Infotech übernimmt wnet

Hits: 113
Rosina Pixner Tips Redaktion Rosina Pixner, 26.01.2022 08:10 Uhr

RIED/SCHÄRDING. Die Firma Infotech EDV-Systeme GmbH erweitert ihr Versorgungsgebiet. So hat Infotech mit Anfang des Jahres das Kabel-, Glasfaser- und Funknetz in Wernstein und Schardenberg (Ingling) von wnet Elektro Schiebler übernommen.

Für die bestehenden Kunden ändert sich durch die Übernahme des wnet-Netzes grundsätzlich nichts, alle Services und Preise bleiben unverändert. „Die Kunden können sich darauf verlassen, dass wir die hervorragende Betreuung, die sie von Franz Schiebler gewohnt sind, bestens weiterführen. Zudem werden wir die Services im Sinne unserer Kunden optimal weiterentwickeln. So werden sie in Zukunft mit Inext-TV Fernsehvergnügen der neuesten Generation genießen können, bei dem es möglich ist, verpasste Sendungen sieben Tage lang nachholen zu können. Außerdem werden wir ab Sommer Internet-Bandbreiten von 1.000 MBit/s anbieten“, informiert Bernhard Schuster, Geschäftsführer der Firma Infotech. Das Infotech-Glasfasernetz ist bereits über 500 Kilometer lang und wird in den nächsten Jahren stetig wachsen. Mit dem Kauf des wnet-Netzes ist auch in diesem Gebiet ein flächendeckender Glasfaserausbau möglich. Als langfristige Lösung mit höchsten Bandbreiten sind mit einem Glasfaseranschluss fixe symmetrische Bandbreiten für Up- und Downstream möglich.

Kommentar verfassen



Letzte Woche, letzte Chance: Wahl zum Sympathicus ist im Endspurt

KIRCHHEIM. Weniger als eine Woche haben die Tips-Leser noch Zeit, bei der Sympathicus-Wahl 2022 ihren Lieblings-Wirt an die Spitze zu wählen.

Krammerer Roaß: Wanderung mit Musik

UTZENAICH. Die Krammerer Zeche feiert am Sonntag, 29. Mai, ihr 30-jähriges Bestehen mit einer Krammerer Roaß.

Ausstellung von Karl Grausgruber im 20gerHaus eröffnet

RIED. „Real – irreal“ ist der Titel der aktuellen Ausstellung des in Ried und Wien lebenden Künstlers Karl Grausgruber in der galerie20gerhaus.

Vier Chöre singen

ANTIESENHOFEN. Die Antiesenhofener Chöre laden am Samstag, 28. Mai, um 20 Uhr zum jährlichen Konzert im Turnsaal der Volksschule Antiesenhofen.

1. Innviertler Sattelfest: Malerische Genuss-Ausfahrt

RIED. Über 80 Radler waren beim Innviertler Sattelfest des ARBÖ Radsportteams, einer Rad-Ausfahrt speziell für Vintage-Räder und E-Bikes, begeistert am Start.

Wie man Jugendliche erreicht und für Freiwilligenarbeit begeistert

RIED. Freiwilliges Engagement vernetzen, sichtbar machen und gestalten: Mit dem Forum.Engagiert widmet das Unabhängige Landesfreiwilligenzentrum (ULF) auf Initiative von Landesrat Wolfgang Hattmannsdorfer ...

Yoga für den guten Zweck

LOHNSBURG. Ingrid Schmid bietet am Freigelände des Obsterlebnisgarten in Lohnsburg wieder Yoga an. 25. Prozent des Erlöses spendet sie an die Volkshilfe.

„Archi’s Natur- und Erlebnisplatz“: von Beginn an hervorragend besucht

KIRCHHEIM. Unter dem Motto „Für die Natur – Mit der Natur“ entstand ein Treffpunkt für unterschiedliche Generationen an der Waldzeller Ache im Zen¬trum von Kirchheim. Vor Kurzem feierte man die ...