Wanderverein lädt zu den Fitwandertagen in Pettenbach ein

Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 02.08.2019 07:41 Uhr

PETTENBACH. Bewegung an der frischen Luft, eine lustige Zeit miteinander und Live­musik im Zielgelände bieten die 42. Internationalen Volkssport Verband (IVV) Fitwandertage des Wandervereines Pettenbach am Samstag, 3. und Sonntag, 4. August.

Vom Ausgangs- und Zielpunkt beim Gemeindebauhof Pettenbach können die Wanderer zwischen drei verschiedenen Wanderrouten (6, 10 und 20 Kilometer) wählen. Startzeit ist an beiden Tagen von 6 bis 12 Uhr (Ende jeweils um 16 Uhr). Für Verpflegung auf der Strecke ist gesorgt.

Preise und Wanderauszeichnungen

Der Startbeitrag beträgt mit Auszeichnung sechs Euro und ansonsten zwei Euro. Die Veranstaltung wird für das internationale Volkssport­abzeichen gewertet. Neben Preisen für Gruppen ab 25 Teilnehmern gibt es auch Wanderauszeichnungen. Nordic Walker dürfen sich gerne anschließen. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. „Beim Fitwandertag geht es nicht um Leistung oder Rekorde, sondern um das Erlebnis des gemeinsamen Wanderns“, lädt Pettenbachs Bürgermeister Leo Bimminger (ÖVP) zur Teilnahme ein.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Ortsreportage Micheldorf

MICHELDORF. Am 4. September erscheint in der Tips Kirchdorf eine Ortsreportage über Micheldorf.

Der 130. Geburtstag der Steyrtalbahn wurde in vollen Zügen gefeiert

GRÜNBURG. Das Bahnhofsfest in Grünburg anlässlich 130 Jahre Steyrtalbahn war ein voller Erfolg und zog durch das herrliche Sommerwetter ein buntes Publikum an.

Stromversorgung für das Almtal: nach Gerichtsentscheid wird weitergebaut

ALMTAL. Das Bundesverwaltungsgericht hat entschieden, dass das Projekt der 110-kV-Freileitung von Kirchdorf nach Vorchdorf weder unter den alten, noch den neuen rechtlichen Rahmenbedingungen UVP-pflichtig ...

Älteste Buche Kontinentaleuropas im Nationalpark Kalkalpen entdeckt

Molln. Mit einem Alter von 528 Jahren stand schon bisher die älteste Buche der Alpen im Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich. Jetzt wurde in einem Urwaldrestbestand im Sengsengebirge eine ...

Stromversorgung für das Almtal: Nach Gerichtsentscheid wird weitergebaut

Almtal. Das Bundesverwaltungsgericht hat entschieden, dass das Projekt der 110-kV-Freileitung von Kirchdorf nach Vorchdorf weder unter den alten, noch den neuen rechtlichen Rahmenbedingungen UVP-pflichtig ...

Jugend arbeitet für den Naturschutz

Molln. In den Zeiträumen vom 28. Juli bis 3. August sowie vom 11. bis 17. August tauschten jeweils acht Freiwillige eine Woche Ferienzeit gegen schweißtreibende, aber auch sichtlich wichtige ...

Internationales Dudelsack Festival: In Kremsmünster ertönen die Pfeifen

KREMSMÜNSTER. Das „sunnseitn bordun Dudelsack Festival“, das Internationale Pfeifertreffen, findet von Freitag, 23. August bis Sonntag, 25. August in Kremsmünster statt.

Der weitere Ausbau der Radwege in der Region ist notwendig

KLAUS/ST.PANKRAZ. Bei einem Lokalaugenschein haben sich Nationalrat Markus Vogl (SPÖ) und Andreas Pfaffenbichler (Upmove) den Lückenschluss des Steyrtalradweges angesehen.