Infrastrukturausschuss unterstützt Modernisierung der Mühlkreisbahn

Hits: 1561
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 09.02.2017 13:12 Uhr

BEZIRK ROHRBACH. Das Projekt Mühlkreisbahn schreitet voran: Wie Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner bekannt gab, hat nun der Infrastrukturausschuss grünes Licht für die Modernisierung der Mühlkreisbahn gegeben.

„Somit steht dem entsprechenden Beschluss des Landtages in der nächsten Sitzung nichts mehr entgegen“, freut sich der FP-Landesrat über die nächste Weichenstellung für die Zukunft der Regionalbahn. Das Fällen dieser Beschlüsse ist wichtig, um die politische Entscheidungsgrundlage für die weiteren Planungen und Vorbereitungsarbeiten zu schaffen. Schließlich muss das neue Mühlkreisbahn-Konzept unter anderem bei der Planung der zweiten Linzer-Schienenachse und den Überlegungen zur Neugestaltung der verkehrlichen Beziehungen in Urfahr mitberücksichtigt werden.

Mühlkreisbahn wird Teil des S-Bahn-Systems

„Wir halten einen zukunftsfähigen Plan in unseren Händen, um die wichtigste Regionalbahn unseres Landes zu erhalten und zu attraktivieren. Im Wissen um die Bedeutung des öffentlichen Verkehrs für den Zentralraum, freut es mich, dass eine große politische Mehrheit die Ausbaupläne unterstützt“, unterstreicht Günther Steinkellner. Die Mühlkreisbahn soll als S6 Teil des S-Bahn-Systems werden, diese wird auf der zweiten Straßenbahnachse bis zum Hauptbahnhof fahren.

Die Bahn bleibt auf Normalspur erhalten. Allerdings herrscht noch keine Klarheit, wie weit die Mühlkreisbahn bis ins Obere Mühlviertel führen wird. Derzeit reichen die Planungen nur nach Gerling.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Caritas hilft pflegenden Angehörigen in der Krisenzeit

ROHRBACH-BERG. Die Corona-Krise bringt pflegende Angehörige zunehmend an die Grenzen ihrer Belastbarkeit.

„Die Menschen in Sri Lanka werden immer unsere Hilfe brauchen“

ST. MARTIN. Für Margit Wengler ist nach der schwierigen Heimreise aus Sri Lanka wieder Ruhe eingekehrt. Zehn Wochen haben sie und ihr Mann Dietmar dort fleißig Häuser gebaut, Schulsachen, ...

Corona-Zahlen im Bezirk Rohrbach erstmals gesunken

BEZIRK ROHRBACH. Die neuen Zahlen des Landes OÖ zeigen für den Bezirk Rohrbach Erfreuliches: Denn seit dem ersten Auftreten von Corona in unserer Region vor zwei Wochen sind die Zahlen erstmals ...

Jugendservice ist auch in turbulenten Zeiten für Jugendliche erreichbar

ROHRBACH-BERG. Mit hilfreichen Informationen unterstützt das Jugendservice des Landes OÖ Jugendliche, aber auch Eltern und Lehrer in diesen turbulenten Corona-Zeiten.

Des is a entarische Zeit: Leinöl veröffentlicht Corona-Reggae
 VIDEO

„Des is a entarische Zeit“: Leinöl veröffentlicht Corona-Reggae

JULBACH. Die Familienband Leinöl hat über die aktuelle „entarische Zeit“ einen Song mitsamt Musik-Brickfilm veröffentlicht.

32, alleinerziehend und zu wenig Geld

ROHRBACH-BERG. Als wir sie treffen, ist Andrea schon seit vier Uhr morgens auf den Beinen. Sie ist geringfügig bei drei verschiedenen Putzfirmen angestellt, schupft nebenbei alleine Haushalt ...

Gym-Schüler stehen im Finale des Geonomic Awards

ROHRBACH-BERG. Mit ihrem Wissen in Geographie und Wirtschaftskunde qualifizierten sich zwei Schüler des Rohrbacher Gymnasiums für das Bundesfinale beim GEOnomic Award.

83 bestätigte Corona-Fälle im Bezirk Rohrbach - Soldaten übernehmen Gesundheitschecks

BEZIRK ROHRBACH. Innerhalb der letzten 24 Stunden gab es im Bezirk Rohrbach sechs Neuinfektionen. Das Land OÖ meldet aktuell 83 bestätigte Corona-Fälle.