Mit der Abendschule zum Forstfacharbeiter

Mit der Abendschule zum Forstfacharbeiter

David Ramaseder David Ramaseder, Tips Redaktion, 24.05.2019 14:09 Uhr

SCHLIERBACH. Die Landwirtschaftliche Fachschule Schlierbach bietet ab September 2019 für interessierte Damen und Herren die Ausbildung zum Forstwirtschaftlichen Facharbeiter in Form einer Abendschule an. 

Forstleute haben es zurzeit in Oberösterreichs Wäldern nicht leicht. Sturm- und Schneedruckschäden, Eschentriebsterben, die extreme Trockenheit und Borkenkäfer beschäftigen die Waldbewirtschafter das ganze Jahr über. Gleichzeitig steigt aber auch das Interesse an der Arbeit im Wald.

Die zweijährige Ausbildung umfasst 500 Unterrichtseinheiten und findet berufsbegleitend vorwiegend am Abend und am Wochenende statt. Sie endet mit der Facharbeiterprüfung. Die Vorteile dieser Ausbildung: zweiter Bildungsweg für Spät- und Quereinsteiger, Vermittlung von Fachwissen mit hohem Praxisanteil, Erlernen einer sicheren Arbeitstechnik, Ausbildung in der Nähe der Teilnehmer oder die  Vorbereitung für Meisterkurse. Anmeldungen zum Lehrgang sind bereits über die Homepage der Schule unter Abendschule Forstwirtschaft möglich.

Alle Details zur Ausbildung unter: www.landwirtschaftsschule.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Sozialprojekt I'm here for a reason

Sozialprojekt "I'm here for a reason"

PETTENBACH IM ALMTAL. Das Pettenbacher Unternehmen Krxln startete ein tolles Projekt. Unter dem Motto Im here for a reason wurden elf Menschen mit Beeinträchtigung von der Lebenshilfe Pettenbach ... weiterlesen »

Top Platzierungen für Paddler von der SG Roßleithen bei den NÖ-Landesmeisterschaften

Top Platzierungen für Paddler von der SG Roßleithen bei den NÖ-Landesmeisterschaften

ROSSLEITHEN. Vier Paddler von der Sportgemeinschaft Roßleithen gingen bei den offenen NÖ-Landesmeisterschaften an den Start. weiterlesen »

Landjugendliche zeigten Geschick mit der Motorsäge

Landjugendliche zeigten Geschick mit der Motorsäge

BEZIRK KIRCHDORF/ADLWANG. Über 25 Jugendliche aus den Bezirken Steyr-Land und Kirchdorf zeigten beim diesjährigen Bezirksforstentscheid Steyr Kirchdorf in Adlwang ihre Geschicklichkeit mit ... weiterlesen »

Internationaler Tag des Drogenmissbrauchs: Typischen Süchtigen gibt es nicht

Internationaler Tag des Drogenmissbrauchs: "Typischen Süchtigen gibt es nicht"

BEZIRK KIRCHDORF. Drogenmissbrauch ist auch im Bezirk Kirchdorf ein Thema. Tips sprach zum internationalen Tag des Drogenmissbrauchs am 26. Juni mit Wolfgang Klima von der Suchtberatung X-Dream, einem ... weiterlesen »

Klimapartnerschaft erneuert

Klimapartnerschaft erneuert

SCHLIERBACH. Schon seit 2001 ist die SPES Zukunftsakademie Teil des Klimabündnis-Netzwerkes. Eine gute Gelegenheit, den Betrieb heuer wieder auf Herz und Nieren überprüfen zu lassen.  ... weiterlesen »

Priel-Klettersteig in Hinterstoder feierlich eröffnet

Priel-Klettersteig in Hinterstoder feierlich eröffnet

HINTERSTODER. Der Priel-Klettersteig wurde beim Prielschutzhaus feierlich durch den Obmann des Alpenvereines Touristenklub Linz, Martin Müllner, eröffnet. weiterlesen »

Vierter Sieg für „Ja! Natürlich“ bei Asphaltstock Gaudi

Vierter Sieg für „Ja! Natürlich“ bei Asphaltstock Gaudi

LEONSTEIN. Bereits zum vierten Mal fand beim Reiterhof Moar im Baumgarten in Leonstein (Gemeinde Grünburg) die Asphaltstock Gaudi statt. Turnierleiter Karl Kerbl begrüßte zu diesem ... weiterlesen »

Skicrosser Daniel Traxler aus Spital am Pyhrn wurde in den ÖSV Nationalkader aufgenommen

Skicrosser Daniel Traxler aus Spital am Pyhrn wurde in den ÖSV Nationalkader aufgenommen

SPITAL AM PYHRN. Durch die sehr gute vergangene Saison stieg der Skicrosser Daniel Traxler aus Spital am Pyhrn heuer erstmals in die Nationalmannschaft auf, den höchsten Kader im Österreichischen ... weiterlesen »


Wir trauern