Landjugend-Ortsgruppe Ried/Katsdorf stellte Zukunftsweichen im Deisinger Hof und vor den Computerbildschirmen

Hits: 106
Markus Hochgatterer Tips Redaktion Markus Hochgatterer, 27.01.2022 08:23 Uhr

KATSDORF. Am 22. Jänner lud die Landjugend Ried/Katsdorf zur Jahreshauptversammlung beim Deisinger Hof in Katsdorf ein.

Diesmal etwas anders als sonst – aufgrund der aktuellen Bestimmungen gab es eine begrenzte Teilnehmerzahl. So wurde die Versammlung in „Hybrid“-Form abgehalten. Diejenigen, die nicht in Präsenz teilnehmen konnten, verfolgten die Versammlung online von Zuhause aus. Nach einem Rückblick in das vergangene Jahr wurden fleißige Mitglieder mit dem Leistungsabzeichen der Landjugend ausgezeichnet. Ein wichtiger Punkt waren die Neuwahlen, bei der Lisa Palmetshofer (Leiterin) und Michael Rammer (Leiter) in ihren Funktionen bestätigt wurden. Bei ausgeschiedenen Mitgliedern bedankte sich der gesamte Vorstand mit einem kleinen Geschenk- Drei neue Mitglieder wurden im 15-köpfigen Vorstand begrüßt. Dieser durfte sich über Grußworte der Bürgermeister aus Ried in der Riedmark und Katsdorf freuen, die sich per Video zu Wort meldeten. Beendet wurde die Versammlung mit einem Einblick in die Aktivitäten für 2022.

Kommentar verfassen



2,94 Promille: Polizei zog Alkolenker aus dem Verkehr

ST. GEORGEN AN DER GUSEN. Die Polizei hat am Samstag kurz nach 16 Uhr in St. Georgen an der Gusen einen Alkolenker (50) aus dem Verkehr gezogen. Ein Alkomattest ergab 2,94 Promille.

Beethovens Eroica und Mendelssohns Violinkonzert zu Fronleichnam

MÜNZBACH. Einen musikalischen Höhepunkt setzt das Kammerorchester Münzbach unter der künstlerischen Leitung von Georg Prinz beim diesjährigen Klassikkonzert am Fronleichnamswochenende in Münzbach, ...

Gelebte Geschichte beim Mittelalterbankett auf Burg Clam

KLAM. Aus der Ferne treibt der Wind die Töne des Frühlingsfests aus dem Ort auf die Burg hinauf. Oben im Burghof mischen sie sich mit dem Klang einer handgefertigten Drehleier, dem ausgelassenen Lachen ...

Kabarettabend mit Christine Eixenberger brachte 2.000 Euro für die Ukraine-Hilfe ein

ST.GEORGEN/GUSEN. Lachen für den guten Zweck war am 14. Mai beim Kabarettabend von Christine Eixenberger im Aktivpark4222 in St. Georgen/Gusen angesagt.

Neue Obfrau für Arbeitsgruppe Perg der Lebenshilfe Oberösterreich

BEZIRK PERG. Ottilie Steindl folgt Michael Fröschl nach, der der regionalen Außenstelle des Vereins Lebenshilfe Oberösterreich seit 2007 als Obmann vorstand.

Konzertabend: Bezirksjugendorchester spielt „Im Hof“ auf

KATSDORF. Das Jugendreferat des Blasmusikverbandes Perg lädt am Samstag, 28. Mai, um 19.30 Uhr zum Bezirksjugendorchester-Konzert in das Veranstaltungszentrum „Im Hof“ nach Katsdorf ein.

Feuerwehr Münzbach feiert 140 Jahre mit Abschnittsbewerb, Party und Frühschoppen

MÜNZBACH. Noch keine zehn Feuerwehren gab es im Bezirk Perg, als 1882 die FF Münzbach gegründet wurde. Heuer feiert man das 140-jährige Bestehen mit einem zweitägigen Fest.

Ehemalige AMS Perg-Leiterin Christa Hochgatterer von den SPÖ-Frauen mit der „Marie“ ausgezeichnet

PABNEUKIRCHEN. Die Auszeichnung „Marie“ wird jährlich von den SPÖ Frauen Bezirk Perg an Organisationen und Personen vergeben, die sich in ihrer Arbeit auch einem frauenpolitischen Schwerpunkt widmen. ...