Ein moderner Platz der Stille

Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 18.05.2015 11:52 Uhr

SCHARNSTEIN. Über 200 Besucher feierten die Eröffnung der Kapelle „Maria am Wege“. Der privat initiierte und von Spenden finanzierte Sakralbau soll künftig von den Pfarren Scharnstein und Viechtwang genutzt werden.
 

An einer Weggabelung unter zwei Pappeln steht seit wenigen Monaten die Kapelle „Maria am Wege“. Nun wurde der Bau, im Beisein der Ortspfarrer von Scharnstein und Vichtwang von Bischof Ludwig Schwarz und Abt Ambros geweiht. Unter den Ehrengästen waren auch Landeshauptmann Josef Pühringer, das Scharnsteiner Gemeindeoberhaupt Rudolf Raffelsberger und Architekt Josef Ullmann, der den schlichten und dennoch auffallenden Bau geplant hat. Für die musikalische Gestaltung sorgten der Kirchenchor Viechtwang und die Marktmusik Scharnstein.Vor rund vier Jahren begann Initiator Roman Berner, die Werbetrommel für den Kapellenbau zu rühren. Dank einer Bausteinaktion und engagierter Helfer konnte das rund 60.000 Euro teure Projekt umgesetzt werden. Familie Kronberger, vulgo Grubbauer, stellte das Grundstück kostenlos zur Verfügung.  
Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Miba startet 4. Durchgang ihrer berufsbegleitenden Facharbeiterausbildung

LAAKIRCHEN. Mitarbeitern in der Produktion und in produktionsnahen Bereichen, die sich über eine Lehre zum Facharbeiter weiterentwickeln wollen, bietet die Miba seit 2015 eine Ausbildung zum ...

Dieser Mann zieht beim Tourismusverband Inneres Salzkammergut künftig die Fäden

BAD GOISERN. Gregor Gritzky hat in der Vorwoche seine Tätigkeit als neuer Geschäftsführer des Tourismusverbandes Inneres Salzkammergut aufgenommen. Nach einer Einarbeitungszeit bis ...

Erfolgreicher Start für den Eislaufverein Gmunden

GMUNDEN. Mit zwei internationalen Bewerben in Feldkirch begann die Wettbewerbssaison des Eislaufverein Gmunden sehr erfolgreich. Sieben Starter zeigten tolle Leistungen und erreichten fünf Podestplätze, ...

Klipp Frisör: Coole Jobs für coole Stylisten

GMUNDEN. Die Klipp Salons in Vöcklabruck, Vorchdorf, Gmunden und Ebensee freuen sich auf engagierte und motivierte Friseurinnen und Friseure.

Leseraktion: Tips sucht die schönsten Herbstbilder

BEZIRK GMUNDEN. Tips Gmunden sucht die idyllischsten Herbstfotos aus dem gesamten Salzkammergut. 

Kirchham ist Bodenbündnis-Gemeinde

KIRCHHAM. Bereits im Vorjahr hat der Gemeinderat den Beitritt zum „OÖ. Bodenbündnis“ beschlossen. Beim Bodenbündnistreffen in der Vorchdorfer Kitzmantelhalle durfte Bürgermeister ...

Mit kurzen Pausen Stress bekämpfen

GMUNDEN. „Kleine Pausen – große Wirkung“ war das Vortragsthema von Silvia Dirnberger-Puchner bei der zweiten Herbstveranstaltung von Frau in der Wirtschaft Gmunden. 

Schnelles Internet für Eisengattern

KIRCHHAM. Nachdem bereits vor drei Jahren im Kirchhamer Ortsteil Hagenmühle alle Haushalte ans Glasfasernetz angeschlossen wurde, erfolgt nun der Ausbau für das schnelle Internet im südlichen ...