Aus für Saboutage: Gemeinde sucht neuen Pächter für AktivPark-Gastro

Michaela Primessnig Tips Redaktion Michaela Primessnig, 28.03.2023 13:54 Uhr

ST. GEORGEN/GUSEN. Adrian Sabou hat mit seinem Restaurant Saboutage im Jahr 2021 einen fulminanten Start hingelegt. Ende Juli wird er das Lokal wieder schließen, ein Nachfolger wird gesucht.

Der junge Gastronom Adrian Sabou möchte seinen Pachtvertrag im Sommer beenden. Vor allem nicht endende Personalprobleme haben ihn zu dieser Entscheidung bewogen. Jetzt ist die Gemeinde wieder auf Pächtersuche für das Restaurant mit vielen Möglichkeiten im AktivPark4222. „Uns ist bewusst, dass es momentan schwierig ist“, erklärt Bürgermeister Andreas Derntl. „Bezüglich der Pacht wollen wir eine faire Lösung bieten, also eine Umsatzpacht, die den neuen Betreibern entgegenkommt.“

Veranstaltungen das ganze Jahr über

Im AktivPark finden das ganze Jahr über zahlreiche Veranstaltungen statt. „Ob ein Pächter das alles macht oder man eine flexible Lösung findet, das ist ganz offen“, verrät Peter Schöllbauer von der Gemeinde. Im Restaurant finden rund 90 Personen Platz. Im Seminar- und Festsaal bis zu 180 Personen, dieser ist teilbar in drei kleinere Säle und kann für unterschiedliche Gruppengrößen flexibel und individuell genutzt werden. Für die Schülerausspeisung wird bereits jetzt nach einer neuen Lösung mit einem Catering gesucht.

„Suchen eine nachhaltige Lösung“

Wer den Gastro-Betrieb übernimmt, darf sich auf jeden Fall auch auf die kulinarische Versorgung von zahlreichen Großveranstaltungen freuen: von großen Kultur-Events wie Kabaretts und Musikkonzerten über Firmen-Feste bis hin zu Hochzeiten und Sportveranstaltungen. „Dem Wirt stehen viele Türen offen, auch die Aktiv-Räume können vielseitig z.B. für Seminare genutzt werden“, verrät Bürgermeister Derntl. Bereits im Sommer wäre eine Übergabe ideal, wichtig sei aber jetzt, dass eine nachhaltige Lösung gefunden wird. „Ein Schnellschuss bringt keinem was“, so Derntl.

Kommentar verfassen



Mühlstein-Rallye: Vorfreude auf beliebtes Spektakel für Motorsportfreunde

BEZIRK PERG. Die Perger Mühlsteinrallye findet heuer am 12. August statt und bietet wieder jede Menge Action und Spannung für Motorsportfans. Man darf sich auch auf neue Actionzonen im Osten des Bezirks ...

Zehn Jahre nach der Katastrophe 2013: „Fix ist, jedes Hochwasser ist anders“

BEZIRK PERG. Vor zehn Jahren hielt nach der Jahrhundertkatastrophe von 2002 wieder ein Hochwasser Teile des Bezirks in Atem. In der St. Georgener Bucht waren 300 Häuser von der Außenwelt abgeschnitten, ...

Mountainbike-Grand Prix: Spektakuläre Rennen in Windhaag am ersten Juni-Wochenende

WINDHAAG/PERG. Am 3. und 4. Juni wird der Schlossgraben in Windhaag wieder zur Mountainbike-Arena für jeden, vom Genussradler bis zum Profi. Intensive Umbau-Arbeiten haben den Schlossgraben auf Basis ...

Leader-Projekt: St. Georgen an der Gusen bekommt ein „Ökoplatzerl“

ST. GEORGEN/GUSEN. Mit einem neuen Leuchtturmprojekt will der erst heuer gegründete Verein Öko-Pioniere St. Georgen an der Gusen mehr Bewusstsein für ein nachhaltiges Miteinander von Mensch und Natur ...

Süße Früchte zum Selberpflücken

NAARN. Bei Frischgemüse Derntl sind die Erdbeerfelder wieder eröffnet und Besucher können die süßes Früchte selber pflücken.

Besuch im Kindergarten

PERG. Die Schüler der 5h2 des Borg besuchten den Kindergarten in der Haynstraße. Die Jugendlichen und Kinder bekamen Einblicke in die Welt des jeweils anderen.

Perger Feuerwehrleute retteten Vogel, der mit dem Kopf in einer Regenrinne feststeckte

PERG. Auch Tiere benötigen manchmal die Hilfe der Feuerwehr, wie kürzlich ein Vogel, der in Perg mit dem Kopf in einer Regenrinne feststeckte.

Westernreiten: Reinhard Hochreiter ist Staatsmeister in der Reining

RIED/RIEDMARK. Reinhard Hochreiter aus Ried hat am Pfingstwochenende die Staatsmeisterschaft in der Reining gewonnen. Ausgetragen wurde der Bewerb im Rahmen der Österreichischen Meisterschaften im Westernreiten ...