Gesundheitsminister Mückstein besucht Pop-Up-Impfstraße im Linzer Passage

Hits: 634
Gesundheitsminister Mückstein (2.v.l.) und Gesundheitssprecherin der Grünen OÖ Ulrike Schwarz Foto: Die Grünen OÖ
Gesundheitsminister Mückstein (2.v.l.) und Gesundheitssprecherin der Grünen OÖ Ulrike Schwarz Foto: Die Grünen OÖ
Onlineredaktion Tips Onlineredaktion Tips, Tips Redaktion, 25.07.2021 08:52 Uhr

LINZ. Bei einem Besuch der Pop-Up-Impfstraße im Linzer Passage appelliert Bundesminister Mückstein gemeinsam mit der Grünen Gesundheitssprecherin Ulrike Schwarz am Samstag abermals an die Bevölkerung, sich impfen zu lassen. 

„Die Impfung ist und bleibt das wirksamste Instrument, Corona nachhaltig zu bekämpfen“, so Mückstein auf seiner Oberösterreichtour. „Gehen Sie Impfen. Das ist mein dringender Appell und meine persönliche Bitte, auch an die Oberöstereicher. Es ist wesentlich, dass wir die dynamische Ausbreitung der viel ansteckenderen Delta-Variante frühzeitig eindämmen“, fordert der Gesundheitsminister auch speziell die Jugendlichen auf. 

Kreative Impfangebote nützen

Die Pop Up-Impfstraße im Linzer Passage Kaufhaus sei ein hervorragendes Beispiel für die niederschwelligen Impfangebote, die es jetzt unbedingt brauche – und die insbesondere von jungen Leuten glücklicherweise gut angenommen werden. Die Impfung sei rasch, unkompliziert und ohne Voranmeldung - praktisch im Vorbeigehen - möglich. „Ich appelliere an die Menschen in Österreich derartige Angebote zu nutzen und vor allem nicht auf die Zweitimpfung zu verzichten, denn erst diese macht den Schutz vor der Delta-Variante komplett.“

Grüne Gesundheitssprecherin: „Wir sind noch nicht am Ziel angelangt“

„Das Netz an Impfmöglichkeiten wird immer engmaschiger, auch der Impfbus im Süden von Linz ist ein Beispiel für die leichtere Zugänglichkeit. Auch in zahlreichen Gemeinden gibt es mittlerweile bestens funktionierende Impfstraßen, bis hin zu Impfungen an der Haustür und Impfungen ohne Anmeldung“, so die Gesundheitssprecherin Ulrike Schwarz. Auch sie richtet den Appell an die Bevölkerung, impfen zu gehen. „Die bisherigen Erfolge sind zwar beachtlich und ermutigend aber am Ziel sind wir noch nicht angelangt“.

 

Kommentar verfassen



Alltagsbegleitung: Erster Ausbildungslehrgang startet

OÖ/LINZ/GASPOLTSHOFEN. Im Juni 2021 wurde im Oö. Sozialberufegesetz das neue das Berufsbild der Alltags­begleitung verankert. Diese unterstützen in der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigungen. ...

Vorsicht bei Vorzugsstimmen: Wer falsch wählt, wählt ungültig

OÖ. Bei der Landtagswahl am 26. September ist der Stimmzettel deutlich größer als im Jahr 2015, denn zum ersten Mal stehen darauf die Namen aller Kandidaten. Aber Achtung: Vorzugsstimmen ...

Lehrermangel: Kritik von der SPÖ, Bildungsdirektion relativiert

OÖ. Die Bildungsdirektion OÖ ist auf der Suche nach aktuell rund 300 Lehrkräften. SPÖ-Klubvorsitzender Michael Lindner sieht massiven Lehrermangel und übt scharfe Kritik an der zuständigen ÖVP-Bildungs-Landesrätin ...

Standortwechsel der Impfstraße von Gmunden nach Traunkirchen

GMUNDEN/TRAUNKIRCHEN. Mit 6. Oktober übersiedelt die Impfstraße des Landes Oberösterreich von der Tennishalle Gmunden in den Waldcampus nach Traunkirchen.

Corona: Land OÖ und Ärzte klären über Fake News auf

OÖ. Das Land OÖ will mit einer neuen Corona-Infokampagne gegen Fake News vorgehen, Mediziner stellen hartnäckige Gerüchte und kursierende Falschmeldungen richtig.

Bauwirtschaft blickt in digitale Zukunft, beim ersten OÖ Bau-Symposium

OÖ/STEYREGG. Die Digitalisierung ist in der Bauwirtschaft großgeschrieben, ob Holz oder Ziegel, vom Planen bis zum Betreiben. Beim ersten OÖ Bau-Symposium in der BAUAkademie BWZ OÖ Steyregg sprachen ...

Sexualisierte Gewalt: Verein Pia feiert 25-jähriges Jubiläum

LINZ/OÖ. Fünf bis zehn Prozent aller Mädchen und bis zu fünf Prozent aller Jungen sind von sexualisierter Gewalt betroffen. Um Erwachsenen zu helfen, die als Kinder missbraucht wurden, aber auch um ...

Gerstorfer: „Neuerliche Info-Offensive zur Covid-Impfung in Pflege“

OÖ. In den Alten- und Pflegeheimen in OÖ wird es eine neuerliche Info-Offensive zur Covid-Impfung geben. Aktuell finden in den Heimen Auffrischungsimpfungen statt, im Zuge dieser gibt es auch wieder ...