3 Tage Sommerkongress zum Thema LIEBE

Hits: 832
Franz Michael Zagler, , 17.07.2019 07:57 Uhr

In den letzten 21 Tagen haben Jehovas Zeugen in Wels jeden Haushalt im Bezirk mit der Einladung zum diesjährigen Regionalen Kongress besucht.

Dazu Franz Michael Zagler, Pressesprecher der Zeugen Jehovas: „Das Motto für die drei Kongresstage lautet: “Die Liebe versagt nie!„. 53 Vorträge und Ansprachen zeigen, wie echte Liebe Hass und Vorurteile überwindet. Die Besucher lernen, wie nachhaltig Liebe Familien stabilisiert, ungeachtet dessen, welche Kindheit jemand hatte. Über 50 Videos und Kurzfilme präsentieren die Liebe Gottes in der Natur, im Universum, in der Pflanzen- und in der Tierwelt. Besonders berührend ist, wenn Menschen aus allen Erdteilen erzählen, wie Liebe Spannungen und Konflikte löste.

Zagler weiter: “Ein Höhepunkt ist die Taufe – für alle, die sich bewusst entschieden haben, nach der Bibel leben zu wollen. Die Altersspanne reicht meist zwischen 12 bis 80 Jahren oder sogar noch älter. Wie viele es diesmal sein werden, bleibt bis zur Taufansprache ein Geheimnis.„

Das Kongressprogramm und zwei Videotrailern gibt es kostenlos auf jw.org.>über uns>große Kongresse. Der Kongress findet vom Freitag, 19.7. bis Sonntag, 21.7.2019 statt. Austragungsort ist die Messehalle 21 in 4600 Wels. Zum allgemeinen Parkplatz gelangt man über die Rosenauer Straße 11b. Das Programm beginnt um 09:20. Der Eintritt ist frei. Anzahl der Sitzplätze: 3.400. Es gibt einen “Mutter-Kind-Bereich„, “Erste Hilfe„, besondere Plätze für Bedürftige und einen “Liegeraum.„

Mehr dazu unter der Telefonnummer 0676/637 84 96.

 

Artikel weiterempfehlen:
Kommentare sind für diesen Beitrag deaktiviert.


Fussball-Cup: Nächste Sensation der Krenglbacher Damen

KRENGLBACH. Sie haben es schon wieder getan. In der ersten Cuprunde eliminierten die Krenglbacherinnen mit dem FC Südburgenland einen Bundesligisten. In der zweiten Runde besiegten die Damen mit dem ...

Spende statt Kundengeschenke

WELS. „Wir freuen uns auch heuer wieder anstelle von Kundengeschenken, soziale Projekte zu unterstützen“, sind Barbara und Ingo Spindler von der Franz Leitner GesmbH erfreut, anderen helfen zu ...

Herbstkonzert mit mehreren Solisten

HOLZHAUSEN. Mit dem Herbstkonzert des Musikvereins steht den Holzhausenern ein kulturelles Jahres-Highlight ins Haus. Am Samstag, 23. November wird in den Turnsaal der Volksschule geladen.

Einsatz für die Rechte der Kinder

WELS. Es gibt ein Doppeljubiläum zu feiern. „30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention“ und „30 Jahre Gesetzliches Gewaltverbot in der Erziehung“. Für die Geschäftsführerin des Kinderschutzzentrums ...

Mit Diamanten besetztem Taschenmesser Handwerkspreis geholt

WELS. Für sein Meisterwerk, ein mit Edelsteinen besetztes Taschenmesser, wurde Klaus Wilhelm Hoiß mit einem zweiten Preis bei der Handwerksgala der Wirtschaftskammer ausgezeichnet.

„Rücksicht durch Abstand“: Auto und Fahrrad im Konfliktbereich

MARCHTRENK. In der Hovalstraße fand eine Premiere statt. Ein speziell ausgerüstetes Fahrrad maß den Abstand zwischen sich und dem überholenden Auto. Für die Braven gab es nicht ...

Ausbildung: Richtiges Funken

WELS. 37 Kameraden aus den Wehren der Region meldeten sich zur Ausbildung zum Feuerwehr Funker. Alle konnten den Lehrgang positiv abschließen.

Hospizbewegung: Trauer ist nicht vergleichbar – jede Trauer ist einzigartig

WELS/WELS-LAND. Wenn sich ein Mensch an einen anderen bindet, bedeutet dies Nähe und Emotion, stirbt dieser Mensch, erzeugt das Trauer, tiefe Trauer. Claudia Glössl arbeitet seit zwölf Jahren ...