Wechsel des Kollektivvertrags: Fronius unterzeichnet Betriebsvereinbarungen für die Umstellung

Anna Bammer Anna Bammer, Tips Jugendredaktion, 14.08.2019 14:05 Uhr

PETTENBACH/SATTLEDT. Die Fronius International GmbH mit Sitz in Pettenbach nimmt einen Wechsel vom Kollektivvertrag des Metallgewerbes hin zum Kollektivvertrag der Elektro- und Elektronikindustrie vor.

Die entsprechenden Betriebsvereinbarungen wurden kürzlich am Fertigungsstandort in Sattledt unterzeichnet. Das Unternehmen hat mit seiner Aufbaustruktur und Prozesslandschaft eine Größenordnung erreicht, welche über jene eines klassischen Gewerbebetriebs hinausgeht. Aus diesem Grund fiel die Entscheidung, mit dem Stichtag 1. Jänner 2020 einen Wechsel vom Kollektivvertrag des Metallgewerbes hin zum Kollektivvertrag der Elektro- und Elek­tronikindustrie vorzunehmen. Nach positivem Abschluss einer umfassenden Prüfung konnten die entsprechenden Betriebsvereinbarungen für die Umstellung unterzeichnet werden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Ortsreportage Micheldorf

MICHELDORF. Am 4. September erscheint in der Tips Kirchdorf eine Ortsreportage über Micheldorf.

Der 130. Geburtstag der Steyrtalbahn wurde in vollen Zügen gefeiert

GRÜNBURG. Das Bahnhofsfest in Grünburg anlässlich 130 Jahre Steyrtalbahn war ein voller Erfolg und zog durch das herrliche Sommerwetter ein buntes Publikum an.

Stromversorgung für das Almtal: nach Gerichtsentscheid wird weitergebaut

ALMTAL. Das Bundesverwaltungsgericht hat entschieden, dass das Projekt der 110-kV-Freileitung von Kirchdorf nach Vorchdorf weder unter den alten, noch den neuen rechtlichen Rahmenbedingungen UVP-pflichtig ...

Älteste Buche Kontinentaleuropas im Nationalpark Kalkalpen entdeckt

Molln. Mit einem Alter von 528 Jahren stand schon bisher die älteste Buche der Alpen im Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich. Jetzt wurde in einem Urwaldrestbestand im Sengsengebirge eine ...

Stromversorgung für das Almtal: Nach Gerichtsentscheid wird weitergebaut

Almtal. Das Bundesverwaltungsgericht hat entschieden, dass das Projekt der 110-kV-Freileitung von Kirchdorf nach Vorchdorf weder unter den alten, noch den neuen rechtlichen Rahmenbedingungen UVP-pflichtig ...

Jugend arbeitet für den Naturschutz

Molln. In den Zeiträumen vom 28. Juli bis 3. August sowie vom 11. bis 17. August tauschten jeweils acht Freiwillige eine Woche Ferienzeit gegen schweißtreibende, aber auch sichtlich wichtige ...

Internationales Dudelsack Festival: In Kremsmünster ertönen die Pfeifen

KREMSMÜNSTER. Das „sunnseitn bordun Dudelsack Festival“, das Internationale Pfeifertreffen, findet von Freitag, 23. August bis Sonntag, 25. August in Kremsmünster statt.

Der weitere Ausbau der Radwege in der Region ist notwendig

KLAUS/ST.PANKRAZ. Bei einem Lokalaugenschein haben sich Nationalrat Markus Vogl (SPÖ) und Andreas Pfaffenbichler (Upmove) den Lückenschluss des Steyrtalradweges angesehen.