Cup-Viertelfinale: SV Ried präsentiert Präventionskonzept

Hits: 412
Omer Tarabic Tips Redaktion Omer Tarabic, 20.01.2022 16:24 Uhr

RIED. Mit dem Cup-Viertelfinalspiel gegen Austria Klagenfurt startet die SV Ried am Freitag, dem 4. Februar, in das Pflichtspieljahr. Ankick in der „josko ARENA“ ist um 19.20 Uhr. Insgesamt 2.000 Zuschauer sind bei diesem Match zugelassen. Zum Eintritt wird ein „Booster plus“-Nachweis benötigt. SVR-Dauerkartenbesitzer erhalten für das Spiel eine Freikarte.

In Absprache mit den zuständigen Gesundheitsbehörden wurde das Corona-Präventionskonzept der SV Guntamatic Ried an die derzeit gültigen gesetzlichen Grundlagen angepasst. Zutritt in die josko ARENAA ist ausschließlich mit gültigem „Booster plus“-Nachweis (siehe Infokasten) möglich. Weiters gilt im gesamten Stadion FFP2-Maskenpflicht im gesamten Stadion (auch am Sitzplatz). Die Konsumation von Speisen und Getränken ausschließlich am Sitzplatz erlaubt.

Tageskarten

Als Dankeschön für die Treue und als Ersatz für die Geisterspiele im Herbst können sich alle SVR-Dauerkartenbesitzer in der SVR-Geschäftsstelle bis spätestens Freitag, 4. Februar, 13 Uhr eine Freikarte für das Cupspiel abholen. Stehplatz-Dauerkartenbesitzer erhalten eine Freikarte für die Ost-Tribüne. Tageskarten sind ab sofort in der SVR-Geschäftsstelle erhältlich. Aufgrund der Limitierung auf 2.000 Besucher ist die Verfügbarkeit entsprechend begrenzt. Es gelten die Tageskartenpreise der Bundesliga-Spiele.

  • 3 Impfungen PLUS PCR-Test (max. 72 Stunden alt)
  • 2 Impfungen plus Genesung PLUS PCR-Test (max. 72 Stunden alt). Zweitimpfung dabei max. 270 Tage und Genesung maximal 180 Tage vor dem Spiel.
  • Kein Booster plus Nachweis für Kinder unter 12 Jahren nötigt

Booster plus“-Nachweis:

Kommentar verfassen



SV Ried verlängert mit Gragger und Lackner

RIED. Die Verträge zwischen der SV Guntamatic Ried und den beiden Spielern Markus Lackner und Matthias Gragger wurden um zwei Jahre bis Saisonende 2023/24 verlängert. Bei Gragger wurde zusätzlich eine ...

1. Mamma Forum: Brustkrebs-Kompetenz auf dem neuesten Stand

RIED. Experten aus allen drei Krankenhäusern der Region präsentierten beim 1. Mamma Forum Innviertel Fachvorträge zu aktuellen Themen der Brustgesundheit.

Flurreinigung: 1.000 Säcke bei 30 Aktionen gefüllt

BEZIRK RIED. Unter dem Motto „Hui statt pfui“ finden seit 2008 mit Unterstützung der Umweltprofis Flurreinigungsaktionen in den oberösterreichischen Gemeinden statt.

Zwei Stadionrekorde und ein überraschendes Comeback

RIED. Flexibilität bewies das Organisationsteam des Rieder Leichtathletikmeetings: Weil die Siebenkämpferin Ivona Dadic kurzfristig zugesagt hatte, wurde noch ein Bewerb im Kugelstoßen ins Programm ...

Benefiz-Rennen in der Kaserne brachte Spannung und neuen Sieger

RIED. Spannende Rennen bei perfektem Wetter: Die 7. Kiwanis Kart Trophy auf dem Gelände der Zehner-Kaserne war nach zwei Jahren Coronapause wieder eine gelungene Veranstaltung.

Treffpunkt für Geflüchtete eröffnet

RIED. In der alten Schulwartwohnung der Roseggerschule ist am 20. Mai ein Treffpunkt für die Schutzsuchenden aus der Ukraine eröffnet worden.

Fesselnde Inszenierung

RIED/TUMELTSHAM. Zum neunten und letzten Mal in dieser Saison zeigt das Star Movie am Samstag, 4. Juni, um 19 Uhr eine Live-Übertragung aus der Metropolitan Opera in New York.

Probeführerscheinbesitzer prallte frontal gegen Betonmauer hinter der gerade eine Party stieg

METTMACH. Ein Probeführerscheinbesitzer (17) ist Samstagabend in Mettmach frontal gegen eine Betonmauer geprallt. Dahinter feierten rund 20 Gäste in einem Garten gerade eine Party.