welche Zusätze sich dafür am besten eignen, ließ die Zeitschrift Öko-Test untersuchen. Das Ergebnis ist positiv: Nur drei ...

Flüssigseifen im Test: drei Viertel gut bewertet

OÖ. Händewaschen ist vor allem in der Corona-Pandemie Alltag. Welche Seifen sich dafür am besten eignen, hat das Magazin Öko-Test untersucht. Das Ergebnis: Drei Viertel der getesteten 55 Flüssigseifen ...

Ausseerland will Fasching nicht gänzlich ausfallen lassen

AUSSEERLAND. Das traditionelle Ausseer Faschingstreiben geht 2021 Coronabedingt zu einem späteren Termin über die Bühne. Flinserl, Trommelweiber, Fischer, Pleß und die vielen weiteren ...

Zehn Fußgänger starben 2020 bei Verkehrsunfällen in OÖ

OÖ. Zehn Fußgänger kamen im Vorjahr oberösterreichweit bei Verkehrsunfällen ums Leben. Drei von ihnen waren älter als 70 Jahre. Als Gegenmaßnahmen fordert der VCÖ mehr Straßenübergänge und Tempo ...

Umsatzersatz, Export: So soll die Wirtschaft aus der Krise kommen

OÖ. Laut einer aktuellen WIFO-Prognose wird die Wirtschaft in diesem Jahr um nur 2,5 Prozent wachsen. Damit die Wirtschaft aus der Corona-Krise kommt, soll aus Sicht der Wirtschaftskammer (WK) OÖ auf ...