Rotes Kreuz erhielt beim Wirtschaftsempfang Ehrung für außergewöhnliche Leistungen

Hits: 208
Sevim Demir Sevim Demir, Tips Redaktion, 27.09.2021 14:10 Uhr

ROHRBACH-BERG/BEZIRK. 120 Gäste nutzten beim Wirtschaftsempfang in der WKO Rohrbach die Gelegenheit, sich endlich wieder einmal persönlich auszutauschen und um über die aktuelle Situation im Bezirk zu sprechen.

Wirtschaftskammer-Obmann Andreas Höllinger begrüßte beim Wirtschaftsempfang Unternehmer sowie Partner aus Politik, Behörden und unternehmerischen Dienstleistern. In seinem Statement ging Höllinger auf die aktuellen Chancen und Herausforderungen im Bezirk Rohrbach ein. Insbesondere der Fachkräftemangel verschärfe sich zusehends und stellt neben den aktuellen Liefer- und Rohstoffproblemen den größten Engpass bei den Betrieben dar.

Ehrung für Rotes Kreuz

Eine besondere Ehrung erhielt an diesem Abend das Rote Kreuz im Bezirk, „das außergewöhnliche Leistungen während der Corona-Pandemie erbrachte und damit auch vielen Unternehmen einen reibungslosen Fortbetrieb ermöglichte“, bedankten sich Andreas Höllinger und Klaus Grad, Leiter der Wirtschaftskammer, bei Wilbirg Mitterlehner, Bezirksstellenleiterin des Roten Kreuzes.

Impulsvortrag

Aus Radstadt angereist war Christopher Spannberger, Head of Human Resources vom Start Up-Unternehmen „hast-to-be“. In seinem Impulsreferat ging er auf die besonderen Zugänge und Maßnahmen in seinem Unternehmen ein, die richtigen Mitarbeiter zu finden und zu halten. Ein Buffett, wo sich die Gäste anschließend austauschten, rundete den Abend ab.

Kommentar verfassen



Erst Segen, dann Torregen

ST. MARTIN/ROHRBACH. Vor den Augen des neuen Pfarrers John Ekeogu, der am Samstag im Aubachstadion den Ehrenanstoß vornahm, präsentierte sich die SU Strasser Steine St.Martin – wieder ein Mal – von ...

Nach 50 Jahren wieder zurück an der alten Schule

ROHRBACH-BERG. Es war ein besonderer Jahrgang, der sich dieser Tage zum Goldenen Maturajubiläum im Gymnasium getroffen hat.

Gestohlenes Handy und fliegende Fäuste: Turbulente Nacht in einem Rohrbacher Nachtlokal

BEZIRK ROHRBACH. Ein gestohlenes Handy und fliegende Fäuste: Eine turbulente Nacht liegt hinter einigen Gästen eines Rohrbacher Nachtlokals.

Vorbereitungen für den Feuerwehr-Landesbewerb in St. Peter laufen

ST. PETER. Nach der Corona-bedingten Verschiebung, soll im Juli 2022 der Feuerwehr-Landesbewerb in St. Peter ausgetragen werden. Die erste gemeinsame offizielle Auftaktveranstaltung ist jetzt erfolgt.

Martini naht: die letzten Tage der Gansl von der Mitterwies‘

NEUSTIFT. Eisig bläst der Wind frühmorgens über die Mitterwies„ in der Neustifter Ortschaft Großmollsberg. Unten im Rannatal liegt der Nebel. Das Wetter ist rau geworden dieser ...

Learn4Life: Markenspezialist gibt Expertentipps

ROHRBACH-BERG. Michael Brandtner schenkt den Zuhörern bei einem Learn4Life-Vortrag eine Stunde seiner Zeit und verrät Expertentipps und Schlüsselprinzipien für eine starke Marke.

Jugendkantorei startet mit kirchlichem Schwerpunkt neu durch

AIGEN-SCHLÄGL. Nach der Corona-bedingten Zwangspause startet die Jugendkantorei Schlägl neu durch. Ganz besonders widmet man sich jetzt der kirchlichen und geistlichen Musik.

Mühlviertlerin spielt starke Frauenrollen

NIEDERWALDKIRCHEN/WIEN. Die gebürtige Niederwaldkirchnerin Karola Niederhuber hat sich in der deutschsprachigen Theaterszene einen Namen gemacht und bereichert aktuell den österreichischen Film.