Weniger Arbeitslose im Bezirk Scheibbs trotz abkühlender Konjunktur

Hits: 385
Michael Hairer Online Redaktion, 08.08.2019 15:20 Uhr

BEZIRK SCHEIBBS. Das Arbeitsmarktservice Scheibbs meldet einen Rückgang der Arbeitslosigkeit im Juli 2019 um 0,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Niederösterreichs Wirtschaft wächst und die Arbeitslosigkeit sinkt. Im Bezirk Scheibbs ging sie im Juli den 31. Monat in Folge zurück und zwar um 0,4  Prozent. Konkret waren im Bezirk 531 Menschen ohne Job, und 137 in Schulungen (minus 2,8 Prozent). Die vorläufige Arbeitslosenquote liegt somit bei 3,0 Prozent. „Seit April 2019 verzeichnen wir im Bezirk eine durchgehende Vollbeschäftigung. Die Arbeitslosigkeit lag seither nie über 3,5 Prozent“, freut sich der Scheibbser AMS-Geschäftsstellenleiter Sepp Musil. 

Weniger Arbeitslose, aber auch weniger offene Stellen 

Es waren vor allem Jugendliche und Langzeitarbeitslose, die im Juli vom Rückgang der Arbeitslosigkeit profitierten. Bei diesen beiden Gruppen sank die Zahl der Arbeitslosen um 28 Prozent (Jugendliche) beziehungsweise 37,7 Prozent (Langzeitarbeitslose).

Die Situation am Arbeitsmarkt ist noch immer relativ günstig, wenn gleich sich das Wirtschaftswachstum nach einer Phase der Hochkonjunktur abgekühlt hat. Dies erklärt den Rückgang der sofort verfügbaren offenen Stellen um knapp 23 Prozent gegenüber dem Vorjahr. „Trotz oder gerade wegen des schwächeren Wirtschaftswachstums sind die Vermittlungsaktivitäten des AMS das Um und Auf. So konnten unsere Berater unseren Kunden im ersten Halbjahr mit knapp 4.780 Vermittlungsvorschlägen um 268 mehr als im Vorjahr machen und so viele neue Zugangschancen zum Arbeitsmarkt eröffnen“, berichtet der AMS Scheibbs-Chef Musil.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Spaziergang für (Neu-)Gründer in Wieselburg

WIESELBURG. Die Stadtgemeinde Wieselburg und der Verein Eisenstraße NÖ laden herzlich zur Veranstaltung „Spaziergang für GründerInnen“ im Rahmen des LEADER-Projekts „Gründung ...

Skifahren mit dem Sonnenaufgang: Mein exklusives „Guga hö“-Erlebnis

MOSTVIERTEL. Tips-Redakteur Michael Hairer war als früher Vogel beim „Guga hö“-Skifahren mit dabei und durfte auf der Gemeindealpe Mitterbach die ersten Sonnenstrahlen des Tages einfangen. ...

Faschingsumzug des Kindergarten Flecknertorgasse in Scheibbs

SCHEIBBS. Am Faschingsdienstag, 25. Februar, werden die Kinder des Kindergarten Flecknertorgasse wieder verkleidet durch die Stadtgemeinde Scheibbs ziehen. 

Wieselburger Pfarrer will Österreich zum EM-Titel schießen

WIESELBURG. Der Wieselburger Pfarrer und Dechant Daniel Kostrzycki ist hochmotiviert für die kommende Fußball-Europameisterschaft der Priester in Prag, an der sich insgesamt 16 Teams qualifizieren ...

SPÖ Scheibbs sammelt Spenden für Frauenhaus

SCHEIBBS. Im Zuge eines Charity Events im Red Point und während der Grätzl-Gespräche im Wahlkampf konnte die SPÖ Scheibbs Spenden in der Höhe von 500 Euro sammeln. Dieser ...

ZKW erzielt 1,25 Milliarden Euro Umsatz und Mitarbeiterrekord

WIESELBURG. Mit 1,25 Milliarden Euro Umsatz und einem neuen Rekord beim Personalstand schließt der Wieselburger Lichtsysteme-Spezialist das Geschäftsjahr 2019 ab. Rund 10.000 Mitarbeiter ...

Neue Leitung der katholischen Frauenbewegung in Steinakirchen am Forst gewählt

STEINAKIRCHEN/FORST. Nach zwölf erfolgreichen Jahren als Leiterin der katholischen Frauenbewegung Steinakirchen legte Anni Etlinger ihr Amt zurück. Als Nachfolgerin wurde Maria ...

Scheibbser Aufzug-Unternehmen finanziert tiergestützte Pädagogik für Sonderschule

SCHEIBBS. Michael Bach, Geschäftsführer von Wittur Austria GmbH in Scheibbs, initiierte eine Spende von 2.500 Euro an die Sonderschule Rogatsboden.