Familienfreundliche Gastronomie in Pregarten

Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 20.05.2019 13:15 Uhr

PREGARTEN. Seit dem Jahr 2014 ist die Aiststadt als familien- und kinderfreundliche Gemeinde zertifiziert. Viele Maßnahmen wurden in dieser Zeit umgesetzt, damit sich Menschen jeden Alters in der Stadt wohlfühlen. Die Gastronomie leistet dazu einen wichtigen Beitrag und ist ein beliebter Treffpunkt. Damit sich Familien mit Kindern beim Gasthausbesuch noch wohler fühlen, wird den jüngsten Gästen ab sofort eine spannende Malvorlage angeboten.

Viele Eltern wissen, dass Kinder beim Warten auf das Essen schnell gelangweilt sind. Ein paar Stifte und eine Malvorlage sind da vielleicht eine willkommene Abwechslung. Gemeinsam mit der Werbeagentur Neudesign wurde eine attraktive Vorlage mit Motiven des Wassererlebnisparks gestaltet. Der aus EU-LEADER-Mitteln finanzierte Spielplatz lockt seit zwei Jahren viele Familien nach Pregarten.

Wichtige Zielgruppe Familien

Die Pregartner Gastronomen haben diese Idee der Stadt bereitwillig aufgegriffen. „Familien mit Kindern sind eine wichtige Zielgruppe bei uns im Gasthaus. Sind die Kinder zufrieden, sind es die Eltern in der Regel auch. Außerdem sind Kinder die Gäste der Zukunft, daher sind sie uns besonders wichtig“, sagt Reinhard Postl vom gleichnamigen Traditionsgasthaus in Selker.

Chance für Gastronomie

„Jeder weiß, dass die gastronomische Situation in Pregarten schon einmal besser war. Umso wichtiger ist es, unsere aktiven Wirtshäuser und Lokale zu fördern. Pregarten muss für Wirte wieder ein attraktives Pflaster werden und auch neue Interessenten anlocken. Wir haben für Tagesgäste viel zu bieten und daraus ergibt sich auch eine Chance für die Gastronomie“, sagt Vizebürgermeister Fritz Robeischl.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Mühlviertel 8000: Sieg für „Held und France Race Team“

BEZIRK FREISTADT. Action und Spannung wurden beim ASVÖ Mühlviertel 8000 geboten. Den ersten Platz 0 sichert sich bei den Herren erneut das „Held und France Race Team“ mit einer ...

Schüler arbeiten mit Lebenshilfe zusammen: Verständnis und Toleranz

UNTERWEISSENBACH. Schüler der Polytechnischen Schule Unterweißenbach starteten mit den Beschäftigten der Lebenshilfe gemeinsam ein Projekt. 

Jäger spenden an SMB

LASBERG. Im Rahmen des Lasberger Trachtensonntages am überreichte Jagdleiter Leo Lengauer im Namen der Jägerschaft eine großzügige Spende vom 500 Euro an den Sozialmedizinischen Betreuungsring. ...

Geschicklichkeit bei der ersten Musi-Olympiade in Mönchdorf beweisen

MÖNCHDORF. Die erste Mönchdorfer Musi-Olympiade findet am 24. August am Sportplatz statt. Ab 18 Uhr wird bei Spielen wie Taktstock balancieren, Musi-Hut-Zielschießen, Instrumentenwurf, ...

Ozapft is'! Offizieller Startschuss für Mühlviertler Wiesn und Erlebnismesse

FREISTADT. Der offizielle Startschuss für die Erlebnismesse und die Mühlviertler Wiesn 2019 fiel heute Vormittag in der Bezirkshauptstadt: August Wöginger, Chef des ÖVP-Parlamentsklubs, ...

Es wird gebaut: Grünbacher packen kräftig mit an

GRÜNBACH. In der Gemeinde Grünbach wird momentan fleißig gebaut, und zwar am B38- „Baulos Zimmerhofer“ und am Feuerwehrhaus in Lichtenau. Nächsten Herbst erfolgt der Spatenstich ...

Junge Stocksport-Talente

FREISTADT. 33 Kinder waren bei der Ferienpass-Aktion der Sektion Stocksport der Sportunion Freistadt in der neu umgebauten Stocksporthalle Eglsee dabei. 

Spiel und Spaß beim Kindernachmittag im Wald

HAGENBERG. Zu einem Kindernachmittag im Wald lud das Schlosstheater Hagenberg ein.