Klimaschutz: Jetzt für die besten Start-ups abstimmen

Claudia  Brandt Tips Redaktion Claudia Brandt, 04.10.2022 09:00 Uhr

PABNEUKIRCHEN. Bis 16. Oktober können alle Interessierten für klimafreundliche Start-ups aus Österreich abstimmen. Unter den Kandidaten befindet sich auch ein Unternehmen aus Pabneukirchen.

Ressourcen schonen und Treibhausgase einsparen – diese Ziele verfolgen die TOP-10 Start-ups von greenstart. Über mehrere Monate haben sich die aufstrebenden Jungunternehmer mit professionellem Coaching und fachlichem Input von außen ihrer klimarelevanten Business-Idee gewidmet.

Wärme für den Winter speichern

Mit dabei ist auch ein Start-up aus Oberösterreich: „Green Soul Technologies“ aus Pabneukirchen möchte mit einer Wärmebatterie die Unabhängigkeit von Energielieferanten ermöglichen. „Soul Heat“ speichert Energie des Sommers aus Solarkollektoren, Photovoltaik oder anderen Energiequellen für den Winter – und das völlig emissionsfrei. Um die Wärme wieder freizusetzen, benötigen Nutzer lediglich etwas Wasser. Das System kann mit bestehenden Heizsystemen und Wärmepumpen kombiniert werden.

Preisgeld von 20.000 Euro

Die Öffentlichkeit hat jetzt per Online-Voting die Chance, mitzubestimmen, welche drei Start-ups sich durchsetzen. Die Gewinner erwartet jeweils ein Preisgeld von 20.000 Euro. Sie werden am 29. November bei einer Gala in Wien verkündet.

Das Online-Voting ist noch bis 16. Oktober unter folgender Internetadresse möglich: www.greenstart.at/voting

Kommentar verfassen



Auf zur Fetzengaudi

RIED/RIEDMARK. Es fliegen wieder die Fetzen – am Samstag, 4. Februar laden Union, Askö und Marktmusikkapelle zur vierten Auflage der „Fetzngaudi“ in die Stockschützenhalle.

Mann (61) musste nach Forstunfall mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden

MÜNZBACH. Ein Mann (61) aus dem Bezirk Perg musste am Freitagnachmittag nach einem Forstunfall in Münzbach mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

Österreichs größter Schwimmkran bei Revision im Kraftwerk Abwinden-Asten im Einsatz

LUFTENBERG/ASTEN. Pünktlich zum Beginn der Winter-Trockenheit beginnt VERBUND mit den jährlichen Inspektionsarbeiten. Beim Abdämmen eines Wehrfeldes beim Donaukraftwerk Abwinden-Asten kommt mit dem ...

Landjugend wählte neuen Vorstand

LANGENSTEIN/ST. GEORGEN/ LUFTENBERG. Teilweise neu aufgestellt hat sich der Vorstand der gemeinsamen Landjugend der drei Gemeinden.

Futsal Cup: Bad Kreuzener Schüler schrammten knapp an Sensation vorbei

BAD KREUZEN. Bei der Fußball Schülerliga-Futsal Zwischenrunde in Rohrbach verpasste die Mannschaft der Sportmittelschule Bad Kreuzen nur ganz knapp den Aufstieg ins Landesfinale.

Nach Pilotprojekt in Perg: Sozialressort plant Servicestelle für Philippinische Pflegekräfte

BEZIRK PERG/OÖ. Seit Herbst sind zwölf philippinische Pflegekräfte in den Alten- und Pflegeheimen im Bezirk Perg im Rahmen eines Pilotprogramms im Einsatz. Nun soll die Zusammenarbeit mit Philippinen ...

Hohe Auszeichnung für engagiertes Paar

ST. GEORGEN/LUFTENBERG/LINZ. Für ihr ganz besonderes Engagement in der Pfarre wurden Hilde und Erwin Hölzl mit der Severin-Medaille ausgezeichnet.

Freitagsschule der SPÖ startet am 10. Februar

BEZRK PERG. Die SPÖ Bezirk Perg organisiert eine Workshop-Reihe mit unterschiedlichen Themen an ganz besonderen Orten. Die Freitags-Schule richtet sich an alle an der SPÖ interessierten Menschen. Sie ...