Sarleinsbacher Musiker sind die sympathischsten im Bezirk Rohrbach – jetzt geht’s um den Landessieg

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 04.04.2019 10:09 Uhr

SARLEINSBACH. Sensationelle 12.622 Stimmen hat der Musikverein Sarleinsbach für die Wahl zum Sympathicus gesammelt. Das brachte den Sarleinsbachern ganz klar den Bezirkssieg. Jetzt heißt es weiter Stimmen sammeln, denn die Landeswahl ist bereits eröffnet.

Am Mittwoch Abend wurden die Bezirkssieger im ORF Landesstudio gefeiert. Hinter den Sarleinsbachern landete der Musikverein Neustift auf Platz 2, Platz 3 belegten die Musiker aus St. Martin. Insgesamt stellten sich 76 oberösterreichische Musikvereine der Wahl zum Sympathicus 2019, der von den Tips, dem ORF OÖ und dem Land OÖ gesucht wird. Für sie wurden mehr als 429.500 Stimmen abgegeben.

Hier gibt es Bilder von der Bezirkssiegerehrung zu sehen.

Mit den Musikern ist es immer lustig

Warum der Musikverein Sarleinsbach der sympathischste im Bezirk ist, wissen die Musiker selbst am besten: „Mit uns ist es immer und überall lustig. Egal ob Jung oder Alt – bei uns verstehen sich alle super und jeder wird herzlich aufgenommen. Sympathisch an uns ist auch das wir eine große, bunt gemischte Gruppe sind.“ Rund 80 aktive Musiker im Alter von 14 bis 70 Jahren zählt der Verein. Der Spaß kommt dabei nicht zu kurz: Bei der Musikerskifahrt, beim Jahresabschluss oder bei Konzerten wird die Gesellschaft gepflegt.

Fleißig weiter voten  

Damit die Sarleinsbacher auch bei der Landeswahl vorne mit dabei sind, hoffen sie weiterhin auf viele Stimmen. Diese können mit den Original-Stimmzetteln aus der Zeitung Tips, sowie einmal täglich auf www.tips.at und  www.4more.at abgeben werden. Unter allen abstimmenden Personen werden jede Woche 1x2 Tickets für einen Film nach Wahl im Starmovie verlost.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Zum Priesterjubiläum reisten nigerianische Bekannte an

NIEDERKAPPEL. Afrika gastierte einen Tag lang in Niederkappel zu einem besonderen Jubiläum.

Ein „Nasser“ zum 100er

LICHTENAU. 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Oedt – dieses große Jubiläum feiern die Florianis am kommenden Wochenende mit einem Nasslöschbewerb.

Platz zwei für Florian Atzlesberger beim Race around Austria 1500

ST. JOHANN. Florian Atzlesberger radelte beim Race around Austria 1500 in zwei Tagen, 15 Stunden und 14 Minuten auf den zweiten Platz. Die Strecke führte auf 1500 Kilometern vom Start- und Zielort ...

Ein Sommer in Neapel: „Eine der besten Erfahrungen, die ich je gemacht habe“

BEZIRK ROHRBACH/PUTZLEINSDORF. „Das Fenster zur Welt“ öffnet Harald Dobersberger, Jugendbeauftragter des Rohrbacher Lionsclubs, mit dem internationalen Jugendaustausch. Neun Jugendliche waren ...

Das Neufeldner Palettenrennen ist zurück

NEUFELDEN. Nach einjähriger Rennpause veranstaltet der Freizeit und Unterhaltungsverein am Freitag, 23. August (Training) und Samstag, 24. August, 12 Uhr, wieder das Palettenrennen auf den ...

Kardinal Schönborn zelebrierte Messe im Stift Schlägl

AIGEN-SCHLÄGL. Hohen Besuch empfing die Gemeinschaft der Schlägler Ordensbrüder am Maria Himmelfahrts-Tag: Kardina Christoph Schönborn zelebrierte die Festmesse in der Stiftskirche ...

Nebelberg gewinnt Lembacher Ladiescup

LEMBACH. Die Union Nebelberg setzte sich beim sechsten internationalen Ladiescup in Lembach vor Mariahilf II, Mariahilf I und dem SV Walhalla Regensburg durch

Erster Saisonsieg für Rennradler Christian Oberngruber

SARLEINSBACH/ ENGELHARTSZELL. Der Sarleinsbacher Christian Oberngruber (Team Bike Next 125 Hackl Lebensräume) hat den Sauwald Bergsprint von Engelhartszell nach Stadl (Bezirk Schärding) gewonnen ...