Samstag 25. Mai 2024
KW 21


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Gesundheitstag in der Weberzeile: Kostenlose Experten-Beratungen, Talkrunden und Infos von Selbsthilfegruppen

Rosina Pixner, 26.01.2024 11:00

RIED. Unter dem Motto „Meine Gesundheit, meine Verantwortung“ lädt die Weberzeile Ried unter der Leitung des Gesundheitsparks Barmherzige Schwestern Ried am Samstag, 3. Februar, von 10 bis 18 Uhr zum Gesundheitstag in das Shopping-Center ein.

V. l.: Centermanager Christoph Vormair, Daniela Razenberger (Leitung Gesundheitspark BHS Ried Mangement) und Johann Minihuber (Geschäftsführung Krankenhaus BHS Ried und Gesundheitspark BHS Ried) (Foto: Weberzeile)
V. l.: Centermanager Christoph Vormair, Daniela Razenberger (Leitung Gesundheitspark BHS Ried Mangement) und Johann Minihuber (Geschäftsführung Krankenhaus BHS Ried und Gesundheitspark BHS Ried) (Foto: Weberzeile)

Geboten werden vielfältige Möglichkeiten zur eigenen Gesundheitsvorsorge – von kostenlosen Beratungen durch Experten über hochkarätig besetzte Talkrunden bis zum Austausch mit Selbsthilfegruppen. Der Eintritt ist frei!

Der Gesundheitstag, der um 10 Uhr von Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander eröffnet wird, widmet sich all dem, was gesund hält. Ausgewählte Fachärzte liefern dazu neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und informieren, was für die eigene Gesundheit getan werden kann.

Jeder hat sehr viel selbst in der Hand

„Gesundheit ist unser wichtigstes Gut. Wir möchten beim Gesundheitstag mit dem Motto ‚Meine Gesundheit, meine Verantwortung‘ aufzeigen, dass dabei jede und jeder sehr viel selbst in der Hand hat. Gemeinsam mit den Experten des Gesundheitsparks BHS Ried wollen wir dazu beitragen, dass sich alle Besucher intensiver mit ihrer Gesundheit beschäftigen und für ihre Gesundheit bestmöglich vorsorgen. Alle Altersgruppen können an diesem Gesundheitstag von unserem vielfältigen Programm profitieren“, erklärt Centermanager Christoph Vormair.

„In den Gesprächen mit den Experten erhalten die Besucher nicht nur Einblicke in die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse, sondern auch konkrete Schritte, wie sie aktiv zu ihrer eigenen Gesundheit beitragen können“, betont Daniela Razenberger, Managerin des Gesundheitsparks BHS Ried. „Im Gesundheitspark BHS Ried vernetzen sich Gesundheitsexperten für eine optimale Gesundheitsversorgung in der Region.

Auch der Geschäftsführer des Krankenhauses der Barmherzigen Schwestern Ried und des Gesundheitsparks BHS Ried, Johann Minihuber ergänzt: „In einer Zeit, in der Krankenhausaufenthalte immer kürzer werden, ist es wichtig eine qualitativ hochwertige Versorgung sicherzustellen. Der Gesundheitspark hat das Ziel, diese Lücke an der Schnittstelle zwischen stationärer und ambulanter Versorgung zu schließen, indem es vielfältige Angebote bereitstellt und Prävention fördert.“

Zahlreiche Themen-Schwerpunkte

Themen-Schwerpunkte am Gesundheitstag sind unter anderem Frauengesundheit, Männergesundheit, Darmgesundheit, psychische Gesundheit, Schlafgesundheit, Ernährung und Diabetes, Altersgesundheit und Diätologie. Gesundheitschecks gibt es bei den Hörakustikern, bei „Gesundes Ried bewegt!“ und bei „Reha Ambulant Ried“. Mitterlehner-Training berichtet über News rund um Trainingsangebote und bietet ein Training für Alt und Jung.

Expertentalks und Selbsthilfegruppen

Expertentalks finden zu den Themen Brustgesundheit (11 Uhr), Männergesundheit (13 Uhr) und Darmgesundheit (14.30 Uhr) statt. Nach jedem Expertentalk können Besucher Fragen an die Experten stellen. Um 15.30 Uhr wird der Podcast „G´sunde Viertelstunde“ mit Kathi Hochhold live vor Ort auf der Bühne aufgenommen. Bei den Selbsthilfegruppen können sich die Besucher über verschiedene Themen informieren und austauschen. Zu Gast sind die Selbsthilfegruppen Lichen Sclerosus, Parkinson, Herzgruppe/Herzverband OÖ, Demenzerkrankung, Pflegende Angehörige, La Leche Liga Österreich – Stillgruppe Ried, der MS-Club und das Mobile Hospiz.

Programm für Kinder und Jugendliche

Das Rote Kreuz bietet ein spannendes und informatives Programm für Kinder und Jugendliche. Bei „Hier kommt Roko“ lernen die kleinen Besucher, wie man Situationen sicher meistert und Hilfe holt. Beim Jugendrotkreuz erfahren die jungen Gäste Wissenswertes über die vielen Möglichkeiten und die richtigen Handgriffe bei einer Reanimation.

Weitere Informationen finden Sie unter www.weberzeile.at.und auf www.gesundheitspark.at/bhsried.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden