Lokale Almtaler Geschichte digital erleben

Hits: 787
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 05.09.2019 08:16 Uhr

SCHARNSTEIN. Nachdem vor wenigen Monaten das Sensenmuseum Geyerhammer mit einem digitalen Infoguide versehen wurde, steht dieser nun auch für die Ruine Scharnstein zur Verfügung.

Die Ruine oberhalb des Tießenbachtals kann auf eine jahrhunderte lange Geschichte zurückblicken. Was sich hier vor Jahrhunderten zugetragen hat, welche Adelsgeschlechter sich niederließen und was dazu geführt hat, dass die Burg Scharnstein zu der verlassenen Ruine wurde, die sie heute ist – alles das kann man nun bei einer kostenlosen „Digitalführung“ erfahren. Man muss nur mit dem Smartphone den Barcode auf der Übersichtstafel einscannen – und schon geht es los. 

Die Ruine kann über verschiedene Wanderwege vom Tal aus erreicht werden.

Finanziert wurde der XiBIT-Infoguide vom Ortsausschuss Scharnstein des Tourismusverbandes Salzkammergut-Almtal.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Gute Ausbildung und Lehrbetriebe sind wichtig für unseren Standort“

LAAKIRCHEN. Die Ehrung erfolgreicher Lehrlinge und Ausbildungsbetriebe bildete den Höhepunkt des ersten Laakirchner Wirtschaftsempfangs. Aber auch das Netzwerken und die Gemütlichkeit kamen nicht ...

Wirtschaftsbund St. Wolfgang auf Betriebsbesichtigung

ST. WOLFGANG. Neuer „Sunset-Wing“ des Eventresort Scalaria der St. Wolfganger Wirtschaft vorgestellt.

Statt Strafzettel gab‘s neue Lamperl

GMUNDEN. In einer gemeinsamen Aktion postierten sich Öamtc und Polizei an der B145 und brachten defekte Fahrzeugscheinwerfer wieder zum Leuchten.

Über 1.000 Schüler nutzten die AMS-Lehrlingsmesse

GMUNDEN. 43 Betriebe folgten der Einladung des AMS und stellten bei der Lehrlingsmesse über 70 Lehrberufe vor. Viele Schüler, Interessierte und Eltern nutzten die Gelegenheit, ...

Die HLW am Wolfgangsee bietet künftig noch mehr Ausbildung

ST. WOLFGANG. Die HLW-Wolfgangsee übernimmt Verantwortung in der Region und fördert in Zusammenarbeit mit Partnerbetrieben aus der Wirtschaft die Ausbildung junger Arbeitskräfte.

Energy Globe zum 20. Mal vergeben

TRAUNKIRCHEN/FINNLAND. Bereits zum 20. Mal wurde heuer der vom Traunkirchner Wolfgang Neumann ins Leben gerufene Nachhaltigkeitspreis Energy Globe vergeben. Bei der Internationalen Preisverleihung ...

Jetzt Bewerben und REgioPORTER bei Tips werden

GMUNDEN. Werde jetzt Tips Leserreporter und informiere aus Deinem Ort oder ganzen Region. 

Start der Asphaltierarbeiten am „Halsgraben“, Baustellenfahrplan für Busse

SCHARNSTEIN/ST. KONRAD. Am 20. Dezember soll der Streckenabschnitt Halsgraben der B120 wieder für den Verkehr frei gegeben werden. Derzeit finden Asphalt- und Markierungsarbeiten statt. ...