Lokale Almtaler Geschichte digital erleben

Hits: 804
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 05.09.2019 08:16 Uhr

SCHARNSTEIN. Nachdem vor wenigen Monaten das Sensenmuseum Geyerhammer mit einem digitalen Infoguide versehen wurde, steht dieser nun auch für die Ruine Scharnstein zur Verfügung.

Die Ruine oberhalb des Tießenbachtals kann auf eine jahrhunderte lange Geschichte zurückblicken. Was sich hier vor Jahrhunderten zugetragen hat, welche Adelsgeschlechter sich niederließen und was dazu geführt hat, dass die Burg Scharnstein zu der verlassenen Ruine wurde, die sie heute ist – alles das kann man nun bei einer kostenlosen „Digitalführung“ erfahren. Man muss nur mit dem Smartphone den Barcode auf der Übersichtstafel einscannen – und schon geht es los. 

Die Ruine kann über verschiedene Wanderwege vom Tal aus erreicht werden.

Finanziert wurde der XiBIT-Infoguide vom Ortsausschuss Scharnstein des Tourismusverbandes Salzkammergut-Almtal.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Todesdrama mit Pferdekutsche: Ischl trauert um Ex-Vizebürgermeister

BAD ISCHL. Der ehemalige Vizebürgermeister Franz Gratzer ist am Faschingswochenende bei einer Fahrt mit einem Pferdefuhrwerk tödlich verunglückt. 

Gmundner Bauern auf den Barrikaden
 VIDEO

Gmundner Bauern auf den Barrikaden

GMUNDEN. „S-Budget“ tut den Bauern weh: während andere große Handelsketten Gesprächsbereitschaft mit der Landwirtschaft zeigen, setzt Spar aktuell konkret im Milchbereich – weiterhin ...

Neuer Vize-Ortschef in Ohlsdorf

OHLSDORF. In der jüngsten Gemeinderatssitzung wurde Peter Schernberger (ÖVP) zum Vizebürgermeister gewählt

Scharnsteinerin als Berufsvorbild für Jugendliche

SCHARNSTEIN. Was Frauen als Unternehmerinnen leisten und wie die Lehre zur Basis für ihren Erfolg wurde, das möchte „Frau in der Wirtschaft“ (FidW) in der Kampagne „g“lernt is g„lernt“ ...

Nachhaltig und zukunftsfit

ST. KONRAD. Mit einer Nachhaltigkeits-Initiative und einem Glasfasernetz soll die Almtalgemeinde zukunftsfit werden. Aber auch sonst ist einiges geplant, wie Bürgermeister Herbert Schönberger ...

DB Schenker bekommt auch im Salzkammergut neue Struktur

BAD ISCHL. Markus Aichinger übernimmt Gesamtleitung der DB Schenker Geschäftsstellen in Bad Ischl, Linz und Ried. 

Betriebsbesuch und Ehrung für Unternehmer am Wolfgangsee

ST. WOLFGANG. Auf Einladung der drei Wirtschaftsbund-Ortsgruppen vom Wolfgangsee besuchte der Salzburger Wirtschaftsbundobmann und Wirtschaftskammer-Präsident Manfred Rosenstatter die Salzkammergut-Region. ...

Tödlicher Unfall mit Pferdekutsche

BAD ISCHL. Tödliche Verletzungen erlitt ein 72-jähriger Mann, der am 22. Februar eine zweispännige Kutsche lenkte. Die Pferde gingen durch, der Kutscher fiel zwischen Kutschbock und die ...