Pfingstfest Braunegg mit Monsterkonzert und Wanderwegeröffnung

Bettina  Kirchberger Online Redaktion, 12.06.2019 20:39 Uhr

Auch heuer organisierten die Florianis der FF Braunegg unter der Leitung von Kommandant Josef Maurer ihr Dreitagesfest unter dem Motto „Der Berg ruft“. Heuer war die Veranstaltungsstätte rund um die Aussichtsplattform allerdings auch Bühne eines Monsterkonzertes und der Feierlichkeit rund um die Wanderwege-Eröffnung.

  1. Nach zwei Tagen Festbetrieb und buntem Unterhaltungsprogramm, fand am Pfingstmontag der Höhepunkt des Festes statt. Der finale Tag startete mit einer Wanderung, wo zahlreiche Besucher die neuen Wanderwege ( Luchspfad 3,8 Kilometer und Quellenweg 6,6 Kilometer) erwanderten. Im Anschluss taten sich rund 130 Musiker aus den benachbarten Musikkapellen zusammen und präsentierten den Gästen gemeinsame Stücke beim spektakulären Monsterkonzert. Es folgte sodann die offizielle Eröffnung der Wanderwege durch Raxendorfs Bürgermeister Johannes Höfinger und Ortschef Johann Stieger (Scheib). Mit Musik der Musibanda fand das Dreitagesfest seinen gemütlichen Ausklang.
Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Junge Aggsbach-Dorferin entscheidet Dichterwettstreit für sich

MELK. Beim Wettdichten in der Tischlerei Melk überzeugte insbesondere Victoria Pöchacker mit ihrem Talent. Sie entschied den Poetry Slam 2019 „Be a Border Crosser“ für sich. ...

Neue Bäckerei am neuen Hauptplatz in St. Leonhard

ST. LEONHARD.  Mittwochabend, 20. September, fand die Eröffnung der neuen Filiale der Bäckerei Hager mit angeschlossenem Café in St. Leonhard am Forst statt. Gemeinsam mit Bürgermeister ...

Tag des offenen Brunnens

MELK. Über eine halbe Million Euro hat die Stadtgemeinde Melk in den letzten beiden Jahren in die Sanierung des Brunnens in Spielberg investiert. Am 4. Oktober findet ein Tag der offenen Tür ...

Fridays for Future: In diesen Ortschaften wird am Freitag demonstriert

BEZIRK MELK. Die „Fridays for Future“-Initiative ruft am Freitag, 20. September, zu Demos an den Ortstafeln auf. Das Ziel: „eine gescheite Klimapolitik“. Auch an zahlreichen Ortstafeln im Bezirk ...

AK-Melk startet Schwerpunkttage zur sechsten Urlaubswoche

MELK. Die Experten der AK-Bezirksstelle Melk starten erstmals eine spezielle Schwerpunktwoche zur sechsten Urlaubswoche, bei der Arbeitnehmer ihre Ansprüche abklären können. 

Sanierungsarbeiten in Kochholz abgeschlossen

DUNKELSTEINERWALD. Die Bauarbeiten an der Landesstraße L 5358 in Kochholz  sind nunmehr abgeschlossen und sollen für mehr Verkehrssicherheit und einen höheren Fahrkomfort aller Verkehrsteilnehmer ...

ÖVP hat Angst vor Vandalismus und stellt Betonpfeiler auf

PERSENBEUG-GOTTSDORF. Wahlkampfzeiten sind ganz spezielle Zeiten, die Parteien oft zu ganz speziellen Maßnahmen greifen lassen. Zuletzt in Persenbeug-Gottsdorf. Dort wurden präventiv Betonpfeiler ...

Symbol des Wiederaufbaus: Kraftwerk Ybbs-Persenbeug wird 60

YBBS. Nach fünfjähriger Bauzeit wurde 1959, also vor genau 60 Jahren, das erste Wasserkraftwerk an der Donau eröffnet und als Symbol des österreichischen Wiederaufbaus in den Nachkriegsjahren ...