Führungswechsel bei der Raiffeisenbank Kollerschlag

Hits: 800
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 10.10.2021 05:11 Uhr

KOLLERSCHLAG. Zu einer Änderung in der Geschäftsleitung kam es bei der Generalversammlung der Raiffeisenbank Kollerschlag.

Nach gut einem Jahr will sich Geschäftsleiter Wolfgang Hofer beruflich verändern. Er scheidet mit Ende des Jahres aus der Bank aus. Bis dahin wird die Raiffeisenbank Kollerschlag von einem Dreierteam geleitet: von Peter Berger, dem neuen Geschäftsleiter Klaus Klopf und dem scheidenden Wolfgang Hofer.

Berger präsentierte den Jahresabschluss 2020, trotz des coronabedingt schwierigen Umfelds konnte ein Jahresgewinn von knapp 498.000 Euro der Rücklage zugeführt werden. Ein jeweils 2. Platz beim Erfolgscup 2019 und 2020 in Kategorie 3 und der Raiffeisen Pegasus Award 2020 in Bronze runden den positiven Jahresrückblick ab. Aufsichtsratsvorsitzende Doris Rothbauer berichtete über die Aus- und Weiterbildung der Bediensteten, die durchwegs mit guten und ausgezeichneten Erfolgen punkten konnten. Dazu kamen viele gesellschaftliche Veranstaltungen der Raiffeisenbank.

Kommentar verfassen



Grünes Band im Fokus von Forschern

BEZIRK ROHRBACH. Das sogenannte „Grüne Band“ bezeichnet jene Zone, die entlang des Eisernen Vorhanges ein wertvolles Reservat für Tiere und Pflanzen bildete. Forscher untersuchten nun in vier Pilotregionen, ...

Dringend Zivildiener im Bezirk Rohrbach gesucht

BEZIRK ROHRBACH. Besonders in Zeiten wie diesen ist das wertvolle Engagement der Zivildiener des OÖ. Roten Kreuzes spürbar. Darum werden auch wieder dringend welche gebraucht.

Älteste Oberösterreicherin: 110-Jährige wurde 1911 in St. Peter geboren

ST. PETER. Post von Landeshauptmann Thomas Stelzer bekommt morgen die älteste Oberösterreicherin zu ihrem 110. Geburtstag. Am 7. Dezember 1911 wurde Stefanie Kürner in St. Peter geboren.

Dank Automatisation schneller am Einsatzort

KOLLERSCHLAG. Immer mehr Feuerwehren setzen in ihren Depots auf Automatisierung von Loxone, um im Einsatzfall rascher reagieren zu können.

Corona-Demo mit Nikolaus-Besuch

ROHRBACH-BERG. Gegner der Corona-Maßnahmen hatten erneut zu einer Kundgebung in Rohrbach-Berg aufgerufen.

Mahnfeuer brennen, damit Kleinbauern nicht vergessen werden

ARNREIT/BEZIRK. Für eine ökologische und gerechte Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) werden am 8. Dezember bundesweit Mahnfeuer entzündet.

Volle Punkteausbeute für die Arnreiter Faustballerinnen

ARNREIT. Bei der ersten Heimrunde in der Faustball Hallen-Bundesliga ließen die Arnreiterinnen nichts anbrennen: Mit zwei klaren Siegen haben sie alle möglichen Punkte geholt und liegen ...

Niederwaldkirchner Gstanzlsingen: Vorverkauf ist gestartet

NIEDERWALDKIRCHEN. Viel Spaß und Unterhaltung verspricht das Gstanzlsingen in Niederwaldkirchen im Sommer 2022. Karten dafür sind bereits erhältlich.