Mittwoch 22. Mai 2024
KW 21


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Klimaschutz: Jetzt für die besten Start-ups abstimmen

Claudia Brandt, 04.10.2022 09:00

PABNEUKIRCHEN. Bis 16. Oktober können alle Interessierten für klimafreundliche Start-ups aus Österreich abstimmen. Unter den Kandidaten befindet sich auch ein Unternehmen aus Pabneukirchen.

Bernhard König von Green Soul Technologies beim Kickoff von greenstart (Foto: Stills & Emotions/Rudy Dellinger)
Bernhard König von Green Soul Technologies beim Kickoff von greenstart (Foto: Stills & Emotions/Rudy Dellinger)

Ressourcen schonen und Treibhausgase einsparen – diese Ziele verfolgen die TOP-10 Start-ups von greenstart. Über mehrere Monate haben sich die aufstrebenden Jungunternehmer mit professionellem Coaching und fachlichem Input von außen ihrer klimarelevanten Business-Idee gewidmet.

Wärme für den Winter speichern

Mit dabei ist auch ein Start-up aus Oberösterreich: „Green Soul Technologies“ aus Pabneukirchen möchte mit einer Wärmebatterie die Unabhängigkeit von Energielieferanten ermöglichen. „Soul Heat“ speichert Energie des Sommers aus Solarkollektoren, Photovoltaik oder anderen Energiequellen für den Winter – und das völlig emissionsfrei. Um die Wärme wieder freizusetzen, benötigen Nutzer lediglich etwas Wasser. Das System kann mit bestehenden Heizsystemen und Wärmepumpen kombiniert werden.

Preisgeld von 20.000 Euro

Die Öffentlichkeit hat jetzt per Online-Voting die Chance, mitzubestimmen, welche drei Start-ups sich durchsetzen. Die Gewinner erwartet jeweils ein Preisgeld von 20.000 Euro. Sie werden am 29. November bei einer Gala in Wien verkündet.

Das Online-Voting ist noch bis 16. Oktober unter folgender Internetadresse möglich: www.greenstart.at/voting


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden