Internationales Jazzfestival in Diersbach

Hits: 156
Omer Tarabic Omer Tarabic, Tips Redaktion, 11.08.2020 08:24 Uhr

DIERSBACH. Zum bereits 35. Mal geht das Internationale Inntöne-Jazzfestival in Diersbach über die Bühne. Das mit vielen Musikstars gespickte Event findet von Freitag, 14. bis Sonntag, 16. August statt.

 

Organisator Paul Zauner lädt auch in diesem Jahr wieder zum dreitägigen Konzert-Ereignis auf das Gelände des 250 Jahre alten Buchmannhofs in Diersbach. Aufgrund der besonderen Situation wird das Festival als Freiluft-Veranstaltung durchgeführt. „Die Konzerte finden als Open Air auf der Wiese statt“, so Zauner.

Hochkarätiges Programm

Das diesjährige Programm ist gewohnt hochkarätig. Eröffnet wird das Festival durch Louis Sclavis an der Bassklarinette im Duo mit Pianist Benjamin Moussay. Sclavis schöpft seine Melodien aus der Tradition der südfranzösischen Volksmusik und ist für seine überragenden Improvisationen gefeiert. Senkrechtstarter Elliot Galvin aus England vertritt die aufstrebende britische Szene. Sängerin Aga Zaryan aus Polen verzaubert mit ihrem ätherischen Wesen und Gesang regelmäßig ganze Konzertsäle. Beate Wiesinger kommt mit dem „Art Pop Orchestra“.

Feinste Jazz-Kunst und junge Musiker

Aus Spanien stammt Ernesto Aurignac, dieser erinnert in Sound, Emotion und Spielstärke an Sonny Rollins. Die neue Generation der europäischen Jazz-Elite ist vertreten durch Pianist Jason Rebello aus England oder Stefano Battaglia und Mirco Mariotini (Klavier und Klarinette) aus Italien. Feinste Jazz-Kunst bringen Franz Hackl und Leo Genovese mit „Ode to Harlem“ ins Innviertel. Andreas Schaerer und Luciano Biondini präsentieren am Eröffnungsabend „La Scintilla Nell“Ombra„. Auch die Wiener Band “5K HD„ hat ihr Kommen ins Innviertel bestätigt.

Kinderprogramm

Eine weitere Besonderheit sind Samstag und Sonntag die Proben und Konzerte der ganz jungen Musiker mit Jumping Jungle und FunChord. Für die noch jüngeren Gäste gibt es Samstag und Sonntag unter anderem ein Kindertheater, eine neue Schaukel, frischen Sand, ein Fußballtor sowie Malaktionen.

 

Inntöne Jazzfestival in Diersbach:

Termin: Freitag, 14. bis Sonntag, 16. August. Beginn am Freitag ist um 19 Uhr, am Samstag und am Sonntag um 12 Uhr.

Vorverkaufskarten und weitere Informationen im Internet unter www.inntoene.at oder unter der Telefonnummer 06769046822.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Konzert in Raab

RAAB. JMO, das sind ein Berner Holzbläser, ein Kora-Spieler und Sänger aus dem Sénégal und ein israelischer Perkussionist.

Tritscheler sucht Mitarbeiter und investiert in neue Produktionstechnik

ST. MARIENKIRCHEN. Tritscheler zählt als Komplettanbieter für Ziegelrolllädenkästen und Sonnenschutzsysteme zu den führenden Herstellern in Österreich. Um die Marktposition ...

Silbermedaille für Team „Mayrei“

ST. MARIENKIRCHEN. Unter dem Teamnamen die „Mayrei“ starteten Stefanie Hofer, Birgit Zieger, Hannes und Ernst Mayr für den Reit- und Fahrverein St. Marienkirchen bei den in Steyr ausgetragenen ...

Fit für den Schulstart dank der Summerschool der Kinderfreunde

BEZIRK SCHÄRDING. Die erste Summerschool der Kinderfreunde war ein voller Erfolg. In der letzten Ferienwoche haben 15 Kinder aus St. Florian am Inn, Suben und Umgebung die Lern- und Spaßwoche ...

Naturschutzbund organisiert Führung mit einem Fischexperten

ENGELHARTSZELL. Die Naturschutzbund-Bezirksgruppe Schärding lädt am Samstag, 26. September ab 9 Uhr zu einer Führung mit dem Fischexperten Michael Jung (Gewässerökologe bei ezb ...

Gemeindeübergreifende Sommer-Kinderbetreuung

TAUFKIRCHEN. Im Kindergarten der Marktgemeinde Taufkirchen an der Pram fand auch heuer wieder eine gemeindeübergreifende Sommer-Kinderbetreuung statt.

UTC St. Florian kürt seine Vereinsmeister

ST. FLORIAN AM INN. Das Highlight einer Tennissaison ist alle Jahre das Finale der Vereinsmeisterschaft, so auch beim UTC St. Florian am Inn.

Bergmesse bei der Jagabildkapelle am Haugstein

BEZIRK SCHÄRDING. Am Samstag, 26. September lädt das Katholische Bildungswerk Schärding wieder zur Bergmesse bei der Jagabildkapelle am Haugstein ein.