Eine Auszeit im Grünen: Unterwegs auf dem Weg der Entschleunigung

Hits: 2403
Martina Gahleitner   Anzeige, 04.07.2018 09:00 Uhr

BÖHMERWALD. Die Ferienregion in der Dreiländerregion Oberösterreich, Tschechien und Deutschland lädt zum Entspannen und Energietanken ein.

Der Böhmerwald gilt als Geheimtipp für Naturliebhaber und Erholungssuchende. Die Menschen hier sind sich dessen bewusst, welche heilende Wirkung die Natur und der Wald auf uns haben, und geben ihr Wissen gerne weiter.

Auf dem Weg der Entschleunigung kann man zu den schönsten Energie- und Kraftplätzen im Böhmerwald wandern. Am insgesamt 127 Kilometer langen Rundweg lässt sich an drei bis sieben Tagen ein Teil des Mühlviertels entdecken. Die zahlreichen energetischen Plätze geben neue Kraft und die besonderen Aussichtspunkte mit schönen Rastbänken laden zum Innehalten ein.

Erlebnisreiche Strecke

Beim Wandern durch die abwechslungsreiche Landschaft lässt sich jeden Tag etwas Neues entdecken: Von den Tälern der Großen, Kleinen und Steinernen Mühl bis hinauf zum Böhmerwaldkamm mit grandiosen Weitblicken bietet die Natur viel Abwechslung. Hier können Wanderer die Energie des 300 Millionen alten Granitfelsens spüren und im Hochwald tief durchatmen. Start aller Etappen ist am Marktplatz Aigen-Schlägl.

Interessante Angebote

Meditation/Pilgern/WYDA/Krafttanken: Für alle, die auf der Suche nach sich selbst und neuer Kraft sind, werden vier ganz unterschiedliche begleitete Wandervarianten angeboten. Einfach den Folder mit weiteren Infos anfordern! Tipp: Die nächste begleitete Pilgerwanderung findet von 25. bis 27. Juli statt.

Gratis-Wanderkarte anfordern

Wer Lust aufs Wandern bekommen hat, kann beim Tourismusverband Böhmerwald unter Tel. 05 7890-100 mit dem Bestellcode „Tips“ seine Gratis-Wanderkarte anfordern (Normalpreis: drei Euro).

Gratis-Information:

Ferienregion Böhmerwald

Hauptstraße 2, 4160 Aigen-Schlägl

Tel.: 05 789-100

info@boehmerwald.at

www.boehmerwaldrundweg.at

www.boehmerwald.at

Angebot für Kurzurlauber

Vier Tage / drei Nächte ab 162 Euro pro Person inklusive Frühstück.

Inklusive Lunchpaket, gefilztem Sitzdeckerl für die Rasten, Gepäcktransfer, Tagebuch für Erinnerungen, detaillierter Beschreibung des Weges.

Weitere Angebote finden sich online auf www.boehmerwaldrundweg.at.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Snowboardcrosser Andreas Kroh siegt im Europacup

HASLACH. Ein perfektes Rennwochenende erwischte Snowboardcrosser Andreas Kroh im Monatafon.

Kochduell: Starkoch Tim Mälzer war mit Fernsehcrew im Mühltalhof zu Gast

NEUFELDEN. Zum Duell zwischen dem österreichischen Spitzenkoch Sepp Schellhorn und dem deutschen Starkoch Tim Mälzer kam es in der VOX-Fernsehsendung „Kitchen Impossible“.

Lukas Madlmayr ergattert Stockerlplatz bei den Österreichischen Schülermeisterschaften

BEZIRK ROHRBACH. Vergangene Woche fanden am Semmering (NÖ) die Österreichischen Schülermeisterschaften statt. Einen Podestplatz gabs dabei auch für Lukas Madlmayr von der ...

Im Pflegerhof zieht der Frühling ein

ROHRBACH-BERG. Kunsthandwerker aus der Region beziehen wieder Quartier im Pflegerhof.

40 Tage Menschlichkeit: Ein Abend mit kritischen Liedern und Texten

HASLACH. 40 Tage Menschlichkeit heißt es die ganze Fastenzeit hindurch in Haslach. Am Freitag, 12. März, findet ab 18 Uhr wieder eine Mahnwache statt, bei der auf die schlimmen Zustände ...

Die Finanzwelt der Frau hinterfragt

BEZIRK ROHRBACH/OÖ. Den Weltfrauentag am 8. März hat die Sparkassengruppe zum Anlass genommen, die Finanzrealität der Frau zu hinterfragen.

Hohe Impfbereitschaft: 160 Menschen mit Beeinträchtigung nutzten Arcus-Impfstraße

ALTENFELDEN. Ein Stück Sicherheit und Normalität soll die Schutzimpfung jenen Menschen mit Beeinträchtigung bringen, die am Freitag und Samstag in der Werkstätte Altenfelden geimpft ...

Legasthenie-Training auch für Volksschüler

ROHRBACH-BERG. Das Frauennetzwerk Rohrbach hält ein neues Trainingsangebot für Kinder mit Rechtschreibschwäche bereit.