UVC Weberzeile Ried: Erster Schritt zu Platz fünf

Hits: 79
Der UVC Weberzeile Ried gewann das erste Spiel der Best-of-Three-Serie gegen Sokol Wien V mit 3:1 (Foto: Strasser)
Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 22.04.2021 12:23 Uhr

RIED. Der UVC Weberzeile Ried konnte sich in einem guten Spiel einen wichtigen Heimsieg in der Best-Of-Three-Serie holen. Die Rieder besiegten TJ Sokol Wien V in eigener Halle mit 3:1 Sätzen (25:17, 21:25, 25:19, 25:16).

Der UVC startete gut und gewann den ersten Satz klar. Danach kamen die Wiener zurück in das Spiel und holten sich den zweiten Durchgang. Die mental gut eingestellten Rieder ließen sich dadurch aber nicht verunsichern und gewann souverän die Sätze drei und vier.

„Mental stark gespielt“

„Meine Mannschaft hat heute mental stark gespielt und obwohl die Wiener gut agiert haben, eine konzentrierte und vor allem aggressive Leistung gezeigt. So stell ich mir das vor und hoffe, dass wir am Samstag den Deckel drauf machen können“, meint Dominik Kefer, der Trainer der Rieder.

Dem Rieder Außenangreifer Markus Berger hat das Match nach mehrwöchiger Pause Spaß gemacht: „Gewinnen macht natürlich immer Spaß, jedoch möchte ich heute schon betonen, dass wir wirklich mit Spaß und Freude am Werk waren. Das war meiner Meinung nach auch ausschlaggebend dafür, dass wir den zweiten Satz gut wegstecken konnten. Am Samstag werfen wir noch einmal alles hinein und spielen wieder voll fokussiert“.

Zweites Spiel in Wien

Das möglicherweise entscheidende zweite Spiel der Serie findet am Samstag, 24. April, um 17 Uhr in Wien statt und wird live auf volleynet.at/tv übertragen.

Sollten die Wiener dieses Spiel gewinnen, gibt es am Mittwoch, 28. April um 20 Uhr ein Entscheidungsspiel. Weil sie in der Zwischenrunde besser platziert waren, hätten dann die Rieder das Heimrecht.

 

 

 

 

Kommentar verfassen



Glasfasernetz: 40 Kilometer gegraben, 700 Kilometer in Planung

EBERSCHWANG/LOHNSBURG. Mit Abstand, aber voller Tatendrang feierten die Vertreter von Gemeinden, Baufirmen und Netzbetreiber Infotech den Baustart für die Glasfasernetze in Eberschwang und Lohnsburg. ...

1:1 gegen Hartberg: SV Ried holt Auswärtspunkt

RIED. Die Begegnung zwischen dem TSV Hartberg und der SV Ried endet mit einem 1:1-Unentschieden.

Taiskirchner Talent qualifiziert sich für den Bundeswettbewerb

TAISKIRCHEN, WELS. Unter den zahlreichen Nachwuchstalenten aus ganz Oberösterreich, die beim jährlichen Wettbewerb „Prima la Musica“ versuchten, die Juroren von ihrem musikalischen Können ...

„Die Senioren sind eine Großmacht“

RIED. „Noch nie waren so viele Senioren wahlberechtigt“, sagt der Landesobmann des Seniorenbundes Josef Pühringer. Bei den Wahlen im Herbst wird fast ein Drittel der Wähler der Generation 60+ angehören. ...

Antrag auf einen Urlaubszuschuss für pflegende Angehörige

BEZIRK RIED. Angehörige zu pflegen, ist eine Herausforderung. Corona sorgt dabei für eine zusätzliche Belastung. Die Caritas bietet im Kurhaus Bad Mühllacken Erholungstage an. Hat der ...

Erfolgreicher Abschluss des Lehrgangs „Früherziehung“

RIED. Zehn Teilnehmerinnen aus fünf Bezirken absolvierten von Oktober 2019 bis April 2021 den dreisemestrigen Lehrgang „Früherziehung“ am BFI Ried. Vor wenigen Tagen präsentierten sie ...

Sieben Goldene Stamperl und 30 Medaillen - das ist Rekord

WALDZELL. Bester Likörerzeuger ist Willi Burgstaller. Bei der Ab Hof Messe in Wieselburg hat er wie keiner zuvor so viele Auszeichnungen abgeräumt, sieben begehrte Goldene Stamperl und 30 Goldmedaillen, ...

Genuss zum Muttertag

RIED. Anlässlich des Muttertages am 9. Mai – in der Gastronomie traditionell ein starker Umsatzbringer – unterstützt das Genussland Oberösterreich zwei stark betroffene Branchen. ...