21-Jähriger unter Zug eingeklemmt und schwer verletzt

Hits: 862
Mag. Melanie Mai Mag. Melanie Mai, Tips Redaktion, 18.01.2021 08:26 Uhr

SCHWERTBERG. Ein 21-Jähriger wurde gestern Abend von einem Zug erfasst und dabei schwer verletzt. Er wollte unmittelbar vor dem Bahnhof Schwertberg die Gleise überqueren und kam dabei zu Sturz.

Ein 21-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land und ein 15-Jähriger aus Linz hielten sich gestern Nachmittag (17. Jänner) bei Bekannten in Schwertberg auf. Gegen 18:45 Uhr machten sich die beiden zu Fuß auf den Weg Richtung Bahnhof Schwertberg. Im Bereich des Mühlenweges, unmittelbar vor dem Bahnhofsgelände, versuchten sie die Bahngleise zu überqueren. Dabei kletterten sie über ein Brückengeländer, stiegen eine Böschung empor und der 15-Jährige überquerte die Schienen. Der 21-Jährige versuchte ebenfalls noch vor einem herannahenden Zug über die Schienen zu laufen, kam aber zu Sturz und wurde unter dem Zug eingeklemmt. Dabei wurde er am linken Fuß schwer verletzt und nach der Erstversorgung durch das Notarztteam in das Unfallkrankenhaus Linz eingeliefert. Die Donauuferbahn war für etwa eine Stunde gesperrt.

Kampagne zur Bewusstseinsbildung

Nach dem tragischen Unfall in Schwertberg weisen die ÖBB erneut darauf hin, dass das unbefugte Betreten der Bahnanlagen streng verboten und lebensgefährlich ist. Besonders häufig begeben sich Jugendliche durch unüberlegtes Handeln in Lebensgefahr. Um solchen Situationen vorzubeugen, führen die ÖBB seit Jahren Kampagnen zur Bewusstseinsbildung, vor allem bei Kindern und Jugendlichen, durch. Nähere Informationen unter www.passaufdichauf.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Leuchtturmprojekt für mehr bedarfsgerechte Mobilität im Raum Donau Gusen startet

STEYREGG/ LUFTENBERG/ ST. GEORGEN AN DER GUSEN. Die Mühlviertler Gemeinden Steyregg, Luftenberg und St. Georgen an der Gusen erweitern mit dem Postbus Shuttle ab 1. April ihr bestehendes öffentliches ...

Rallye-Szene steht vor Comeback: Motoren dröhnen Anfang März dort, wo sie vor einem Jahr verstummten

PERG/Deutschkreuz. Das lange Warten hat ein Ende! Sollte nichts Unvorhergesehenes mehr geschehen, starten am ersten Märzwochenende die Motoren der Rallyeboliden in Österreich exakt dort, wo sie vor einem ...

Volksheim Schwertberg wird zentrale Impfstraße

SCHWERTBERG. Die Bezirkshauptmannschaft Perg als örtliche Gesundheitsbehörde hat im Auftrag des Landeskrisenstabes von Mitte Jänner bis letzte Woche in der Bezirkssporthalle Perg geimpft. Mit Freitag ...

Pergwerk kochte für Obdachlose groß auf

PERG/LINZ. Am Samstag war es so weit und das Pergwerk durfte nach 111 Tagen im Dauer-Lockdown endlich wieder einmal kochen. Zwar nicht für Gäste, aber für Obdachlose in der Landeshauptstadt.

Achter Sieg in Serie: Mauthausener Tischtennis-Team setzt Erfolgslauf gegen Wiener Neudorf fort

MAUTHAUSEN. Nachdem die ASKÖ Glas Wiesbauer Mauthausen gegen Wiener Neudorf die bislang einzige Niederlage im unteren Play Off der Bundesliga einstecken mussten, glückte am Sonntag eindrucksvoll die ...

„Arbeitnehmer und Arbeitslose brauchen jetzt Unterstützung und Perspektiven!“

BEZIRK PERG. Anlässlich des Welttags der sozialen Gerechtigkeit am 20. Februar betont SPÖ Bezirksvorsitzender Bürgermeister Erich Wahl: „Wenn es um soziale Gerechtigkeit geht, muss man den Blick besonders ...

Corona-Fälle: Behörde schließt Kindergarten!

MÜNZBACH. Nach dem bei den obligatorischen Berufsgruppentests zwei Mitarbeiterinnen positiv auf Corona getestet wurden, entschied der Krisenstab des Landes Oberösterreich am Donnerstag, die Kinderbetreuungseinrichtung ...

„Die Krise macht Dringlichkeit für ein Frauenhaus deutlich sichtbar“

BEZIRK PERG. Im ganzen Land ist ein Anstieg von häuslicher Gewalt während der Corona-Krise zu verzeichnen. Auch im Bezirk Perg (Tips berichtete) kam es vermehrt zu polizeilichen Einsätzen.