Mit 2,2 Promille beim Umparken gegen Werkstattzaun geprallt

Bettina Krauskopf Bettina Krauskopf, Tips Redaktion, 16.06.2019 16:56 Uhr

SCHWANENSTADT. Beim Umparken seines Fahrzeuges prallte ein alkoholisierter 27-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land am 16. Juni gegen 5.35 Uhr gegen die angrenzende Einfriedung einer Werkstatt; sein Wagen wurde dabei so stark beschädigt, dass ihn die Feuerwehr mittels Kran bergen musste.

Der 27-Jährige wollte laut eigenen Angaben seinen PKW am sogenannten Staudinger-Parkplatz in Schwanenstadt umparken, als er vermutlich durch seine starke Alkoholisierung die Kontrolle über das Fahrzeug verlor und gegen die angrenzende Einfriedung einer Werkstätte prallte.

Feuerwehr musste Fahrzeug mit Kran bergen

Dabei blieb sein Auto zum Teil darauf stehen und wurde schwer beschädigt, die Feuerwehr musste mit einem Kran zur Bergung anrücken. Ein bei dem 27-Jährigen durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 2,2 Promille.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Lenzing AG übernimmt Schirmherrschaft für soziales Projekt „mission humanity“

LENZING. Mit dem Innovationsprojekt „mission humanity“ unterstützt die Lenzing AG ein wichtiges regionales Projekt für eine bessere Zukunft. Rund 4.500 Schüler im Alter zwischen zwölf ...

Werkskapelle Lenzing feiert rundes Jubiläum

LENZING. Das 100-jährige Bestehen möchte der Musikverein Werkskapelle Lenzing beim 100er Musik-Fest feiern.

Druschwoche am Stehrerhof eröffnet

es dampft wieder

Umzugsalarm - Warum bei Möbel Fellner plötzlich die Preise fallen

VÖCKLABRUCK. Möbel Fellner übersiedelt von Vöcklabruck nach Regau - Mario Fellner dazu im Interview.  

Hörgeräte: Signia Styletto mit ultradünnem Design

ST. GEORGEN/A. Signia Styletto ermöglicht die natürlichste Wahrnehmung der eigenen Stimme und benötigt durch die neueste Lithium-Ionen-Akku-Technologie mit mobiler Ladebox keinen Batteriewechsel. ...

Opfer werden zu Tätern

VÖCKLABRUCK. Die Autorin Judith Taschler liest am Mittwoch, 18. September, im OKH Vöcklabruck aus ihrem jüngsten Roman „Das Geburtstagsfest“.

Ehrenzeichen für Maria Fekter

ATTNANG-PUCHHEIM. Das Große Ehrenzeichen des Landes Oberösterreich ging an Maria Fekter, ehemalige Bundesministerin für Finanzen und Inneres sowie ehemalige Abgeordnete zum Nationalrat. ...

Alkolenkerin rief nach Unfall Polizei

VÖCKLABRUCK. Eine Autofahrerin, die 2,04 Promille Alkohol im Blut hatte, hat nach einem Unfall mit Sachschaden selbst die Polizei gerufen. Ihr wurde schlussendlich der Führerschein abgenommen. ...