Roko lehrt Erste Hilfe bereits im Kindergarten

Rosina Pixner Tips Redaktion Rosina Pixner, 29.09.2022 10:43 Uhr

BEZIRK RIED. Rokomit dem Roten Kreuz am Bauch und seinem roten Cape am Rücken besucht die Schulanfänger in den Kindergärten. Er bringt ihnen bei, wie sie Erste Hilfe leisten und ihr Selbstbewusstsein stärken.

Roko ist die Figur des Jugendrotkreuzes, die Kindergartenkinder begleitet, wenn sie lernen, wie man Situationen sicher meistert und wie man Hilfe holt. Das Roko-Programm des Roten Kreuzes wurde speziell für Kinder im Vorschulalter von erfahrenen Kindergartenpädagogen entwickelt. Mit Roko erlernen bereits Kindergartenkinder das Helfen. Roko stärkt Sozialkompetenzen und der Grundsatz „Helfen statt Wegschauen“ wird kindgerecht vermittelt. „Roko besucht jedes Jahr alle 36 Kindergärten bei uns im Bezirk. Sein Besuch ist immer ein Highlight für die Kleinen. Und wenn dann noch das Blaulicht beim Rettungsauto eingeschaltet wird, leuchten die Kinderaugen“, sagt Christian Dobler-Strehle, Bezirksgeschäftsleiter des Roten Kreuzes Ried.

Roko-Ausbildung startet wieder

„Derzeit haben wir im Bezirk Ried sechs Mitarbeiter, die für solche ROKO-Besuche geschult sind. Im Jänner 2023 startet die Ausbildung für neue ROKO-Mitarbeiter“, informiert Kerstin Barbaric, Bezirksjugendkoordinatorin in Ried. Interessierte können sich gerne unter 07752/81844-117 oder ri-jugend@o.roteskreuz.at melden.

Kommentar verfassen



Nikolo-Auffahrt

SCHILDORN. Der ÖAAB Schildorn veranstaltet am Samstag, 3. Dezember ab 17.30 Uhr wieder seine beliebte Nikolausauffahrt beim Zeughaus der FF Schildorn – bereits zum 26. Mal.

Traditionelles Fest mit dem Nikolaus

OBERNBERG. Heuer kommt der Nikolaus am Mittwoch, 7. Dezember, per Boot über den Inn und stattet Obernberg einen Besuch ab.

Kunstausstellung mit Vernissage

OBERNBERG. Ab dem 2. Dezember wird im Kunsthaus Burg Obernberg eine neue Verkaufsausstellung zu sehen sein. Gezeigt werden 200 attraktive Kunstwerke bekannter Künstler. 

Turnverein in Aktion

RIED. Das seit Jahrzehnten bekannte und nicht weniger beliebte Schauturnen des Turnvereins Ried 1848 in der Jahnturnhalle findet nach zweijähriger pandemiebedingter Pause am Samstag, 3. Dezember, wieder ...

ASKÖ Ried erhält „Vereinslorbeer“

RIED. Der Sportdachverband ASKÖ OÖ zeichnete am 22. November im Linzer Brucknerhaus zum zweiten Mal besonders verdiente Mitgliedsvereine mit dem Qualitätszertifikat „ASKÖ Vereins Lorbeer“ aus - ...

Grüne verspüren Aufwind

RIED. Eine „höchst erfreuliche“ Bilanz zog die Landesgeschäftsführerin der Grünen OÖ, Ursula Roschger, nach ihrem Besuch beim Bezirkstreffen in Ried.

Die Ladies packen ein

RIED. Wer gerne Zeit sparen und Gutes tun möchte, ist bei den Damen des Ladies Circle 3 in der Weberzeile genau richtig. Gegen eine freiwillige Spende verpacken diese die Geschenke der Kunden liebevoll. ...

„Selbstgemachtes“ Radio startet: Freies Radio Innviertel ist online

RIED / INNVIERTEL. Das Freie Radio Innviertel (FRI) ist seit dem 24. November auf Sendung – vorerst nur online, bis Ende des nächsten Jahres will man aber auch über Antenne zu hören sein.