Platz vier für Kerstin Kern und Marlene Landl beim Bundescup „Spielend Russisch lernen“

Carina Kerbl, BSc MSSc, Leserartikel, 19.10.2018 18:43 Uhr

SCHLIERBACH. Mit vierzehn Schülern startete Österreichs Regionalrunde des Bundescups „Spielend Russisch lernen“ in Salzburg. Insgesamt finden 16 Ausscheide in 12 Bundesländern statt, dazu je einer in Österreich und der Schweiz.

Bei der österreichischen Regionalrunde des Russischturniers holten Kerstin Kern und Marlene Landl vom Stiftsgymnasium Schlierbach den vierten Platz. Für das Deutsch-Russische Forum ist der Bundescup „Spielend Russisch lernen“ eines der nachhaltigsten Projekte im bilateralen Austausch. Allein in diesem Jahr sind mehr als 4.500 Schülerinnen und Schüler aus insgesamt 226 Schulen in drei Ländern bei dem Sprachturnier dabei.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Vizelandesmeistertitel für Kremstaler Beacher

KREMSMÜNSTER. Bei den U17- Beachvolleyball-Landesmeisterschaften in Kremsmünster erreichte der Lokalmatador Timo Zwicklhuber mit seinem Partner Tristan Kitzmüller aus Freistadt den Vizelandesmeistertitel. ...

Mark Metallwarenfabrik startet duales Technik-Studium mit Fachhochschule Wels

SPITAL AM PYHRN. Die MARK Metallwarenfabrik startet gemeinsam mit der Wirtschaftskammer OÖ Sparte Industrie und weiteren 16 oberösterreichischen Unternehmen den neuen dualen sechssemestrigen ...

27 Gemeinden setzen sich für Bienen ein

WARTBERG/KREMS. 15 neue „Bienenfreundliche Gemeinden“ konnten von Umwelt-Landesrat Rudi Anschober ausgezeichnet werden. Insgesamt setzen sich damit 27 Gemeinden in Oberösterreich im Rahmen dieses ...

Freie Fahrt am neuen Radweg nach Spital

SPITAL AM PYHRN. Mit 20. Juli wird der letzte Abschnitt des Nationalpark Kalkalpen Radweges (R31) zwischen Edlbach und Spital am Pyhrn – über das Gasthaus Kaspar – freigegeben.

Kirchdorfer Gruppe präsentiert „Road & Traffic“-Sparte

KIRCHDORF AN DER KREMS. Die Kirchdorfer Gruppe führt die DELTA BLOC International GmbH inklusive ihrer Tochtergesellschaften nun in einer eigenen Unternehmenssparte „Kirchdorfer Road & ...

JVP Ried veranstaltet lustiges Riesenwuzzlerturnier

RIED IM TRAUNKREIS. Die Junge ÖVP Ried veranstaltet am Samstag, 20. Juli, um 13 Uhr ein Riesenwuzzlerturnier am Dorfplatz. 

Ehrenamtliches Engagement ist für Johann Ramsebner selbstverständlich

RIED IM TRAUNKREIS. Johann Ramsebner ist ein echtes Original aus Ried. Der 67-Jährige wurde in dieser Gemeinde geboren und engagiert sich bis heute ehrenamtlich.

Kremsmünster mit „Natur im Garten“-Plakette ausgezeichnet

KREMSMÜNSTER. Die ersten zwölf Gemeinden wurden mit der „Natur im Garten“-Plakette ausgezeichnet. Darunter auch Kremsmünster.