Aktiv in der Mobilitätswoche

Hits: 348
Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 10.10.2019 09:50 Uhr

RIED. Die Schüler der Kompass Schule Ried nahmen an der Europäischen Mobilitätswoche mit dem Thema „Sicheres zu Fuß gehen und Radfahren“ teil.

Die Kinder und Jugendlichen verschönerten die Dietmarstraße und den Gehsteig vor der Schule mit Straßenmalkreide als Erinnerung daran, dass Straßen als öffentlicher Raum für alle Verkehrsteilnehmer da sind. Zusätzlich zählten die Kinder alle ihre in der Woche gegangenen Schritte oder Kilometer und trugen sie in einen Wege-Sammelpass ein. Das Ziel der jährlichen Mobilitätswoche ist es, für das Thema „Gehen statt fahren“ zu sensibilisieren und alle Familien zu motivieren, in Zukunft öfters aufs Autofahren zu verzichten.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



UVC empfängt die besten drei

RIED. Wie erwartet hat der UVC Weberzeile Ried die drei Auswärtsspiele in der Bundesliga-Zwischenrunde verloren. Die Heimspielserie beginnt in einer Woche.

„Schockiert“ von der eigenen Bestleistung

TAISKIRCHEN. Sensationell startete Ina Huemer in die neue Saison. Die für die IGLA long life Natternbach startende Sprinterin aus Taiskirchen gewann die Hallen-Landesmeisterschaft über 60 Meter ...

Polytechnische Schule Ried öffnet die Pforten

RIED. Zum Tag der offenen Tür lädt die Polytechnische Schule (PTS) Ried am Freitag, 7. Februar von 9 bis 12.30 Uhr und von 13.30 bis 16 Uhr alle interessierten Schüler und Eltern ein.

Biermärz-Kabarett „Fertig“ mit Wortakrobat Mario Sacher

OBERNBERG. Das Bierkabarett kommt wieder nach Obernberg. Gestählt mit der Lebenserfahrung eines Mittvierzigers analysiert Mario Sacher die Widersprüchlichkeiten unserer Sprache und geht ihr wortakrobatisch ...

Legende des Fado im KiK

RIED. Die „Nacht des Fado“ gastiert am 1. Februar bereits zum neunten Mal im KiK. Der sympathische Sänger, Komponist und Gitarrist Carlos Leitao stellt mit seinem Bruder Henrique Leitao (Portugiesische ...

208 neue Unternehmen im Bezirk Ried

BEZIRK RIED. 2019 wurden im Bezirk 188 Unternehmen gegründet, inklusive 20 Betriebsübernahmen gab es 208 neue Unternehmen.

Worte und Torte

ANTIESENHOFEN. In gemütlicher Kaffeehausatmosphäre stellt die Autorin Marianne Jungmaier am Samstag, 1. Februar um 15 Uhr ihr preisgekröntes Buch „Das Tortenprotokoll“ im abc-Lesecafe ...

Innviertler Trachtenverein beim Gautrachtenball in Bayern

BEZIRK RIED. Zum Trachtenball in die Niederbayernhalle in Ruhstorf lud der Dreiflüsse-Trachtengau Passau ein. Der Trachtenball ist der Auftakt der Trachtler in das neue Jahr, das mit dem Auftanz der ...