Öffi-Semesterticket: Rege Nachfrage bei Scheibbser Studierenden

Michael Hairer Online Redaktion, 12.07.2019 15:05 Uhr

Seit Februar sind 216 Anträge für die Fahrtkostenförderung des Semester-Tickets eingegangen. Bis Ende August haben Studenten noch die Möglichkeit einen Zuschuss für das Sommersemester 2019 zu erhalten.

BEZIRK SCHEIBBS. „Im vergangenen Jahr 2018 haben 725 Studierende unter 26 Jahren aus unserem Bezirk Scheibbs vom Semesterticket profitiert“, freut sich ÖVP-Landtagsabgeordneter Anton Erber über die rege Nachfrage. „Bis Ende Februar 2019 wurden im Bezirk Scheibbs schon 216 Beantragungen durchgeführt.“

Eine Förderung beantragen können alle niederösterreichischen Studierenden bis 26 Jahre, wenn für Fahrten zum, vom oder am Studienort ein öffentliches Verkehrsmittel benützt wird und sie seit mindestens sechs Monaten ihren Hauptwohnsitz durchgehend in Niederösterreich haben. Gefördert werden jene Kosten, die 50 Euro übersteigen (bis maximal 100 Euro). Den Bonus zum Semesterticket gibt es zusätzlich zu den Monatspreisen für Studierende im Gebiet des Verkehrsverbund Ost-Region.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



ESV Wang siegt im NÖ-Cup

BEZIRK. Im Achtelfinale des Niederösterreich-Cups 2019 kam es bei den Stocksportlern zu einem bezirksinternen Duell.

Reparieren statt wegwerfen

BEZIRK. Rund 13.000 Tonnen Elektrogeräte landen in Niederösterreich jährlich auf dem Mistplatz. Eine neue Förderung durch das Land NÖ sagt dem Elektroschrott jetzt den Kampf an. ...

Motorsport: Purgstaller Rallyepilot gewinnt weiter

PURGSTALL. Nach einer kurzen Pause ging die Saison in der österreichischen Bergstaatsmeisterschaft für das Team rund um den Purgstaller Rallyepiloten Karl Schagerl weiter.

Bürgermeisterwechsel: Lunz hat neuen Ortschef

LUNZ/SEE. Martin Ploderer, langjähriger Bürgermeister der Marktgemeinde Lunz am See, zieht sich aus der Politik zurück. Sein bisheriger Vize, Josef Schachner, übernimmt.

ZKW erhält begehrten „VW Group Award“

WIESELBURG. Der österreichische Lichtsysteme-Spezialist ZKW wurde in Leipzig (Deutschland) erstmals mit dem Global VW Group Award 2019 prämiert.

Auf die Schaukel, fertig, los: Neuer Spielplatz in St. Georgen feierlich eröffnet

ST. GEORGEN/LEYS. Mit gratis Eis und jeder Menge guter Laune ist der neue Spielplatz im Gemeindegarten von St. Georgen an der Leys eingeweiht worden.  

„Für eine Zusammenlegung der Gemeinden“: Neuer Obmann der Volkspartei-Gresten mit ehrgeizigem Ziel

GRESTEN. Im Zuge des planmäßigen Gemeindeparteitages der VP-Gresten kam es zu einem Wechsel an der Führungsspitze.

Langjähriger Geschäftsführer von Busatis ist tot

PURGSTALL/ERLAUF. Reinhard Jordan, Geschäftsführender Gesellschafter der Firma Busatis sowie Ehrenbürger und Träger des goldenen Rings der Marktgemeinde Purgstall, ist am ...