JVA Suben nimmt vorübergehend Häftlinge aus Garsten auf

Hits: 165
Omer Tarabic Omer Tarabic, Tips Redaktion, 03.12.2020 16:54 Uhr

SUBEN. Mit Covid19 infizierte Häftlinge aus dem Gefängnis in Garsten wurden auf die Corona-Station der Justizvollzugsanstalt Suben verlegt. 

„Das ist ein ganz normaler Vorgang. Unsere Corona-Station war nicht voll ausgelastet, deswegen wurden Häftlinge aus Garsten inhaftiert zu uns gebracht. Nach dem Ende der Quarantäne verlassen sie wieder unsere JVA“, berichtet Oberst Gerd Katzelberger, Leiter der JVA Suben. Die mit dem Coronavirus infizierten Häftlinge sind laut Katzlberger alle symptomfrei. 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



EV Group eröffnet hochmodernes Schulungszentrum für Kunden

ST. FLORIAN/INN. Die Firma EV Group (EVG) aus St. Florian am Inn gab die Eröffnung der EVG Academy bekannt. Diese Einrichtung dient als Schulungszentrum für die Kunden von EVG und bietet in einer ...

Glasfaserausbau hat Priorität

TAUFKIRCHEN. Damit die Verantwortlichen der ÖVP Taufkirchen wissen, wo bei ihren Bürgern der Schuh drückt, wurde eine Bürgerbefragung durchgeführt. Rund ein Viertel der Gemeindebevölkerung ...

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in Andorf - Fahrzeuglenker konnte sich selbst befreien

ANDORF. Am 26. Jänner 2021 wurde die Feuerwehren Pimpfing und Linden von der oberösterreichischen Landeswarnzentrale zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in die Ortschaft Edt ...

„Beautyfee“ aus Andorf ist in der Barbara Karlich Show zu sehen

ANDORF. Romana Wieländer, Inhaberin des Schönheitssalons Beautyfee aus Andorf, ist in der beliebten Fernsehsendung Barbara Karlich Show zu sehen. Die Sendung wird am Mittwoch, 27. Jänner ...

Fragestunden zum Gym Schärding

SCHÄRDING. Corona-Zeiten erfordern neue Wege. Das Gymnasium Schärding veranstaltet daher am Freitag, 29. Jänner, zwischen 14 und 16 Uhr für Schüler der 4. Klasse Volksschule ...

Rotary Club Schärding spendet 2.000 Euro

SCHÄRDING. Der Rotary Club spendete 2000 Euro an den Rot-Kreuz-Markt Schärding.

Die Alm ist für Hannes Buchinger nach St. Roman zur zweiten Heimat geworden

St. ROMAN/WIEN. Von der bäuerlichen Interessensvertretung zum Schwimmteichbauer zum Fotografen: Das ist in Kürze der berufliche Werdegang von Hannes Buchinger aus St. Roman. Hinzu kommt, dass ...

Zirkus gestrandet –SPÖ Andorf hilft

ANDORF. Die SPÖ Andorf hat 500 Euro an den Zirkus „Zaubertraum“ gespendet.