Kein Sieger im Derby zwischen Ried und dem LASK

Hits: 48
Omer Tarabic Tips Redaktion Omer Tarabic, 14.05.2022 22:05 Uhr

RIED/LINZ. Das 64. OÖ-Derby zwischen der SV Ried und dem LASK endete mit einem gerechten 1:1-Unentschieden.

In der ersten Halbzeit waren die Rieder die bessere Mannschaft und gingen durch ein Eigentor des Linzers Oumar Sako in der 42. Minute mit 1:0 in Führung (42. Minute). Der zweite Spielabschnitt gehörte dem LASK, der durch ein Tor von Sascha Horvat (62. Minute) zum verdienten Ausgleich kam. „In der ersten Halbzeit sind wir nicht so aufgetreten, wie es ein OÖ-Derby verlangt. Wir haben zwar nicht viele Chancen zugelassen, aber nach vorne war das viel zu wenig. Ab der 50. Minute habe ich dann den LASK am Platz gesehen, den ich sehen will: wir hatten die deutlich besseren Chancen, sind verdient zum Ausgleich gekommen. Auf der zweiten Halbzeit können wir aufbauen“, so LASK-Cheftrainer Didi Kühbauer.

 

 

 

Kommentar verfassen



32. Klosterfest zum Vatertag

RIED. Der Verein zur Förderung des Klosters am Kapuzinerberg lädt am Vatertag zum 32. Klosterfest mit Feldmesse in den Klostergarten ein.

2.800 Gäste feierten am Ball der Oberösterreicher in Wien

WIEN/OÖ/INNVIERTEL. Rund 2.800 Gäste, darunter zahlreiche Persönlichkeiten aus Sport, Kultur und Wirtschaft, tanzten und feierten am 119. Oberösterreicher-Ball im Wiener Rathaus. Im Mittelpunkt des ...

Eine ganze Woche im Zeichen des freiwilligen Engagements

RIED/OÖ. Freiwilliges Engagement vernetzen, sichtbar machen und gestalten: Bei Forum.Engagiert mit kostenlosen Vorträgen, Workshops, Talks und Netzwerkangeboten steht auch Ried ab Montag, 30. Mai eine ...

Honig aus der Region: 29 Imker betreuen 120 Bienenvölker

LOHNSBURG. Der Imkerverein Lohnsburg-Waldzell besteht seit über 91 Jahren. 1931 wurden 273 Bienenvölker von 29 Imkern betreut. 1974 schlossen sich die Imker der beiden Gemeinden zu einem Verein zusammen. ...

Letzte Woche, letzte Chance: Wahl zum Sympathicus ist im Endspurt

KIRCHHEIM. Weniger als eine Woche haben die Tips-Leser noch Zeit, bei der Sympathicus-Wahl 2022 ihren Lieblings-Wirt an die Spitze zu wählen.

Krammerer Roaß: Wanderung mit Musik

UTZENAICH. Die Krammerer Zeche feiert am Sonntag, 29. Mai, ihr 30-jähriges Bestehen mit einer Krammerer Roaß.

Ausstellung von Karl Grausgruber im 20gerHaus eröffnet

RIED. „Real – irreal“ ist der Titel der aktuellen Ausstellung des in Ried und Wien lebenden Künstlers Karl Grausgruber in der galerie20gerhaus.

Vier Chöre singen

ANTIESENHOFEN. Die Antiesenhofener Chöre laden am Samstag, 28. Mai, um 20 Uhr zum jährlichen Konzert im Turnsaal der Volksschule Antiesenhofen.