Dienstag 21. Mai 2024
KW 21


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

SCHÄRDING. Anlässlich der Leichtathletik-Europameisterschaften in München fuhren einige Nachwuchsathleten der Sportunion IGLA long life als „Motivationsschub“ für die kommenden Wettkämpfe zu diesem Großereignis.

Marie Anger mit Mehrkämpferin Anouk Vetter aus den Niederlanden. (Foto: Privat)
Marie Anger mit Mehrkämpferin Anouk Vetter aus den Niederlanden. (Foto: Privat)

Normal findet man die Schärdingerin Marie Angerer auf der Laufbahn zum Training oder für Wettkämpfe. Bei der LA-Europameisterschaft in München durfte die Schärdingerin internationalen Topstars auf die Füße schauen. Dabei wurden auch einige Fotos mit den Stars zur Erinnerung gemacht. „Es war ein unglaubliches Erlebnis. Weltstars von der Nähe zu sehen und zu beobachten, wie sie sich aufwärmen, mit den Medien und den Stars umgehen. Höhepunkte für mich waren: natürlich die super Qualifikation von Luki Weißhaidinger und dass ich mit so vielen Stars Fotos machen konnte und dass ich von der Weltklasse Mehrkämpferin Anouk Vetter ihre Startnummer mit Autogramm bekam“, informiert Marie Angerer.

 


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden