Samstag 25. Mai 2024
KW 21


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Stocksportmeisterschaften feierten erfolgreiche Premiere im Mühlviertel

Claudia Brandt, 28.11.2022 16:57

GREIN/HAGENBERG. In Hagenberg gingen die ersten Mühlviertler Stocksportmeisterschaften für Menschen mit mentaler Behinderung über die Bühne. Erfolgreich mit dabei war auch ein Team der Lebenshilfe Grein.

Die Mannschaft aus Grein holte bei den ersten Mühlviertler Stockmeisterschaften den zweiten Platz. (Foto: Johann Reichl)
photo_library Die Mannschaft aus Grein holte bei den ersten Mühlviertler Stockmeisterschaften den zweiten Platz. (Foto: Johann Reichl)

Acht Mannschaften kamen zu den ersten Mühlviertler Stocksportmeisterschaften in der Hagenberger Stocksporthalle zusammen: der SV Gallneukirchen, der Mentalbehinderten-Sportverein (MBSV) OÖ Lebenshilfe Grein, der MBSV OÖ Arcus Sarleinsbach, die Lebenshilfe Unterweißenbach sowie die TSU Wartberg ob der Aist (Sektion Behindertensport).

Einzel- und Mannschaftsbewerb

Die Bewerbe waren in Mannschaftsbewerb und Lattenbewerb Einzel gegliedert. Im Mannschaftsbewerb holte Grein den zweiten Platz. Trainer Günther Witzany freute sich mit seinen Schützlingen Petra Hörmann, Hermann Kloibhofer, Helmut Peinleitner und Gerald Naderer über diesen Erfolg. Den Mannschaftssieg holte sich das Team 2 vom TSU Wartberg ob der Aist.

Wanderpokal vergeben

Durch die Zusammenstellung einer Mannschaft „Mühlviertel Mix“ konnten sich alle teilnahmewilligen Sportlerinnen und Sportler am Wettkampf beteiligen. Höhepunkte waren das gemeinsame Mittagessen mit einem „Bratl“ und die Siegerehrung. Der ausgelobte Wanderpokal ging an das Team 2 aus Wartberg ob der Aist.

Organisator schwer zufrieden

„Die Meisterschaft war von großer Begeisterung, Freude und Motivation aller Beteiligten geprägt“, berichtet Organisator Rudi Pendlmayr aus Wartberg: „Ich möchte mich bei allen, die diese erste Mühlviertler Stockmeisterschaft mitgetragen haben, herzlich bedanken und sage wie immer: Bleibt fröhlich!“

LATTENBEWERB EINZELN:

Damen: 1. Platz: Gerti Tober (Unterweißenbach), 2. Platz: Elisabeth Haslinger (Sarleinsbach), 3. Platz: Helga Küblböck (Mix Mühlviertel)

Herren: 1. Platz: Richard Glinsner (Wartberg), 2. Platz: Andreas Musil (Gallneukirchen), 3. Platz: Christian Hable (Wartberg)

 

MANNSCHAFTSBEWERB:

Rang 1: Wartberg ob der Aist Team 2

Michael Pendlmayr, Anton Mayr, Josef Mühlehner, Richard Glinsner, Trainer: Josef Mayr

 

Rang 2: Grein

Hermann Kloibhofer, Petra Hörmann, Helmut Peinleitner Gerald Naderer, Trainer: Günther Witzany

 

Rang 3: Wartberg ob der Aist Team 1

Gerald Steiner, Christian Hable, Peter Stech, Adnan Kulovic, Trainer: Christoph Schedlik

 

Rang 4: Gallneukirchen Team 1

Andreas Musil, Dominik Schütz, Kurt Engleder, Walter Neudecker, Trainerin: Brigitte Brunner

 

Rang 5: Gallneukirchen Team 2

Hermann Elsegan, Tomas Reiter, Helmut Trichtl, Christoph Kremser, Trainer: Walter Hanl

 

Rang 6: Mühlviertel Mix Team

Helga Küblböck, Gerhard Kathofer, Alexander Gral, Marcel Feichtmayr, Trainer: Paul Hametner

 

Rang 7: Sarleinsbach

Theresa Mandl, Elisabeth Haslinger, Alfred Höfler, David Siegl, Trainer: Gerhard Leitner

 

Rang 8: Unterweißenbach

Margit Viertlmayr, Simon Widischhofer, Stefan Mitterlehner, Margarete Tober, Trainer: Hennig Börger


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden