Diese Regeln gelten für Unterrichtszeiten in der Berufsschule

Hits: 100
Sebastian Wallner Online Redaktion, 27.01.2021 08:00 Uhr

OÖ. Während der Lehre muss ein Lehrling auch die Berufsschule be­such­en. Da­für gelten jedoch bestimmte Regeln, damit der Lehrling sowohl die Aus­bild­ung im Betrieb als auch die schulische Ausbildung unter einen Hut bringt.

„Um die Berufsschule zu besuchen, ist dem Lehrling frei zu geben. Für die Unterrichtszeit wird das Lehrlingseinkommen weiterbezahlt. Die Unterrichtszeit (einschließlich Pausen, jedoch ohne Mittagspause) wird auf die Dauer der wöchentlichen Arbeitszeit angerechnet. Beträgt die Unterrichtszeit an einem Schultag mindestens acht Stunden, so ist eine Beschäftigung im Betrieb nicht mehr zulässig“, erklärt man bei der Arbeiterkammer.

Beträgt die Unterrichtszeit weniger als acht Stunden, ist eine Beschäftigung nur insoweit zulässig, als die Unterrichtszeit, die notwendige Wegzeit zwisch­en Betrieb und Schule und die im Betrieb zu verbringende Zeit die gesetzliche Arbeitszeit nicht überschreiten. Besucht der Lehrling eine lehrgangsmäßige oder saisonmäßige Berufsschule, darf er während des tatsächlichen Besuchs des Lehrganges bzw. der saison­mäßigen Berufsschule nicht im Betrieb beschäftigt werden.

In den Ferien im Betrieb arbeiten

Entfallen ganze Schultage oder Wochen, zum Beispiel aufgrund von Semesterferien oder schulautonomen Tagen, besteht für den Lehrling die Verpflichtung, im Betrieb zu arbeiten.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Genussland OÖ bietet Osterkörbe in drei Varianten an

SCHLIERBACH/OÖ. Ostern ist in diesem Jahr Anfang April. Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger empfiehlt bereits jetzt, auf die Herkunft der Geschenke zu achten. So biete etwa das Genussland OÖ unterschiedliche ...

Stelzer/Edtstadler: „Die Corona-Krise hat gezeigt, welche Bedeutung die EU hat“

OÖ. Am Freitag, 5. März trafen sich Oberösterreichs Landeshauptmann Thomas Stelzer und Kanzleramtsministerin Karoline Edtstadler zu einem Arbeitsgespräch in Linz. Besprochen wurden vor allem die neue ...

Oberösterreich bekommt neue Regelungen für Camping

OÖ. In Oberösterreich werden neue Regelungen für Camping geschaffen, berichtet Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner. Die Begutachtungsfrist für die gesetzlichen Bestimmungen läuft ...

Narzissenfest fällt erneut dem Corona-Virus zum Opfer

BAD AUSSEE. Der Narzissenfestverein traf die Entscheidung, das größte Blumenfest Österreichs, das im Mai hätte stattfinden sollen, erneut abzusagen.

Walter Lederhilger wird Genossenschaftsanwalt des Raiffeisenverbandes OÖ

LINZ/OÖ. Walter Lederhilger soll im Juni zum neuen Genossenschaftsanwalt des Raiffeisenverbandes OÖ gewählt werden. Das haben Vorstand und Aufsichtsrat in der Sitzung am Donnerstag, 4. März einstimmig ...

Internationaler Frauentag: „Es ist notwendig, uns wieder zu verbünden“

LINZ/OÖ. Am Montag, 8. März 2021, ist Internationaler Frauentag. Es sei notwendig, sich wieder zu verbünden, um auf die Situation von Frauen aufmerksam zu machen, sagen die SPÖ Frauen OÖ. Sie fordern ...

Arbeiterkammer und Gewerkschaft younion fordern Programm für Langzeitarbeitslose (Update am 4. März, 12.05 Uhr)

OÖ. Obwohl die Arbeitslosenquote in Oberösterreich wie berichtet leicht rückläufig ist, ist die Zahl der Langzeitarbeitslosen innerhalb eines Jahres um fast 60 Prozent gestiegen. Die Arbeiterkammer ...

Anschober: „Pandemie in der Pandemie“

WIEN/OÖ/NÖ/TIROL. Um valide Aussagen über die Wirkung von Covid-Impfungen auf die Südafrika-Mutationen zu bekommen, wird der stark betroffene Tiroler Bezirk Schwaz zur EU-weiten Forschungsregion. Die ...