Endspurt: Vizemeistertitel für Purgstaller Volleyballerinnen zum Greifen nah

Hits: 125
Die Volleyballerinnen des ASKÖ Volksbank Purgstall wollen am 17. April nochmal alles geben. Foto: ASKÖ Volksbank Purgstall
Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 12.04.2021 15:18 Uhr

PURGSTALL. Die Bundesliga-Volleyballerinnen des ASKÖ Volksbank Purgstall nehmen Kurs auf den Vizemeistertitel. In der Steiermark holten sie den siebten Sieg in Folge und beendeten das Spiel gegen die Volleyballakademie Graz mit einem klaren 1:3.

Zu Beginn des jüngsten Spieltags, taten sich die Purgstaller Volleyballerinnen in ihrer Favoritenrolle alles andere als leicht. Die Tabellenletzten, die Volleyballakademie Graz, überraschte sie nach Spielanpfiff mit druckvollem Service und starken Angriffen. Eine spürbare Unsicherheit schlich sich in das Spiel der Mostviertler ein, welche sie bis zum Schluss des ersten Satzes nicht mehr ablegen konnten. In den darauffolgenden drei Sätzen fanden die Purgstallerinnen wieder zu ihrem gewohnten Spiel zurück. Nach 100 Minuten Spielzeit beendete Neo-Diagonalspielerin Elisa Sonnleitner die Begegnung mit einem spektakulären Diagonalangriff.

Entscheidendes Match steigt am 17. April 

Mit diesem Auswärtssieg - der übrigens der 7. Sieg in Folge ist – schiebt sich der ASKÖ Volksbank Purgstall auf den heiß umkämpften zweiten Tabellenplatz vor. Ein 3:0 oder 3:1 Sieg im letzten Spiel der Saison gegen den UVC Holding Graz 2 würde den Vizemeistertitel bedeuten! Das entscheidende letzte Spiel findet bereits am 17. April in der eigenen Halle statt. Die Purgstallerinnen wollen alles dafür geben, abermals Vereinsgeschichte zu schreiben. Das Spiel wird übrigens wieder live auf YouTube übertragen, Beginn ist um 16 Uhr.

 

Volleyballakademie Graz vs ASKÖ Volksbank Purgstall:

1:3 (25:22, 11:25, 16:25, 17:25)

Kommentar verfassen



Der ESV Union Wang verliert das Staatsligaspiel in Leitersdorf

Wieder wurde Spiel 4 zum Verhängnis

Erster Blick ins Innere: „Haus der Wildnis“ eröffnet an Pfingsten

LUNZ AM SEE. Die Marktgemeinde ist ab Pfingsten um eine Attraktion reicher: das neu errichtete „Haus der Wildnis“ öffnet am 23. Mai erstmals seine Pforten. Es will seinen Gästen das Wildnisgebiet ...

Raiffeisenbank investiert sieben Millionen Euro in neues Bürogebäude

WIESELBURG. Das Stadtzen­trum bekommt ein multifunktionales Bürogebäude. Die Raiffeisenbank Mittleres Mostviertel errichtet am Rathausplatz einen modernen Gebäudekomplex, in dem neben ...

3. Staatsliga Heimspiel des ESV Union Wang mit Zuschauer geplant

Es gelten die am 22. Mai geltenden Verordnungen

Größte Straßenbaustelle Niederösterreichs im Endspurt: Freigabe für Umfahrung Wieselburg am 10. Juni

BEZIRK SCHEIBBS/BEZIRK MELK. Nach 60 Monaten Bauzeit ist es nunmehr so weit, dass die Verkehrsfreigabe der Landesstraße B 25 Umfahrung Wieselburg am 10. Juni 2021 erfolgen kann.

Wild- und Weinspezialitäten: Gründer-Initiative vergibt weiteres Bonusticket

PURGSTALL. Die Markt­gemeinde hat ihr erstes Bonus-Ticket im Rahmen des Projekts „Gründung findet Stadt“ vergeben: Hannelore Wurzenberger wird den Ortskern ab August mit ihrer Geschäftsidee ...

Nach einigen Absagen sind jetzt wieder freie Startplätze zur Verfügung

VITAhome Solo Cup des ESV Union Wang soll nach dem 19. Mai gestartet werden

Das Mostviertel zeigt Flagge

MOSTVIERTEL. Um die gemeinsame Identität innerhalb der Region noch weiter zu stärken, beliefert Mostviertel Tourismus seine Gemeinden mit orangen Mostviertel-Fahnen.  Diese sollen künftig ...