Weniger Arbeitslose im Bezirk Scheibbs trotz abkühlender Konjunktur

Michael Hairer Online Redaktion, 08.08.2019 15:20 Uhr

BEZIRK SCHEIBBS. Das Arbeitsmarktservice Scheibbs meldet einen Rückgang der Arbeitslosigkeit im Juli 2019 um 0,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Niederösterreichs Wirtschaft wächst und die Arbeitslosigkeit sinkt. Im Bezirk Scheibbs ging sie im Juli den 31. Monat in Folge zurück und zwar um 0,4  Prozent. Konkret waren im Bezirk 531 Menschen ohne Job, und 137 in Schulungen (minus 2,8 Prozent). Die vorläufige Arbeitslosenquote liegt somit bei 3,0 Prozent. „Seit April 2019 verzeichnen wir im Bezirk eine durchgehende Vollbeschäftigung. Die Arbeitslosigkeit lag seither nie über 3,5 Prozent“, freut sich der Scheibbser AMS-Geschäftsstellenleiter Sepp Musil. 

Weniger Arbeitslose, aber auch weniger offene Stellen 

Es waren vor allem Jugendliche und Langzeitarbeitslose, die im Juli vom Rückgang der Arbeitslosigkeit profitierten. Bei diesen beiden Gruppen sank die Zahl der Arbeitslosen um 28 Prozent (Jugendliche) beziehungsweise 37,7 Prozent (Langzeitarbeitslose).

Die Situation am Arbeitsmarkt ist noch immer relativ günstig, wenn gleich sich das Wirtschaftswachstum nach einer Phase der Hochkonjunktur abgekühlt hat. Dies erklärt den Rückgang der sofort verfügbaren offenen Stellen um knapp 23 Prozent gegenüber dem Vorjahr. „Trotz oder gerade wegen des schwächeren Wirtschaftswachstums sind die Vermittlungsaktivitäten des AMS das Um und Auf. So konnten unsere Berater unseren Kunden im ersten Halbjahr mit knapp 4.780 Vermittlungsvorschlägen um 268 mehr als im Vorjahr machen und so viele neue Zugangschancen zum Arbeitsmarkt eröffnen“, berichtet der AMS Scheibbs-Chef Musil.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Caritas: Erste Pflegeausbildung mit Matura in Gaming präsentiert

GAMING. Im kommenden Schuljahr 2020/21 plant das Caritas Bildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe Gaming (BIGS Gaming) – am bisherigen Standort der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) ...

Neuer E-Zug rollt durch das Erlauftal

Am Freitag, 20. September, gibt der neue Cityjet eco ein Gastspiel auf der Erlauftalbahn zwischen Pöchlarn und Scheibbs. Um 14.50 Uhr trifft der Zug am Scheibbser Bahnhof ein. Zu diesem Anlass wird ...

Wandern am GeBIERgsweg: Ein „bieriges“ Erlebnis

GAMING. Der Gaminger GeBIERgsweg ist ein familienfreundlicher Themenwanderweg. 18 Wissens-Stationen entlang des Weges geben Auskunft über die Produktion und Wirkung des beliebten Gerstensafts. ...

Wanderer nach Suchaktion im alpinen Gelände tot aufgefunden

BEZIRK SCHEIBBS. Nachdem ein 69-Jähriger aus St. Pölten von seinem Wanderausflug aus Lackenhof am Ötscher nicht zurückkehrte wurde er am 18. September 2019 der Stadtpolizei St. Pölten ...

„Fahrt ins Blaue“ für Wieselburger Pensionisten

Die Pensionistenortsgruppe Wieselburg Stadt & Land traf sich zu einem gemeinsamen Ausflug in das Waldviertel.

Kreativakademie NÖ startet in das neue Schuljahr

SCHEIBBS. Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren können in dem außerschulischen Kultur- und Bildungsangebot im Bereich Malen ihre kreativen Talente entfalten. Die Anmeldung ist bis zum 30. ...

Purgstalls Schüler bepflanzen Schule

PURGSTALL/ERLAUF. Im Rahmen der Förderaktion „Schulhöfe und Spielplätze in Bewegung“ entsteht in Purgstalls VS und NMS ein neu gestalteter Schulfreiraum.

Das Ende einer Wohn-Ära In Gresten

GRESTEN. Das beliebte „17er Haus“ wurde über die Sommermonate abgerissen.