In Schärding wurden Nachhaltige INNitiativen präsentiert

Hits: 273
Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 10.04.2020 09:53 Uhr

SCHÄRDING. Knapp 50 Interessierte besuchten vor der Coronakrise den bunten Abend „Nachhaltige INNitiativen“, den der Verein fair leben und handeln, der Weltladen Schärding und die Stadtbücherei Schärding gemeinsam initiiert und organisiert hatten.

„Das Thema Nachhaltigkeit von einer positiven Seite zu beleuchten und unseren Besuchern gleichzeitig Inhalte näherzubringen und sie zum Selber-Tun zu animieren, war uns wichtig“, so Johanna Tschaikner von der Stadtbücherei Schärding. Sandra Zebisch, Obfrau des Vereins fair leben und handeln ergänzt: „Wir wollten aufzeigen, wie vielfältig Nachhaltigkeit im Innviertel bereits gelebt wird, und Personen auf die Bühne bringen, die Einblicke in spannende regionale Projekte geben können.“

Initiativen vorgestellt

Fünf verschiedene Initiativen wurden vorgestellt: Simone Haslehner vom Verein BioTop stellte die gemeinschaftsgetragene Landwirtschaft dreier Biobauernhöfe in der Region vor. Christian Fuchs vom Verein KULI und den Local Shapers unterstützt engagierte Personen mit seinem Know-how dabei, ihre eigenen Projekte auf die Beine zu stellen. Max Gramberger vom Verein TRAFOS berichtete unter anderem, wie sich die Pläne zum Haus der Nachhaltigkeit in der Rieder Innenstadt entwickeln. David Witzeneder von der GmbH Wurmkiste stellte seine innovative Erfindung vor, mit der es möglich ist, in einem stylishen Hocker im Wohnbereich selber zu kompostieren. Andreas Bachmair und Vinzent Klaffenböck von Fridays For Future Schärding erklärten ihre Ziele und wiesen auf die aktuellen Aktivitäten der Schülerproteste hin. Die Veranstaltung bildete den Auftakt einer Reihe zum Thema Nachhaltigkeit in der Stadtbücherei Schärding. Folgeveranstaltungen sind bereits in Planung.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Bürgermeisterwechsel in Altschwendt

ALTSCHWENDT. Roland Mayrhofer ist neuer Bürgermeister der Gemeinde Altschwendt. 

Schärdinger Goldhauben nähen Schutzmasken für Volksschulkinder

SCHÄRDING. Fleißige Schärdinger Goldhaubenfrauen und einige Lehrerinnen der Volksschule Schärding nähten Mund-Nasenschutz-Masken für die Schüler der Volksschule Schärding. ...

Mehrere Unfälle und Anzeigen von Alkolenkern im Bezirk Schärding

BEZIRK SCHÄRDING. In der Zeit von 22. bis 24. Mai 2020 kam es im Bezirk Schärding zu mehreren Verkehrsunfällen und Anzeigen von Alkolenkern.

Everesting-Challenge: In 12 Stunden und 45 Minuten mit dem Rad auf den Mount Everest

St. ROMAN. „Moch ma wieder moi wos Gröberes?“. Diese Frage vom CLR Sauwald Cofain 699 Athleten Markus Eichinger an seine Teamkollegen Amadeus Cosimo Lobe und Thomas Mayr war der Startschuss zu ...

Freibad-Einbrecher erwischt

SCHÄRDING. Bargeld, alkoholische Getränke und Zigaretten wurden gestern Mittag im Freibadbuffet in Engerhartszell gestohlen. Der Dieb konnte mittlerweile gefasst werden. 

In Schärding PASSts!-Stempelpass als Danke und Unterstützungsaktion

SCHÄRDING. Die Stadt Schärding startet gemeinsam mit Schärding Innovativ, den AktiWirten, dem Tourismusverein und dem Stadtmarketing Schärding eine Marketingaktion für Schärding: ...

Union Raab spendet Schutzmasken

RAAB. Die Union Raab hat Schutzmasken an die örtliche Volksschule gespendet. 

Stadt Schärding investiert 10,7 Millionen Euro

SCHÄRDING. Um die regionale Wirtschaft zu unterstützen, investiert die Stadtgemeinde Schärding mehr als zehn Millionen Euro.