Gefälschter Führerschein und Kennzeichen am Grenzübergang Suben sichergestellt

Hits: 271
Bettina Krauskopf Bettina Krauskopf, Tips Redaktion, 29.03.2020 09:29 Uhr

SUBEN. Einen totalgefälschten italienischen Führerschein sowie an einem Fahrzeug angebrachte gefälschte belgische Kennzeichen stellte Polizei im Zuge der Grenzkontrollen am 28. und 29. März sicher.

Ein 30-jähriger Rumäne wies sich am 29. März um 3.30 Uhr am Grenzübergang Suben mit einem italienischen Führerschein aus, den die Beamten als Totalfälschung erkannten. Gegen den 30-Jährigen besteht weiters eine aufrechte Aufenthaltsermittlung wegen Verdachtes der Fälschung besonders geschützter Urkunden, er hatte bereits im Juli 2019 einen totalgefälschten italienischen Führerschein verwendet.

Gefälschte belgische Kennzeichen sichergestellt

Am 28. März um 15 Uhr konnten die Polizisten am Fahrzeug eines 45-jährigen Rumänen gefälschte belgische Kennzeichentafeln sicherstellen, dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt. Er wird der Staatsanwaltschaft sowie der Bezirkshauptmannschaft angezeigt.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



VTA ist neuer Sponsor der SVR-Akademie

RIED. In der Coronakrise hat die SV Guntamatic Ried einen starken Sponsor für ihren Nachwuchs gefunden. Die auf Abwasseraufbereitung spezialisierte VTA Austria GmbH mit Sitz in Rottenbach übernimmt ...

Wintersteiger übernimmt Steurer

RIED/ALTACH. Die Firma Wintersteiger, Marktführer bei Skiservice-Maschinen und Verleihlösungen und die Firma Steurer, Skischrankhersteller mit Standort in Vorarlberg, bündeln ihre Kräfte. ...

Weberzeile und UVC Ried verlängern Sponsoring

RIED. Die Weberzeile Ried und der Union Volleyballclub Ried haben die Kooperation und somit das Namenssponsoring um zwei weitere Jahre verlängert.

Jazzband versteigert Karten für ihr Konzert

RIED. Unter dem Kürzel PEC-Mac (Pandemic Exclusiv Concert – Music Against Corona) spielt die Jazzband Smooth„s Music Factory am Pfingstsamstag, 30. Mai, ein Open-Air-Konzert.

Seltene Rotmilane getötet

WEILBACH/OBERÖSTERREICH. In den letzten Wochen wurden in Oberösterreich fünf Rotmilane unter teils mysteriösen Umständen tot aufgefunden, so auch in der Gemeinde Weilbach.

Begehrtes Holz: Maibaum wurde fünf Mal gestohlen

LAMBRECHTEN. Heiß begehrt war der Maibaum der Lambrechtener Landjugend. Das Fest zum Aufstellen fiel zwar aus, Action gab es trotzdem jede Menge.

Schmankerl aus dem Lohnsburger Laden gibt es am 1. September

LOHNSBURG. Im Lohnsburger Laden wird täglich fleissig gearbeitet. Eröffnung soll am 1. September sein. Das Sozialprojekt „Lohnsburger Laden“ wird mit Leader-Fördergeldern unterstützt. ...

Josef Frauscher übergibt Bezirksleitung des Rieder Roten Kreuzes an Christian Dobler-Strehle

RIED. Beim Rieder Roten Kreuz geht eine Ära zu Ende: Nach 26 1/2 Jahren beendet Josef Frauscher seine Tätigkeit als Bezirksgeschäftsleiter und übergibt den Posten an Christian Dobler-Strehle. ...