Baumpflanzung im Landespflegeheim Schrems

Hits: 160
Olivia Lentschig Olivia Lentschig, Tips Redaktion, 19.11.2019 08:42 Uhr

SCHREMS. Bäume pflanzen für den Klimaschutz: ÖVP-Funktionäre setzten vier Bäume im Garten des Landespflegeheims ein.

Die Junge ÖVP Niederösterreich hat sich im Zuge einer Klimaschutz-Kampagne zum Ziel gesetzt, dass zehn neue Bäume jede Gemeinde des Landes zieren sollen. Sie spendete gemeinsam mit der Landespartei und dem Seniorenbund 5.730 Pflanzen. Gesetzt werden sie dann von der jeweiligen ÖVP-Ortspartei.

Auch die Schremser Volkspartei beteiligt sich an dieser Aktion.Damit wollen die Gemeinde-Politiker ein ganz konkretes Projekt zum Umweltschutz umsetzen: „Wir wollen ein reelles Zeichen setzen und Klimaschutz in Schrems leben“, erklärt Stadtparteiobmann Tobias Spazierer. Immerhin seien Bäume wichtig für die Sauberkeit der Luft, gleichzeitig wirken sie wie Feinstaubfilter.

Der Nachhaltigkeits-Gedanke schwingt auch beim Kauf mit: Die heimischen Pflanzen kommen aus der Baumschule Artner.„Zusätzlich werden diese Bäume in der Zukunft den Bewohnern ein schattiges Plätzchen bieten, was gerade in Zeiten des Klimawandels wichtig ist“, so Fraktionsobfrau Martina Diesner-Wais, die auch gleich selbst mit anpackte.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Grüne Niederösterreich unterstützen heutige Kundgebung vor dem Landhaus gegen Waldviertelautobahn

WALDVIERTEL. Hunderte Gegner der Waldviertelautobahn aus dem Wein- und Waldviertel demonstrieren heute anlässlich der Landtagssitzung beim Landhaus in St. Pölten. Die Grünen NÖ, ...

Safer Internet an der Neuen Mittelschule Heidenreichstein & Naturparkschule

HEIDENREICHSTEIN. Der Umgang mit den modernen Medien, wie Internet, Handy, PC und Tablet ist im Alltag unserer Kinder und Jugendlichen selbstverständlich und nicht mehr wegzudenken. Neben den ...

Toller Erfolg für die Lehrlinge von Sozial Aktiv

SCHREMS. Im Rahmen der überbetrieblichen Lehrausbildung haben Manuel Kellner, Reza Hossaini und Siegfried Kühn die 3. Klasse der Landesberufsschule Amstetten für den Lehrberuf Metallbearbeiter ...

Volkspartei Gmünd: Team Bürgermeisterin 2020 steht fest

GMÜND. „Mit der Gemeindeparteivorstandssitzung steht das Team Bürgermeisterin 2020 für Gmünd fest.“, stellt VP-Bürgermeisterin Helga Rosenmayer das Spitzenteam für ...

Kundgebung „Gegen die Transitschneise, gegen die Waldviertel-Autobahn“

WALDVIERTEL. Die überparteiliche Plattform für ein „Lebenswertes Waldviertel“ veranstaltet am Donnerstag, dem 12. Dezember 2019 von 10.30 bis 12 Uhr eine Kundgebung am Landhausplatz in St. ...

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum!

WALDVIERTEL. Der Christbaum, das zentrale Element und Inbegriff des Weihnachtsfestes, erstrahlt alle Jahre wieder in festlichem Glanz und bringt tausende Kinderaugen zum Leuchten! Jetzt in den Tagen vor ...

Waldviertel-Autor trägt in Schrems vor

WEITRA. Am Mittwoch, 11. Dezember, 19 Uhr, präsentiert der aus Weitra stammende Ernest Zederbauer sein kürzlich erschienenes Buch „Rundumadum im Waldviertel“ im GEA Hotel zur Sonne.  ...

Litschauer und Moser (Die Grünen): „Öffentliche Verkehrsmittel im Waldviertel am Abstellgleis?“

BEZIRK GMÜND. Mit dem Fahrplanwechsel 2019/2020 wurde der REX 2135 von Gmünd nach Wien gestrichen, damit gibt es keine Nachtverbindung mehr (21:20 Uhr in Göpfritz). Das bedeutet, dass ...