Landesinnung ehrte Bauunternehmer mit Urkunden und Medaillen

Hits: 141
Das Führungstrio der Bauinnung Stefan Mayer, Norbert Hartl, Martin Humer (v. l.) ehrte Unternehmer. Foto: Röbl
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 09.12.2020 10:16 Uhr

BEZIRK GMUNDEN. 24 Bauunternehmen aus Oberösterreich wurden kürzlich mit Urkunden und Medaillen für langjährige Selbständigkeit ausgezeichnet.

„Mit rund 250.000 Mitarbeitern und etwa 14.000 Unternehmen, davon mehr als 2000 in Oberösterreich, ist die Bauwirtschaft der größte private Arbeitgeber Österreichs und leistet mit rund 3000 Lehrlingen einen wesentlichen Beitrag zur Facharbeiterausbildung. Inklusive der engen Verflechtungen mit anderen Branchen nimmt die Bauwirtschaft daher eine Schlüsselposition in Bezug auf Beschäftigung und Wirtschaftswachstum ein“, sagt Oberösterreichs Baulandesinnungsmeister Norbert Hartl und bezeichnet diese langjährigen Mitgliedsbetriebe daher „als stabile Anker und verlässliche Pfeiler für den erfolgreichen Arbeits-, Lebens- und Wirtschaftsstandort Oberösterreich.“

Auszeichnungen im Bezirk Gmunden

Auch im Bezirk Gmunden wurden Mensch für ihre langjährige Selbstständigkeit im Baugewerbe mit Urkunden und Medaillen ausgezeichnet.

Für 25 Jahre Selbstständigkeit wurde Baumeister Herbert Auinger aus Laakirchen ausgezeichnet. 30 Jahre ist Markus Gottfried Stögner aus Bad Ischl bereits im Geschäft, ebenfalls auch die Stadler Gesellschaft m.b.H. & Co KG aus St. Wolfgang. Die Scheutz Baugesellschaft m.b.H. aus Bad Goisern am Hallstättersee ist bereits 35 Jahre tätig. 

Am längsten im Geschäfts ist im Bezirk Gmunden mit 45 Jahren die Peer Wasserbau GmbH & Co KG.

 

 

Kommentar verfassen



Rund ein Viertel will sich nicht impfen lassen

Ö/OÖ/NÖ. Rund ein Viertel der Österreicher wollen sich nicht gegen Covid-19 impfen lassen, zeigt eine aktuelle, repräsentative Studie des Gallup-Instituts. Bei jenen, die sich impfen haben lassen ...

Das sind Österreichs meistgegoogelte Kleinstädte, Dörfer und Gemeinden

SALZKAMMERGUT. Das Salzkammergut ist im Österreich-Ranking mit Hallstatt, Bad Ischl, Gmunden und Bad Aussee gleich viermal vertreten.

Land unterstützt Frauenforum Salzkammergut

SALZKAMMERGUT. Für die engagierte Arbeit werden dem Frauenforum Salzkammergut 35.150 Euro aus Mitteln des Frauenreferates zur Verfügung gestellt.

Kinderschutzpreis Liberto 2021 an sieben Projekte verliehen

OÖ. Am Mittwoch, 23. Juni, wurde der Kinderschutzpreis Liberto 2021 in Linz verliehen. Dahinter stehen das Land Oberösterreich sowie die Kinder- und Jugendanwaltschaft (KiJA). Sie prämierten in diesem ...

Kindererholungsaktion um 514 Plätze aufgestockt

OÖ. Da viele Familien in der Pandemie nach wie vor mit Herausforderungen konfrontiert sind, wurde das Angebot der Kindererholungsaktion im Sommer um 514 Plätze aufgestockt. Damit stehen insgesamt 844 ...

Trauriger Rekord: 22 Millionen Euro Schaden in der Landwirtschaft durch Hagel

OÖ. Die Unwetter von Montag auf Dienstag und Dienstag auf Mittwoch brachten ein in Oberösterreich noch nie dagewesenes Hagelereignis, das in der Landwirtschaft einen Rekordschaden von 22 Millionen Euro ...

Grüne zu Gast bei Gleisbaumaschinenbauer Plasser & Theurer

LINZ/OÖ. Am Dienstag, 22. Juni, waren Klimaschutz-Ministerin Leonore Gewessler sowie Klima-Landesrat Stefan Kaineder zu Besuch beim Gleisbaumaschinenbauer Plasser & Theurer. Dabei wurde vor allem ...

Diplome an 41 neue Baumeister und 14 neue Holzbau-Meister überreicht

OÖ. Kürzlich fand in der BAUAkademie Oberösterreich in Steyregg/Lachstatt die offizielle Übergabe der Prüfungszeugnisse an 41 neue Baumeister und 14 neue Holzbau-Meister statt. ...