Sicherheitsreferentin Christina Pilsl: „Lage im Bezirk Perg ist angespannt, aber unter Kontrolle“

Hits: 986
Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 10.01.2019 11:38 Uhr

BEZIRK PERG. Aufgrund anhaltender Schneefälle ruft die Bezirkshauptmannschaft Perg die Bevölkerung auf, in den höher gelegenen Gebieten des Bezirkes ab 600 Seehöhe derzeit keine Waldgebiete zu betreten. 

„Aufgrund der besonderen Witterung hängt in den höher gelegenen Gebieten des Bezirkes Perg bereits eine sehr hohe Schneelast auf den Bäumen. Zahlreiche Bäume sind stark gebogen und es ist bereits zu Wipfel- und Astbrüchen gekommen. Bei zusätzlicher Schneelast können derartige Brüche verstärkt auftreten. Auch Waldrandzonen und die Nähe zu hängenden oder gebogenen Bäumen sind zu meiden“, erklärt Sicherheitsreferentin Christina Pilsl. 

Gemeinden gehen gut mit Situation um 

„Ich habe gestern mit allen Bürgermeistern der von den Schneemassen betroffenen Gemeinden telefoniert und mir dabei persönlich versichern lassen, dass die Lage zwar angespannt, aber unter Kontrolle ist. Die handelnden Akteure sind großteils sehr erfahren und wissen wie in solchen Situation zu reagieren ist. Es sind anders als in weiteren Regionen Oberösterreichs bei uns im Bezirk Perg auch keine Personen eingeschlossen. Die Stromversorgung ist - abgesehen von kurzfristigen Abschaltungen im Zuge von Räumungsarbeiten - wieder intakt.  Maßnahmen, wie die von der Bildungsdirektion Oberösterreich bekannt gegebene vorübergehende Schließung von sechs Schulen im Bezirk Perg, tragen zu dem ein wenig zur Entspannung bei. Es geht dabei weniger darum, dass Gebäude aufgrund der Schneelast nicht sicher wären, sondern mehr um eine Vorsichtsmaßnahme in Hinblick auf Gefahren am Weg zur Schule“, so Pilsl im Tips-Gespräch. 

Wind als Helfer 

Vielerorts werden derzeit in den höher gelegenen Gebieten Dächer vom Schnee befreit. Teils kräftige Wind-Böen erwiesen sich dabei als Helfer. „Akute Einsturzgefahr wurde derzeit keine gemeldet. Wir beobachten die Situation aber natürlich weiterhin genau. Sollte sich diese in einer Gemeinde zuspitzen, werden wir seitens der Bezirkshauptmannschaft Perg alle möglichen Hilfsmaßnahmen in die Wege leiten“, hält die auch für den Katastrophenschutz zuständige Beamtin fest.   

Eine Landesstraße und mehrere Güterwege gesperrt 

Auswirkungen hat die Wetterlage nach wie vor auf die Verkehrssituation im Bezirk. Zwischen Pabneukirchen und St. Georgen am Walde ist die Landesstraße weiterhin gesperrt. Zudem sind vor allem im Nord-Osten des Bezirkes mehrere Güterwege nicht passierbar.  

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Veranstaltungsüberblick: Der Fasching geht ins Finale

BEZIRK PERG. Bereits seit 11.11. des Vorjahres ist das Land in der Hand der Narren. Nun, zum Ende der 5. Jahreszeit, zeigt der Fasching noch einmal was er kann. Viele Partys für Kinder und Erwachsene ...

Landesrat Klinger nahm bei Bezirkstag mit FPÖ-Delegation in Schwertberg Hangwasserschutz unter die Lupe

SCHWERTBERG. Dorthin wo ihn unmittelbar nach seiner Angelobung im Mai 2019 eine der ersten Dienstreisen führte, kehrte am vergangenen Donnerstag Sicherheitslandesrat Wolfgang Klinger bei einem Bezirksbesuch ...

Über 288.000 Menschen besuchten 2019 die KZ Gedenkstätten im Bezirk Perg: Großes Interesse an Orten der Erinnerung

MAUTHAUSEN/GUSEN. Das Interesse an den Gedenk- und Erinnerungsorten Mauthausen und Gusen ist ungebrochen und drückt sich Jahr für Jahr in stetig steigenden Besucher aus. 

Nach Umbauarbeiten Schwertberger Restaurant wiedereröffnet

SCHWERTBERG. Am 17. Februar lud die Familie Tinschert nach den Umbauarbeiten zur großen Eröffnungsfeier nach Schwertberg.  

Kinder- und Jugendanwaltschaft OÖ gastiert mit Theater im Donausaal

MAUTHAUSEN. Welche Rechte haben Kinder und Jugendliche eigentlich? Antworten liefert die diesjährige „KiJA on Tour“ unter dem Titel „Recht.Selbst.Sicher.“.

Fritz Strondl will im Technologiepark „Zentrum des Genusses“ etablieren

PERG. Seit Jahrzehnten ist Fritz Strondl Gastronom. Mit der Entwicklung der Marke „Die Genussflotte“ hat der Perger sein Catering-Unternehmen weiterentwickelt und regionale Partner mit ins Boot geholt. ...

Update: Verhältnis mit zwölfjähriger Schülerin: Mühlviertler Lehrer suspendiert

SCHWERTBERG. Für Aufsehen und viel Gesprächsstoff in der Region sorgt gerade ein öffentlich gewordenes Schüler-Lehrer-Verhältnis. Ein 28-jähriger Lehrer der NMS Schwertberg ...

Arbeiten, wo andere Urlaub machen: Perger fand Traumjob auf einem Luxus-Kreuzer

PERG. Nach einem anstrengenden Arbeitstag ins Bett fallen und jeden Morgen an einem anderen der schönsten Plätze Europas oder Afrikas aufwachen? Das wärs, denken sich viele. Als Mitarbeiter ...