Elternforum einmal anders

Hits: 124
Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 25.09.2020 18:30 Uhr

HASLACH. Zum Klassen- und Elternforum der anderen Art lud die Mittelschule Haslach heuer schon in der ersten Schulwoche.

In kluger Voraussicht wurden die Eltern schon in den Ferien kontaktiert und zum Elternforum im Freien eingeladen. Arzt Thomas Peinbauer vom Gesundheitszentrum Haslach sprach über medizinische Aspekte, Hygienemaßnahmen und Maskenpflicht, warnte aber auch vor unseriöser Panikmache.

Schulleiter Wolfgang Peherstorfer informierte über zusätzliche Hygieneregeln und Vorsichtsmaßnahmen sowie die behördliche Vorgehensweise im Covid-19-Verdachtsfall. Anschließend erklärte Sonja Öller Neuerungen und Verbesserungen für das kommende Schuljahr an der Mittelschule. Die Eile machte sich bezahlt. Bereits am Montag darauf traten die neuen Verschärfungen in Kraft mit der Empfehlung, keine Elternabende mehr abzuhalten.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Verpflichtende Gästeregistrierung spaltet Gemüter auch unter den Gastronomen

BEZIRK ROHRBACH. Wegen rasch steigender Corona-Zahlen müssen sich seit 20. Oktober alle Besucher von Gastronomiebetrieben in Oberösterreich registrieren lassen. Die Rohrbacher Wirte machen sehr ...

Ein KlimaWandl gegen den Klimawandel

HELFENBERG. Das heurige Schuljahr steht in Österreichs erster TIME-Schule, der TNMS Helfenberg ganz im Zeichen des Klimawandels.

Vor Hornissen braucht man sich nicht fürchten

ST. OSWALD. Schon seit zehn Jahren hat Wolfgang Neulinger einen Strohkorb unterm Hausdach hängen. Bislang haben diesen vor allem Vögel zum Nisten genutzt, heuer allerdings haben sich hier Hornissen ...

Resolution gegen neue Reisebeschränkung: „Wöchentliche Corona-Tests sind unzumutbar“

BEZIRK ROHRBACH. Die Grenzgemeinden wehren sich mit einer Resolution gegen die neuen Einreise-Bestimmungen nach Deutschland.

Neue Anlaufstelle für pflegende Angehörige

HASLACH. Mit November starten in Haslach kostenlose Sprechstunden für pflegende Angehörige.

Mann bei Sturz von Leiter verletzt

ROHRBACH. Zu einem Unglücksfall kam es am Samstagnachmittag in Rohrbach: Bei Reparaturarbeiten an der Dachrinne seines Einfamilienhauses, rutschte einem 49-Jährigen die Leiter weg und der Mann ...

Historische Säule aus dem 18. Jahrhundert wurde restauriert

ST. STEFAN-AFIESL. Eine Kreuzsäule aus dem Jahr 1708 ließ die Familie Andexlinger aus Haid bei St. Stefan-Afiesl heuer renovieren.

Kaninchenbewertung ohne Publikum

HASLACH. Die jährliche Vereinsausstellung hat wegen der Corona-Situation abgesagt werden müssen, der Haslacher Kleintierzuchtverein hat aber eine Tischbewertung ohne Zuschauer durchgeführt. ...